Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung PK 50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bitte um Hilfe bei Kaufentscheidung PK 50

      Hallo @ all,



      bin vespa neuling und habe über 3 ecken von nem bekannten nen angebot bekommen für nen gebrauchtes schätzchen.

      Ich bin allerdings nicht sicher wie "gut" dieses Angebot ist.



      Es handelt sich um eine Vespa PK 50, glaube ich, der verkäufer hat wohl auch nicht so viel ahnung.

      Habe mir fotos zuschicken lassen usw. bin mit dem Zustand bis auf ein Manko zufrieden (siehe Bild)

      Da ist eine Beule unten am Trittblech, sieht böse aus und fast schon nach rost!



      eure empflehlungen bzw. tipps?



      der preis soll ca 400€ sein, was müsste ich noch für das wegmachen der beule investieren? sei es zeit (selber machen) oder geld (werkstatt)



      Danke schonmal für eure hilfe



      Gruß Neusser
      Bilder
      • PB140011.JPG

        575,53 kB, 2.048×1.536, 157 mal angesehen
    • Hi das Ausbeulen und das Lackieren kostet Dich weitere 400 Euro. Das Ausbeulen kannst Du warscheinlich nicht selbst machen, weil an der Stelle die Sicke verläuft. Die muss aber unbedingt wieder hergestellt werden weil dadurch erst die Stabilität gegeben ist. Für 400 Euro ja, aber ABZÜGLICH der Reparaturrechnung.

      klaus
    • also, wenn man sich die plastikabdeckung im fußraum anschaut ist es definitiv eine pk 50 xl2.
      bei dieser art von schaden wäre ich vorsichtig. das sieht jetzt nur nach ner heftigen delle aus, aber wer weiß was sich hinter der fußmatte noch befindet vielleicht verläuft dort noch ein riss den man so auf dem foto garnicht sehen kann. 400€ sind definitiv zu viel. 400 euro mit repariertem schaden ok. prinzipiell würde ich von einem kauf abraten, bei dem man nur die bilder hat. lieber hinfahren und anschauen.
      ich seh grad "NEUSSER85" ich komm auch aus neuss wohn in der innenstadt. wenn du hilfe brauchst sag bescheid habe schon die ein oder andere vespe gekauft.
      Basler, Mario:"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."
      ________________________________________________
      75dr für 1.serie auf 56mm abgedreht zu verkaufen.
    • Ich wär mit dem Kauf auch sehr vorsichtig, denn entweder dein Verwandter will dich übers Ohr hauen oder er kennt sich nicht sehr gut aus. (Ohne deinem Verwandten jetzt zu nahe zu treten.)

      In der ungefähr gleichen Preisklasse findest du diese Vespe, die sich in einem deutlich besseren Zustand befindet.

      Mit Rahmenschäden wäre ich prinzipiell vorsichtig, denn dadurch ist alles verzogen.

      Ich würde das Geld das du dir durch die Reperatur erspart hast eher in eine neuwertigere PK XL2 investieren.

      Du sparst dir mindestens 300€ und mit 700€ befinden wir uns nun in einer Preisklasse in der du von deinem Moped schon einen deutlich besseren Zustand erwarten kannst.

      LG