Lager sitzt fest

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lager sitzt fest

      ich überhole grad meinen PK 50 Motor und hab das gute Stück gerade komplett zerlegt. Nun will ich die Lager der Kurvbelwelle tauschen und hab da Poblem, das ein Lager fest auf dem Kurbelwellenzapfen sitzt. Habt ihr Tips wie ich das los kriege? Hatte es schon in den Schraubstock geklemmt, aber das Lager will nicht runter ....

      Help :dash:
    • Großes Feuerzeug und ein bischen warm machen dann gehts leicht runter
      VO-Glühkindler

      Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)


      INN-Team Hall

      Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile
    • Nun ja, wenn Du gut mit ner Flex umgehen kannst, würde ich zuerst den äußeren Ring
      des Lagers wegflexen, dann den Käfig mit Kugeln weg und dann ganz vorsichtig
      nen Schlitz in den Innenring schleifen. Aber VORSICHT ! nicht in die Welle kommen!!
      Meißdens reicht der Schlitz au und Du bekommst diesen dann leicht runter. Aber wie gesagt,
      Du musst da echt aufpassen das Dunicht die Welle erwischst. Hab das mal an einer KuWe
      ven nem Aerox gemacht und das funzte eigentlich ganz gut.
    • Habs runter .... Schraubstock feste zugedreht bis der äußere Lagerkranz knallt und ab ist und denn die Kugeln runter, etwas Brunox einwirken lassen, mit der Lötlampe immer wieder warm machen und den kleinen Kranz in kleinen Schritten runterhebeln.

      Thanx für Eure Tips! I got it :thumbsup: