Bremstrommeln innen pulverbeschichtet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bremstrommeln innen pulverbeschichtet

      Hallo,

      ich hab heute die Bremstrommeln meiner V50r vom pulverbeschichten abgeholt. Entgegen meinem Wunsch wurden sie nun auch innen beschichtet! Hat das nun Auswirkungen auf das Bremsverhalten?

      MFG malte
      Hätte da ne Cosa die (noch) nicht läuft zu verkaufen, bei Interesse einfach mal per PN anschreiben....
    • Wenn die umlaufende Auflagefläche für die Bremsbeläge in der Trommel mitbeschichtet wurde, dann ja. Muss auf jeden Fall in diesem Bereich wieder runter, da die Bremswirkung der Beläge auf der Kunststoffschicht erheblich schlechter sein wird, als auf blankem Metall. Zudem könnte ich mir vorstellen, dass die Kunststoffschicht bei hoher Belastung der Bremsen (bergab und so) schmilzt und das ganze dann eine schön schmierige Sauerei ergibt, die auf jeden Fall eine ordentliche Bremswirkung verhindert.

      Das sollte aber der Pulverbeschichter ausbaden, oder war das eine besonders kostengünstige Beschichtung mal eben nebenbei und ohne Rechnung? :rolleyes:
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:


      Das sollte aber der Pulverbeschichter ausbaden, oder war das eine besonders kostengünstige Beschichtung mal eben nebenbei und ohne Rechnung? :rolleyes:


      Für 20€ eigentlich günstig ja, im nachhinein nicht mehr sooo günstig :-1
      Bekommt man das auch selbst wieder hin?

      Danke pkracer für die schnelle Antwort!
      Hätte da ne Cosa die (noch) nicht läuft zu verkaufen, bei Interesse einfach mal per PN anschreiben....
    • Oh Ja, beim Bremsen würde die etstehende Hitze die Farbe zum schmelzen bringen, das gibt eine schöne Saueerrei. Nimm Schleifpapier und schleif es schön ab, bis Du wieder das Eisen siehst.

      klaus

      PS Was war denn das für ein Flachmann der noch nicht mal weiß das Bremstrommeln innen nicht gepulfert werden.
    • Warum schreibst DU eine halbe Stunde später nochmal das gleiche wie ich?

      Hat das was mit den atemberaubenden Fahrleistungen einer PK 50 XL 2 Automatik zu tun? :D
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Ja das frag ich mich auch, vor allem hab ich als ich die Teile abgegeben hab extra noch gesagt: "Innen bitte nicht!"
      Wurde aber leider nicht weitergegeben... ;(
      letzte fragen: Muss ich da irgend ein bestimmtes Schleifpapier nehmen und muss ich nun die ganze Innenseite abschleifen oder nur den bereif wo die bremsen eigentlich greifen sollen?
      Nochmals danke!
      Hätte da ne Cosa die (noch) nicht läuft zu verkaufen, bei Interesse einfach mal per PN anschreiben....
    • Der Streifen wo die Beläge angreifen sollen. Der Rest kann bleiben. wenn Du noch mal so was machst, nicht sagen, sondern selber abbkleben. Womit ist egal dann weiß der Type aber wo keine Farbe hin soll und klebt das ab.
    • Vespa Fahrer Avatar

      pkracer schrieb:

      Warum schreibst DU eine halbe Stunde später nochmal das gleiche wie ich?


      Nee das lag daran, dass zwischenzeitlich die Post gekommen ist, während ich den Beitrag verfasst habe, Aber man sagt, wenn zwei das gleiche sagen, (oder in diesem Falle schreiben) dann leben sie noch ein Jahr zusammen.