Vespa-Probleme in Gießen (Mittelhessen) wer würde helfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa-Probleme in Gießen (Mittelhessen) wer würde helfen?

      hallo zusammen...

      nach vielen vergeblichen versuchen, hier im forum auf eine lösung meines problems zu stoßen, versuch ichs nun mal so. hab ne pk 50 xl von 1986 die im stand hochdreht, ohne dass man gas gibt. leider bin ich absoluter neuling im business^^ und beim kauf bei e-bay mächtig auf die schnauze gefallen.

      jemand aus meiner nähe bereit zu helfen? ?( wäre echt dankbar...arbeit wird natürlich entlohnt.

      mfg
    • Hallo, hochdrehen im Stand ist ein typisches Zeichen von Falschluft. Dazu findest du etliches mittels der Suchfunktion im Forum. Kurz gesagt, irgendwo gelangt Luft in den Motor und verändert das Gemisch. Einfachste Möglichkeit, der Vergaser ist nicht richtig auf dem ASS befestigt oder die Dichtung fehlt. Die anderen Möglichkeiten sind aufwendiger und event. muß der Motor gespalten werden.

      MfG
      Dein Bild in den VO-Kalender? Beteilige dich am VespaOnline-Fotowettbewerb. Bilder ans Postfach fotowettbewerb@vespaonline.de
    • heyy..
      probiers doch mal im vespa-club gießen.. vc-giessen.de

      ^^die treffen sich jeden mittwoch abend..
      das er im stand hochdreht muss aber auch nicht unbedingt an falschluft liegen .. such ma im forum en bisschen ..
      vllt. liegts an ner falschen vergaser einstellung o.ä. banalem..
      Lg
      Suche:
      -originales v50 Elestart Zündschloss
      -Vespa Klingel

      Freedom and Pride - Two more things we will never surrender !
    • Hi, versuch mal folgendes, wenn Du von oben auf den Vergaser schaust, ist auf der einen Seite der Luftfilter angesetzt und auf der anderen Seite ist der Vergaser auf das Ansaugrohr geschoben und verschraubt. An dieser Stelle sollte ein gefetteter Filzring vorhanden sein. Der dient dazu diese Stelle abzudichten. Der Vergaserstutzen ist, um ihn festklemmen zu können, geschlitzt. Damit durch diese Schlitze keine Luft angesaugt wird der Filzring.

      klaus