Winterrestauration, noch ein paar Fragen zu Kupplung + Zylinder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterrestauration, noch ein paar Fragen zu Kupplung + Zylinder

      Moin Moin,



      Meine Vespa kommt abmorgen auf den Tisch (px80 bj 83) und wird dann fertig gemacht für den sommer, entrostet und neu lackiert etc.

      Hierbei werde ich auch direkt den 139er Malossi verbauen, hierzu folgende fragen :

      - Hat Jmd das Gutachten oder nen link wo ichs drucken kann ? Ist zu dem Zylinder der 24er SI zu empfehlen oder doch nen anderer ? Welchen ZZP genau muss ich die maschine abblitzen.

      Ebenso dachte ich, kann ich bei dem alter auch direkt die Kurbelwellensimmerringe neu machen, ist das empfehlenswert wenn der Motor eh geöffnet wird ? Denn des weiteren stimmt auch mit der Kupplung was nicht...

      - Die Kupplung kommt immer so gut wie schlagartig und hat kaum nen schleifpunkt,ebenso lassen sich die Gänge oft schwer schalten und genau zu fühlen wann der nächste gang kommt ist auch nicht möglich (bin zb oft vom 1 in den 3ten einfach weil man nichts merkt bzw keine abstudung mehr da ist)...Weiss ja nicht obs dann der ausrücker ist bei meiner beschreibung oder die kupplung an sich...nun was brauch ich damits wieder gut und sauber kuppelt ?

      So :) Nun wäre ich dankbar wenn mir einer von euch cracks sagen kann was ich denn nun def. alles bestellen soll wenn der motor schon offen ist, naütlich auch in bezug auf kupplung und zylinder...quasi ne kleine liste was ich denn nun noch unbeding brauche ! Danke schon mal !
    • Hi,
      zuerst mal zu den Abe´s:
      vespa-brief.de.vu/
      Briefkopien.de.vu
      da findet man normalerweise alles was das Tüv-Herz (Hat der Tüv ein Herz ? :) ) begehrt.

      Zu den Abstufungen kann ich dir nicht viel sagen, da haben andere mehr Ahnung.

      Wenn du nur die Kupplung neu machst, spaltest du den Motor nicht. Das hat also nicht viel gemeinsam mit den Simmerringen. Kommt dann eventuell darauf an wie technisch versiert du bist.
      (Direkt ne Vespabibel zulegen, dann klappts auch direkt und ist nicht allzu schwierig)

      Das mit den Gängen liegt an den beiden Bowdenzügen die du am Schaltrohr hast. Haben diese zu wenig Spiel ist es schwer immer die richtigen Gänge zu finden, haben die aber zuviel Spiel ist es unmöglich :D Auch das hat nichts mit der Kupplung zu tun und ist ein Einstellungsproblem. Wahrscheinlich behebt sich das von selber wenn du den Motor ausgebaut hast und wieder (richtig) einbaust :)

      zur Kupplung:
      Die rupft schonmal wenn die verschlissen bzw. zu alt ist aber auch anfangs wenn die nagelneu ist. Da du den Motor eh ausbaust, Kupplungsdeckel abnehmen, Kupplung ausbauen und mal schauen wie viel Belag etc. noch da ist. Es wird normalerweise besser wenn man eine 4 Scheiben Kupplung einbaut.
      Da du eh ein bisschen tunen willst kannst du dir überlegen statt der 20 Zähne eine 21 oder 22 Zähne einzusetzen. Bringt etwas mehr Endgeschwindigkeit, nimmt aber auch Anzugskraft. Kann dir aber bestimmt jemand sagen was mit nem 139 ccm zu empfehlen ist.

      Falls du den Motor spaltest würde ich die Simmerringe ersetzen, Lager, und Schaltkreuz je nach Zustand (kann nie verkehrt sein).
      Auf jedenfall brauchst du nen Kronenmutterschlüssel um die Kupplung ab zu bekommen. Kostet ca. 10€


      Ich kann dir nur das Buch von Schneider empfehlen. Da findest du sehr viele Tipps und Tricks !

      Wo lässt du denn lackieren und was zahlst du dafür ?
      Oder machst du das selber ?

      Mfg, Holger
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Hallo und frohes neues



      Also das mit dem schlagartigen Kuppeln kann am Ruckdämpfer der Primärwelle liegen.Sind diese defekt dann macht sich das so wie von dir beschrieben bemerkbar.

      Zerlege den Motor komplett und kontrolliere sie mal.Bei der gelegenheit kannst du dann alle Dichtungen und ggf. Lager gleich mit tauschen.Dann bist du auf der sicheren Seite

      Gruß Rene
      REAL MAN.....KICK THEIR SCOOTERS
    • Mit Sicherheit nicht. Ein defekter Ruckdämpfer macht sich beim Fahren bemerkbar wenn das Gas weggenommen wird und das Fahrzeug in den Schiebebetrieb geht. (Lastwechsel) Ein Rupfen der Kupplung liegt immer an verschlissenen Belägen, krummen Körben, fehlendem Öl oder krummen Reibscheiben.

      Das sich die Gänge schwer einlegen lassen liegt oftmals daran, dass die Kupplung nicht richtig trennt. Die Ursache hierfür kann in der Einstellung der Kupplung oder an krummen Reibscheiben liegen.

      Ist der Motor geöffnet, sollte man selbstverständlich alle Verschleißteile prüfen und ggf tauschen. Lager und Simmerringtausch sind obligatorisch. 80er Motoren wurden selten gut gepflegt und es ist wahrscheinlich, dass Du der Erste bist, der ihn öffnet. Ein 24er Vergaser bringt auf dem Malossi nur wirklich etwas, wenn der Zylinder an den Steuerzeiten und das Gehäuse am Einlass bearbeitet wurde und ein entsprechender Auspuff dranhängt.

      ZZP:17° Wenn der Motor fertig eingedüst ist kann der ZZP sukzessive Richtung Klingelgrenze verschoben werden.

      Du brauchst auf jeden Fall auch noch einen Polradabzieher.

      Liste:

      • Kronenmutterschlüssel
      • Polradabzieher
      • Dichtsatz
      • Lagersatz
      • Schaltkreuz
      • Alle Simmerringe
      • Kupplungsbeläge
      • Reibscheiben der Kupplung
      • Dichtring für den Kupplungsdeckel (nicht im Dichtsatz enthalten)
      • Trennpilz
      • Ruckdämpfer (auch Primärkit genannt)
      • Sicherungsblech Kronenmutter an der Kupplung
      • Zahnscheibe für Polradmutter

      Diese Teile würde ich am Motor auf jeden Fall tauschen. Es spricht nichts dagegen ein 200er Primärkit zu verbauen. Dieses hat die doppelte Anzahl an Federn und kommt dem Malossi ein wenig entgegen.

      Beim Rahmen sollten auch alle Bowdenzüge komplett getauscht werden. Nicht nur die Seile wechseln!!!
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Wow leute, danke Perfekt ,ihr seit die besten :)

      Nun ja also zur ahnung kann ich nur sagen ich bin Meister bei Audi, habe aber vor jahren mal bei meiner alten PX50 (hieß die so ?) die simmeringe gewechselt,
      und das war schon ne akkerei *g*allerdings seit ihr im zweifelsfall ja auch noch da !

      Also meint ihr das sich ein 24er Vergaser so für den Anfang erst mal an sich nicht so lohnt ? Der Zylinder soll ja eigentlich nur da druf damit ich im bergischen land
      nicht immer schieben muss ;) Wie sollte der denn Bedüst werden bei dem 20er Jetzt und dann evtl beim 24er, auch wenn ich mir das geld dann ja sparen kann wenns
      sich nicht lohnt wie du sagst @ Porno

      Dazu kommt, ich konnte gestern meinen auspuff in 2 Teile abenhemen ;) Weggegammelt, auch eher suboptimal bei einem 2tackter...Was kann ich denn da
      nehmen, brauche keinen rennauspuff oder was was krach macht, soll halt preisewrt sein und halbwegs an den malossi passen, hatte damals an meiner 50er nen
      sito tuning auspuff, sah aus wie der original, der klappt ganz gut, k ann ich den den kostenhalber beim 80er auch erst mal nehmen ?

      Öhm noch ne frage : Wo hat ne Vespa ne öleinfüllschraube und wo nen ablassschraube, ich weiss nur als ich sie vor nem halben jahr bekam, bestand der motor
      aussen nur aus Öl ;) Drin sein wird wohl nicht mehr viel...

      @ Porno hast denn denn nen Shop wo ich all das auf einmal bestellen kann, der Kosten des Versandes wegen...Worb 5 zb sagt mir nicht so zu !


      Zum lacken : Ich werde sie in Dunkelblau Metallik lackieren, mache ich selbst, habe alles dafür hier, haben schon 2 Wagen allein gemacht,und daher denk ich mal wird
      das kleine schemelchen jetzt dann das kleinste Probelm ;)
    • Noch ne blöde frage, ich stelle mir grade bei scooter center die dichtungen zusammen, dabei habe ich nun ei set "Wellendichtungen" und "Motordichtungen mit O Ringen" sowie die "Kurbelwellenlager"

      Sehe ich das richtig :

      Wellendichtungen : Simmerringe Motor und Kurbelwelleninnig (Würde das Komplettset nehmen da ist dann jede bei)

      Motordichtrungen :; Die papierdichtungen welche die motorhälften zueinander dichten

      Kurbelwellenlager : Die Rollenlager auf denen die Kurbewelle läuft

      Das müsste doch dann Dichtungsmässig alles sein was ich brauche oder ?! Bis auf die Kupplungsdichtung dann noch !
    • Es gibt im PX Motor 3 Simmerringe: 2 für das Kurbelgehäuse, 1 für die Abtriebswelle.
      Dazu kommen 5 Lager: 1Kugellager und ein Rollenlager für die Kurbellwelle, 1 Kugellager für die Nebenwelle, 1Kugellager und 1 Rollenlager für die Abtriebswelle.
      Der Dichtsatz enthält alle Dichtungen für das Gehäuse, den Vergaserboden und die Vergaserwanne. Es sind O-Ringe für die Bremsankerplatte, den Kupplungsausdrückhebel und die Kickerwelle enthalten.
      Eventuell brauchst Du noch eine Profildichtung für den Vergaserdeckel.
      Die Nadeln vom ungeführtem Rollenlager der Nebenwelle müssen nicht zwangsläufig getauscht werden, gehen aber gerne bei der Demontage verloren. Einen Satz von den Dingern parat zu haben ist auch nicht schlecht.
      Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.
    • Ich bin mal ganz ehrlich, ich denke ich mache das selbe wie damals bei meiner 50er ;)

      Kupplung
      Simmerringe Kurbelwelle
      neuer Zylinder
      Einstellen

      Gut is ;)

      Die lagerung der Kurbelwelle werde ich wohl besser so lassen wie sie ist, hatte damals damit scheiss erfarhungen,
      und auch nur die simmerringe der Kurbelwelle von aussen rausgepröckelt und neu eingeschlagen, war eigentlich alles gut.
      hoffe das dsa hier auch so geht. !

      Insgesamt habe ich nun 300€ rausgehauen für alle... hier die teile und bitte sage mir das das ok so ist ;)

      1. V2030128 Stk 1 10,90 10,90
      PX 80 - 150 alt Motordichtungsatz gross- Original PIAGGIO
      Original PIAGGIO
      2. V2020212 Stk 1 7,50 7,50
      Schaltbolzen PX alt, 13 mm Schlüsselweite
      Scheibe beim Einbau nicht vergessen
      3. V2020210 Stk 1 18,60 18,60
      Schaltkreuz PX alt
      4. V2021601 Stk 1 13,40 13,40
      PX 80 - 150 4 Scheiben Kulubeläge mit 6 Federn
      5. V2021102 Stk 1 2,80 2,80
      PX Kupplungstrennpilz
      6. W1002440 Stk 1 3,70 3,70
      Getriebeöl Vespa 250 ml SAE 30
      7. V2021104 Stk 1 2,75 2,75
      PX Kupplung Hebelchen zur Pilzbetätigung
      8. WERK10002 Stk 1 8,50 8,50
      Polrad Abzieher M 28x1
      Vespa PX, usw.
      9. WERK10006 Stk 1 8,50 8,50
      Kupplungs Montagehilfe PX, SF, ...
      10. WERK10005 Stk 1 7,00 7,00
      Kronenmutterschlüssel PX, T5, ...
      11. MAL150301 Stk 1 155,50 155,50
      Zylinderkit Malossi 139 cc Vespa PX 80
      12. V2020101 Stk 1 3,20 3,20
      PX Simmerring Lima
      24x35x6
      13. V2020103 Stk 1 9,40 9,40
      PX Simmerring Kulu METALL schwarze Lippe
      31x62,1x5,8/4,3
      14. V2020106 Stk 1 3,90 3,90
      PX Simmerring Hauptwelle INNEN
      27x42x10
      15. V2020104 Stk 1 3,90 3,90
      PX Simmerring Hauptwelle Bremstrommel 27 mm
      27x47x6
      16. V2020105 Stk 1 3,90 3,90
      PX Simmerring Hauptwelle Bremstrommel 30 mm
      30x47x6
      17. V4000028 Stk 1 27,00 27,00
      Seilzug KIT PX alt - 2 Gang, 1 Kulu, 1 Gas, 1 Choke, 1 Bremse vorne, 1
      Bremse hinten


      Durchmesser anner Trommel wusst ich nicht, habe ich einfach beide bestellt, habe die hoffnung das das alles so reichen sollte damit
      ich erst mal das ding gut am laufen haben und die wichtigsten sachen neu sind...
    • Hallo,

      soweit ich es überschauen kann hast Du alles, leg evtl. noch 4 € drauf und bestell für den Kupplungsdeckel den O -Ring Satz mit. Hatte ich bei meiner auch am Anfang vergessen, alles eingebaut, siehe da genau dort undicht. Dann hieß es wieder schrauben.

      Gruß

      Grisu