Vespa hat keine Kraft mehr

  • Hallo habe eine Vespa 5 pk xl2
    habe sie über den Winter auseinander gelegt und nun wieder zuammengeschraubt!


    das problem ist: die vespa hat keine kraft mehr! im Stand dreht sie ganz normal! wenn ich sie hochdrehen lasse hört es sich auch normal an. doch dann kommen fehlzündungen und sie geht aus!
    beim fahren: verdammt das ding läuft wie ein Mofa!!!!!
    was meint ihr dazu?
    mein verdacht : Vergaser oder zündungseinstellung!

  • mess mal die kompression des zylinders bin mir net sicher aber sollte entweder 6 oder 8 bar haben

    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik

  • huihuihui ein zylinder mit 113cm² hubFLÄCHE.. sachen gibts :D



    wenns an der kompression nicht liegt..


    vergaser einstellen


    wobei, kann der überhaupt so verstellt sein dass sie so miserabel läuft? ich denke gereinigt hast ihn oder?


    zündung einstellen schadet auch nie (wenns nicht schon gemacht hast), geht bei der xl2 mit nem stroboskop, musst mal in der faq schauen obs zur kontaktlosen zündung nen thread gibt


    ah noch was, hast du noch die original kurbelwelle drin? die xl2 hat nen recht kleinen einlass im motorgehäuse, vielleicht bekommt sie einfach zu wenig sprit? ne rennwelle mit längeren öffnungszeiten schafft abhilfe

  • vergaser hab ich sauber gemacht! das problem ist die vespa hab ich letztes jahr so gekauft!
    ging echt super! 95 km/h war gar kein problem! und kraft ohne ende!
    hab mir übern winter noch nen polini left hand zugeleg! und nun geht sie überhaupt nicht mehr (also besch.....)
    die zündung hab ich bevor ich sie rusgeschraubt habe am Motorgehäuse makiert (also die stellung) und sie wieder so reingeschraubt! ist wahrscheinlich zu ungenau!?? oder????
    auf jeden fall erst mal danke für eure bemühungen! mfg. Stefan

  • Hast du denn die HD angepasst nachdem du den Pott drangebastelt hast? Mit 'nem anderen Endtopf brauchst du auch wieder eine andere Einstellung!!!

  • Zitat

    Original von Eckes
    vergaser hab ich sauber gemacht! das problem ist die vespa hab ich letztes jahr so gekauft!
    ging echt super! 95 km/h war gar kein problem! und kraft ohne ende!
    hab mir übern winter noch nen polini left hand zugeleg! und nun geht sie überhaupt nicht mehr (also besch.....)
    die zündung hab ich bevor ich sie rusgeschraubt habe am Motorgehäuse makiert (also die stellung) und sie wieder so reingeschraubt! ist wahrscheinlich zu ungenau!?? oder????
    auf jeden fall erst mal danke für eure bemühungen! mfg. Stefan


    villeicht is die lösung ganz einfach...baust den alten auspuff wieder dran & gut is...


    sach doch ma,was da alles verbaut is

  • Das wär' auch mein Verdacht!
    Aber ich kann definitiv bestätigen das der Polini nicht den Motor zugrunde richtet! Ich fahr das Teil selber und bin mit Sound und Leistung absolut zufrieden! Ich fahr allerdings 'nen 50er Polini Satz und 'nen 16/15er Gaser mit 73er Düse! Alles andere war halt zu klein oder zu fett!