50 N Kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 50 N Kaufen

      Hallo,

      also ich bin ganz neu in dem Forum und wollte, bevor ich einen großen Fehler mache, wissen was ich beim Kauf einer 50N zu beachten habe.

      Mit welchen Kosten muss ich rechnen- sind Vespen über 2000€ Wucher auch wenn sie restauriert sind?

      Ist es überhaupt eine gute Idee so eine alte Lady zu kaufen oder würdet ihr mir als absoluten Neuling von so etwas ganz abraten?

      Ich wollte, wenn überhaupt, keine special da mir der eckige Lenker nicht zusagt -und wenn ich schon so viel Geld ausgebe (bin nur armer Student ;) ) sollte wirklich alles stimmen

      Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn Ihr mir da ein bisschen helfen könntet - habt ihr evtl. sogar eine Vespa die ihr mir verkaufen würdet oder eine Empfehlung?

      Vielen Dank schonmal und Grüße

      Sappy
    • Hallo und erstmal herzlich willkommen:
      les dich erstmal ein bisschen ein würd ich sagen - die suchfunktion gibt einiges über die modelle und entsprechende preisbereiche her.

      wenn 2000€ in frage kommen ist fast alles möglich - allerdings würde ich zum anfang genau von dem preisbereich abraten - zwischen 1500 und 2000 tummeln sich üblicherweise die Verkaufsrestaurationen - aber generell egal wie gut restauriert - nach spätestens einem Jahr musst Du so oder so irgendwo Hand anlegen (oder machen lassen) - professionelle deutsche restaurationen kosten heute 2500 aufwärts für ne rundlenker.

      wenn der lenker nicht eckig sein soll würde ich zu ner frühen pk 5-700€ oder einer etwas ranzigen aber ehrlichen ruli für 1000-1500 raten
      wenn du studi bist und dir die hände nicht aus dem allerwertesten wachsen sollten die notwendigen reparatur & instandhaltung sich im rahmen halten.

      nix über ebay kaufen - anschauen und jemand mitnehmen der was davon versteht - ansonsten sag wo du herkommst dann werden sie geholfen - oder schau dich im marktplatz um

      viele grüße,

      stef
    • Hallo !

      Die Münchner Adresse ist für schnelle teure Verkaufsrestaurationen bekannt (nicht alles was glänzt ist Gold).

      Da wäre die Besichtigung mit einem Fachkundigen empfehlenswert.

      Sind ja einige Münchner im Forum unterwegs!



      lg

      Andreas
    • 2000,- Eus find ich ja ziemlich heavy für ne FauFuffzig. Ich würd an deiner Stelle versuchen, für das Geld ein UNRESTAURIERTES, gut erhaltenes, Original zu bekommen: schöner, wertvoller und die Gefahr beschissen zu werden ist geringer.
      Zu nem Händler würde ich nur gehen, wenn er einen guten Ruf hat, und nicht versucht, sich um die Gewährleistung zu drücken. Gibt leider ziemich viele Goldgräber. Und auf keinen Fall bei Egay mitbieten, ohne den Roller aus der Nähe gesehen zu haben. Auf Fotos sehen Fahrzeuge eigentlich IMMER besser aus, als in echt.
      Lass dir viel Zeit bei der Suche, auch wenn jeder, der ne alte Vespa verkaufen will, was von "rar", "Kult" und "kaum noch zu bekommen" faselt. Die V50 war und ist nicht selten, und es gibt kein Angebot, dass so gut ist, dass es nie wieder kommt.

      Hier findest du eine super Kaufberatung: kugelmoped.de/vespa-kaufberatung.html
      Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr
    • sind alles drei italiener - bei allen drei ausser dass sie gerade laufen (der zweite wohl eher nicht) wohl nichts weiter gemacht - d.h. da kommt bei allen wohl die eine oder andere grössere oder kleiner sache auf dich zu

      der erste sieht eigentlich gut aus - nicht mal neue reifen drauf was wirklich das kleinste wäre - ist kein orilack sonst ständs da - hat nur italiensche papiere - d.h. nochmal 100€ drauf - aus meiner sicht min. ca 600€ zu teuer

      die zweite ist total zugespachtelt (siehe trittbrett) und nur ein verkaufslack drübergejaucht der auch schon wieder ab geht - obwohl sie auf den ersten blick gut aussieht ist das ein objekt für ne totalrestauration sonst blüht die früher als die krokusse - ca 1000€ zu teuer

      die dritte hat einen billigsttacho ür den tüv drin - aber als einzige deutsche papiere - kein orilack - für nen händler aber ein normaler preis - billiger kriegste sowas nicht vom händler (wenn alles ok ist) - evtl. mal anschauen - kein schnäppchen aber mehr kann man ohne persönlichen kontakt zu dem guten stück nicht sagen

      viele grüße, stef