Bei meiner P 80 x springt der Motor nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei meiner P 80 x springt der Motor nicht an

      Hallo,
      ich habe jetzt meine P 80 x Lusso fertig restauriert.
      Habe alles von grund auf neu gemacht und es schaut wirklich super aus, aber jetzt bekomme ich sie nicht ans laufen :+5
      Es ist alles wieder wie original verbaut.
      Zuerst dachte ich das es am Tank liegt, aber den habe ich jetzt schon 4 mal aus und wieder ein gebaut.
      Wenn ich glück habe springt sie mal für 5 Sekunden an, geht dann aber wieder aus.
      Daher die Frage an euch, woran könnte das liegen ?(

      Vielen dank klatschen-)

      Grüße Max :-7

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Vespastyle ()

    • Bekommt der Zylinder genug Sprit? Das Problem muss ja nicht unbedingt am Tank liegen. Es könnte ja auch die Gasfabrik sein.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • Das könnte es sein!
      Was muss man unter einer "gasfabrik" verstehen???
      ich könnte mir auch vorstellen dass der zylinder keinen sprit bekommt, weiß aber leider nicht warum.

      vielen dank! :thumbsup:
      Grüße Max :-6
    • also ich denke mein oberbayrischer vorredner meint mit der gasfabrik den vergaser. Ausbauen und mal ordentlich säubern evtl ein ultraschallbad könnte vielleicht die lösung zu deinem problem sein. Wie läuft sie denn; wenn sie läuft. Wenn sie normal rund läuft dann würde ich mit ziemlicher sicherheit die spritversorgung als ursache nennen.
    • würde an deiner stelle einfach der reihe nach alle faktoren ausschließen d.h. fang beim tank an. vielleicht ist er ja innen rostig, da löst sich dann gerne mal ein stück und kann zur verstopfung führen. Dann würde ich den schlauch unter die lupe nehmen ob er nen knick hat bzw ob überhaupt sprit beim gaser ankommt.
      Benzinhahn hast aber richtig wieder eingebaut oder?
    • Den Tank habe ich wieder richtig eingebaut :D
      Der Tank wurde auch neu lackiert !
      Wo liegt denn die Tankentlüftung?
      Wird der Sprit irgendwie durch unterdruck angesaugt oder wie? (Bin erst 15 Jahre alt und ist meine erste Vespa :D :D :D )

      Vielen Dank nochal jubel klatschen-)
    • Btw: Ja, ich meinte den Vergaser. ;)
      Die Tankentlüftung oder genauer -belüftung ist ein kleines Loch im Tankdeckel. Es dient dazu um den abgeflossenen Sprit durch Luft zu ersetzen. Sonst würde ein Unterdruck im Tank entstehen.
      Der Sprit wird nicht durch eine spezielle Pumpe angesaugt sondern fließt selbstständig von oben (dem Tank) kommend in den Vergaser.
      Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende einer Glasfaserleitung gemorst.
    • hab ich mir schon gedacht, dass der sprit selbständig fließt.
      aber der sprit- und ölschlauch gehen ja hoch und runter.
      nach meinen berechnungen, müsste der sprit noch durch einen geringen unterdruck (beim starten z.b. das kicken) angesaugt werden!
      kann man den spritlauf nich veränder???
      oder gibt es noch eine andere fehlerquelle?

      vielen dank klatschen-)
    • Hast du schon mal das Sieb im Vergaser gereinigt?
      Eventuell fließt nicht genug Spritt nach, da verstopft.
      Der Filter liegt unter dem Deckel am Vergaser, der wie ne gebogene Unterlegschiebe aussieht.
    • Hallo,
      mach mal den Tankdeckel auf wenn du sie versuchst zu starten :) Wenn sie dann läuft liegts an der Tankentlüftung !

      Wie siehts aus mit der Zündkerze ? Hau mal da ne neue rein, da ich auch mal eine hatte die nicht immer gezündet hatte.

      Schwimmerkammer im Vergaser ? Vielleicht bekommt sie keinen Sprit weil der Schwimmer sich verkantet hat ?

      Du schreibst du hast eine Lusso ? "aber der sprit- und ölschlauch gehen ja hoch und runter."
      Wenn du sie restauriert hast, dann wird bestimmt kein Öl im Schlauch sein ? Dann solltest du ein Gemisch 1:50 Tanken (lt. Bedienungsanleitung :D ) hast dure dies gemcht ? Wenn ja vielleicht falsch umgechnet und viel zu dickes Gemisch getankt ?

      Wenn du die sachen kontrolliert hast, könnte es nur noch die Zündung sein !

      Diesel :+2
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

      Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vespastyle schrieb:

      aber der sprit- und ölschlauch gehen ja hoch und runter.


      wie meinst du das? verstehe ich es richtig und dein benzinschlauch geht vom tank aus runter und macht dann ne biegung nach oben und geht dann wieder nach unten ins "gaswerk"? wenn ich es richtig verstanden habe und das der fall ist, dann ist dir hoffentlich klar wo der fehler liegt...

      gruss..
      gesendet von einem meiner 4 ipads.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Karl Lagerfeuer ()

    • Sorry das ich mich nicht gemeldet habe, war aber 2 Wochen im Urlaub !
      Am Wochenende habe ich zum X-Mal den Tank ausgebaut und dann die Sprit und Öl Leitung neu verlegt und jetzt läuft sie wieder wie neu :D :-7

      Euch allen nochmal vielen Dank klatschen-)

      Vespastyle :)
    • 1:50 ?

      Mal ein tipp ...
      Wenn du den schlauch vom Öltank entfernst, dann ist immer etwas luft im schlauch ;)

      Deshalb sollte man die ersten kilometer 1:50 Tanken und danach wieder ganz normal damit der Motor nicht so drunter leidet !

      Siehe Vespa Bedienungsanleitung :-2

      Diesel :+2
      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

      Wissen ist MACHT - Nichts Wissen macht nichts ;)