block fräsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bitte tu uns allen einen gefallen (nein ich meine nicht, du sollst versuchen deutsch zu schreiben ;) )

      lies erst mal was zum bearbeiten des blocks bitte!!!
      und dann lies es nochmal und nochmal .. dann schau dir bilder an, und zwar jede menge!
      und dann, dann kannst gaaaaanaz vorsichtig anfangen damit...
      es ist im alklgemeinen kein hexenwerk, aber es gibt schon zuviele verbastelter und zerfräster blöcke... irgfendwann gehen uns die dinger doch mal aus, wenn jeder einfach mal drauflos zerspant!
      INN-TEAM
      Sektion Rosenheim

      Sei immer Du selbst mein Sohn
      Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
      Dann sei Batman!

      PKRacer:
      Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...
    • Was soll gemacht werden ??????????


      edith sagt mir dass dies schon dein xter Thread zu dem Thema ist
      Zitat pkracer:

      Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.



      Deloraz@chup4:
      du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)
    • Mit dem bereits bestehenden Topic zur exakt gleichen Fragestellung zusammengeführt. X(

      Wie schon erwähnt: Es gibt KEINE allgemeingültigen Angaben dazu, wo man wieviel wegfräsen soll. Es geht dabei darum, die Übergänge zwischen verschiedenen Bauteilen strömungsgünstig zu gestalten. Das ist selbsterklärend, wenn man die Bauteile zusammenfügt.

      Einfach so rumfräsen bringt keine Mehrleistung, auch wenn das die Kollegen auf dem Schulhof vielleicht behaupten.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.