12 volt bei ner v50 / versuch eines airrides

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 12 volt bei ner v50 / versuch eines airrides

      hier, hab ne frage...

      ich habe gerade gelesen, das die v50 ein 12 volt spannung hat, wenn die 4-fach blinkanlage verbaut??? stimmt datte???

      wenn ja, wäre das wunderbar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von apemaster ()

    • und wenn du dir eine pk zündgrundplatte und eine CDI besorgst kannst du sie auf e-zündung umbauen was mit dem Serien Lüfterrad funst.
      Lieber eine Kiste voll Altmetal als eine Tütte voll Plastik.
    • aha, also bräuchte ich gar nicht alles umfrickeln. sondern lediglich die zgpl und die cdi von ner pk einbauen, und dann läuft der rest??? keine regler oder son kram austauschen von 6v auf 12v???

      ich frage deshalb, weil ich ja immernoch diese spinnerei mit dem "airride" in meinem kopp hab. und dafür brauche ich 12v bordspannung... und die hab ich ja anscheinend
    • genau so ist es.
      du kannst das airride auch einfach ohne änderungen an der zündung verwirklichen. hierzu brauchst du den 4 poligen spannungsregler ausser px alt, damit kannst du dann eine batterie laden, dann hast du sogar 12 volt und gleichspannung, die du ebenfalls sonst nicht hast.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • aber ohne den spannungsregler hätte ich keine chance? ich hab so gar keine checkung von elektrikzeugs und werde deshalb auch wohl öfters mal doof nachfragen...

      von wo kann ich überhaupt strom abzwackeln?
    • die frage bei vespazündungen, die du dir stellen musst:

      6 volt oder 12 volt, wenn 12 volt: GUT

      dann bei 12 volt:
      wieviele stromkreise? wenn zum rahmen 3 kabel laufen, dann ist es nur ein gesamter stromkreis: GUT
      gegenbeispiel PX alt oder alte PK elestart: da laufen 5 kabel zum rahmen: 3 stromkreise: SCHLECHT
      wenn nur EIN stromkreis: die 80 watt maximale lichtmaschinenleistung liegen alle am spannungsregler an! GUT
      mit einem entsprechenden spannungsregler (du hast 3 polig ohne batterieladefunktion) kannst du die batterie laden (z.b. 4 polig px alt, 5 polig pk auch bedingt geeignet, vespatronic, parmakit, plastomatenscheissdinger...) kannst du aus den 80 watt heraus die batterie laden.

      ich weiss nicht, was dein airridefahrwerk schluckt. ich hoffe es ist nicht viel, sonst nudelt es dir die batterie leer und du stehst heruntergepumpt festgefahren an der straße.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • so, da bin ich mal wieder...

      also den verlust von luft wollte ich mechanisch verhindern bzw. so lösen, das die karre fahrbereit bleibt. sonst is das ganze doch sehr gefährlich - zb bei voller fahrt :-7 .

      somit soll nur wirklich zum aufpumpen des zylinders der kompressor genutzt werden und somit strom verbrauchen. und da is halt die frage, ob das die elektrik mitmacht. der kompressor kommt aus nem luftsitz vom lkw bzw. trecker und is somit schon direkt für 12v vorgesehen. und der zylinder wird ein ganz normaler, einfach wirkender von festo sein.
      das erste was gemacht wird, is das die zündgrundplatte ausgetauscht wird. da kommt die von der pks rein genauso wie die cdi. ich hab jetzt schon die faxen dicke von der kontaktkacke - bekomm momentan noch keinen zündfunken, nachdem ich nen neuen kondensator und nen neuen unterbrecher eingelötet hab. und von daher kommt bei gelegenheit jetzt sofort dat andere zeugs rein.

      in nächster zeit muss ich mal schauen, wieviel zeit ich für das kleine feature hab. is halt bald sommer da, und da ruft der kleine hof zuhaus.
    • ach ja, das is die normale zgpl von der deutschen 4-fach blinkanlage. da gehen 3 kabel in den rahmen. von daher gut, oda? heisst doch auch wohl, das ich die normale zgpl der pk auch nutzen kann?

      fragen über fragen - elektrik is ein arschlochkind
    • ähm, dir ist schon bewusst, dass das nicht ein einfacher pneumatikzylinder sein sollte, sondern ein pneumatischer dämpfer? und dir ist auch bewusst, dass du einen puffertankverbauen solltest um dann mit 2 ventilen über eine steuerung ein aufpumpen bzw ablassen der luft zu realisieren?!
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • ich hab vor 3 jahren mitbekommen, das ein (mittlerweile ex-) kollege von mir ebenfalls ein airride selbst gebaut hat. und der hat für sein "federbein" in dem fall 2 normale zylinder verwendet, ohne das probleme aufgekommen sind. von einem extra pufferspeicher wüsste ich bislang nix - lass mich da aber gerne eines besseren belehren. aber eigentlich funktioniert der kompressor in einem sitz doch auch ohne einen zusätzlichen speicher. und bei fetten menschen hat der doch auch mal locker 150kg zu drücken... da is so eine kleine vespa doch nix

      als ventil müsste meiner meinung nach ein 5/2 Ventil eingebaut werden. das soll beidseitig durch magnetventile betätigt werden. somit quasi ein schalter, der das ventil betätigt. eingebaute drosseln kontrollieren dann in dem fall das luft ablassen bzw. aufpumpen. ein 2tes ventil ist dann doch meiner meinung nach nicht nötig...

      is letztendlich eine ganz einfache schaltung, die aber wohl funktionieren sollte.
    • klar kann man das supereinfach machen, aber dann musst du mittels schalter das airride von hand nachstellen. voll nervig. airride ist es nur wirklich, wenns automatisch funktioniert.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Diese Airride, welche es für Harley`s gibt passen wohl nicht??

      Wenn doch, welches genau??

      Ich hab das bereits auch schon mal ins Auge gefasst für eine meiner Wideframes, nur sind diese Airride "Pakete mit der Steuerung" aus den USA unverschämt teuer.
      E10? Männermotoren sind keine Vegetarier.
    • da ich gerade ein "ebay airride" in der hand hatte:

      da hast du 2 pneumatikzylinder ne pumpe und n ventil, paar schläuche und pneumatikverbinder die nix taugen (undicht)

      das war für ne harley panhead duoglide...

      hoch runter verstellst du mit nem kippschalter. eine richtung pumpe an, andere richtung ablassventil auf. geht gar nicht. wer schon undbedingt airride braucht, solls anständig machen, aber nicht sonnen bescheuerten dreck.

      wenn du jetzt ne 2. person draufsetzt musste von hand nachpumpen, das stellt der nicht einfach nach (was ja der vorteil von airride wäre)
      und wenn das system dann doch etwas luft verliert, darfste alle paar hundert km nachpumpen. wenn sowas nicht automatisch ist ist es DRECKDRECKDRECK.

      ach: für die pumpe brauchste zwingend ne batterie, die lima schafft das alleine nicht.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      chup4 schrieb:

      (was ja der vorteil von airride wäre)


      Du unterschlägst den nicht unbeträchtlichen Poser-Faktor! Die Karre mit einem Klick höher- und tieferlegen, das verführt oftmals dazu auch Schrott einzubauen...

      Sinn hat das dann aber nicht mehr!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • hhmmm, gut sowas mal zu hören, chup.
      hab mir das ganze irgendwie ein bissel leichter und einfacher vorgestellt. das das nachstellen alle paar hundert kilometer bzw. ein automatisches nachstellen bei einer 2ten person nicht automatisch funktioniert, fänd ich persönlich jetzte nich so schlimm.

      ich hab eher schiss davor, das mir eine leitung platzt, und die karre ZACKBUMM halb aufem boden rumschleift. das bei 70 - 80 sachen is glaub ich, auch wenn der poserfaktor stimmt, ziemlich uncool.... ich werde mal recherchieren, wie mein exkollege das ganze gelöst hat. dann mach ich mal meldung, u

      und das rumgepose is natürlich mit einer der beweggründe, sowas haben zu wollen :thumbup: