Zündgrundplatte bei 50 N Spezial nur 2 Spulen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zündgrundplatte bei 50 N Spezial nur 2 Spulen?

      Hallo,

      bei meiner 50 n Spezial (V5B3T) BJ 79 sind nur 2 Spulen auf der Zündgrundplatte!!! Laut orig. Aufkleber an Licht vorne und Hinten entnehme ich, das meine Anlage mit 12 V läuft!!! Aber ist denn 12 V mir 2 Spulen möglich bzw. ist diese Zündgrundplatte trotz 2 Spulen effektiv??? Geht die Spannung dort schnell zu Grunde??? Kann ich feststellen, wieviel Volt die Spulen wirklich erzeugen (Problem: Vespa komplett zerlegt / Info wichtig für weitere Elektro - Entscheidungen) ??? Bitte gebt mir Tips, sitze nämlich zur Zeit auf dem Schlauch und meine Hauptfrage besteht dadrinne, ob es sich lohnt, ne neue Zündgrundplatte einzubauen, wenn ja, dann welche (will dann aber bei 12 V bleiben)????



      Vielen Dank für Eure Hilfe im vorraus
    • Also wenn deine Zündgrundplatte nur 2 Spulen hat, dann hast du auch nur 6 Volt.

      Das eröffnet dir mehrerer Möglichkeiten:

      1. Deine Birnen auf 6 Volt abzustimmen und die alte Zündung zu fahren.
      2. Deine Zündung auf 12 Volt umstellen, dazu brauchst du eine neue Zündgrundplatte und neues Polrad.
      3. Dir ne 3 Spulen Zündgrundplatte holen, bei der hast du eine Spannungsquelle mehr, kannst damit z.b. Vorder- und Rücklicht getrennt speisen.(hab letzens so nen Umbau gemacht)

      Der Vorteil von den 12 Volt Netzen liegt auf der Hand-mehr Spannung, und die Zündung erfolgt elektrisch nicht mechanisch, wie bei der 6 Volt.


      Deine Zündgrundplatte ist diese hier, oder?
      Bilder
      • 00004468_003.jpg

        61,06 kB, 640×526, 345 mal angesehen
    • ja genau, so sieht das schicke Stück aus!! Hört sich denn ja nicht so gut an oder??? Zündgrundplatten lassen sich ja auch recht gut bezahlen!!! Gehört die Zündplatte denn eigentlich original zu meiner Vespa 50 N Spezial BJ 79 oder wurde da vom Vorbesitzer die Zündergrundplatte getauscht, und wenn ja, warum macht man sowas??? Habe halt eben Hinweise darauf, das ich eigentlich nen 12 V Netz habe!!!! Naja muss ich wohl so erst´mal akzeptieren:-((((( oder:-))))))))) Ist denn die Zündgrundplatte definitiv nur 6 V??? Im Seitenfach (linker Kotflügel) habe ich trotzdem nen Relais für ne 4 Blinkanlage und laut Schaltplänen für mein Modell mir 4 fach Blinkanlage habe alle Zündgrundplatten 3 Spulen!! Hilfe welcher Schaltplan ist denn nun für mich Hilfreich????



      Danke schonmal für die schnelle Antwort eben
    • Die mir bekannten Modelle die mit dieser Zündgrunplatte ausgestattet waren sind 2. Serie V50 und die 50 R. Wie die 12 V Aufkleber da auf deinen Scheinwerfer kommen, weiß ich auch nicht, mir ist aber noch keine 12 V 3 Spulen Zündung untergekommen. Aber man weiß ja nie.
      Sip sagt: VESPA 50 Special V5B1T '72-'75
      V5B3T '75-'83 Reinpassen tut sie also aber ob das original is kann dir wahrscheinlich nur die Rita sagen.

      Ich würds erst mal zusammenbauen und schauen wie es funktioniert, weil die Dinger ja auch nicht gerade billig sind.

      Ich tippe drauf, dass die mal getauscht wurde, weil die eine Spule sonst Vorder-/Rücklicht und 4 Binker versorgen müsste. Die andere ist ja für die Zündung.
      Wenn du die Blinker weglässt sollte es reichen. :D mit 6 Volt Birnen natürlich. Den Grund für den "Umbau" war wohl, dass die alte kaput und die da war ... kann ich aber auch nur raten. Sinn macht das nicht.
      Und das Relai muss ja da sein, sonst würden ja die Blinker nicht blinken ;)
    • Wollte nun nen 75 dr Zylinder einbauen. Stellt sich nur die Frage, ob die Spule das denn nachher nach kompletten umbau alles noch so mitmacht( zum Thema Zündung)??? Wird zwar nur nen 75 DR aber macht die Spule das denn noch mit links mit!!! Ist ja kein extrem Tuning oder??? :) Hoffe einfach mal drauf aber hat da vielleicht schon mal jemand die Erfahrung gemacht??? Ist mir doch recht wichtig bevor ich weiter mache (bin nicht so der Elektro Mensch):-))))
    • ein Freund von mir( hier im Forum bekannt als restaurations) is die gleiche Zündgrundplatte mit nem 102er Satz gefahren, alt ist nicht gleich schlecht, und die Technik ist bei der 3 Spulen Zündung die gleiche, nur is die Lichtausbeute eben besser, weil man einen Spule für die Blinker und eine für Front / Rücklicht hat. Ich fahr nen 75er Malossi mit der 3 Spulen Zündgrundplatte und das funktioniert wunderbar, wenns richtig eingestellt ist. Du müsstest halt deinen Blinker und deinen Lichtkreislauf parallel auf die 2. Spule schalten.
    • Da fällt mir noch eine Frage ein.

      Kann ich eine komplette Zündung mit 2 Spulen durch eine mit 3 Spulen ersetzen und die Dritte Spule anders nutzen. Am besten kopeln so das man mehr Leistung für die Lichter hat? Parallel schalten oder so?

      Gruß
    • parallel schalten ist schlecht, weil wechselstrom rauskommt, der sich dann teilweise gegenseitig aufhebt. in reihe das selbe problem.

      du könntest die ausgänge der zwei spulen gleichrichten und dann parallel schalten, dann hast du mehr strom, allerdings brauchst du dann auch nen spannungsregler wegen der lastwechsel und damit verbundenen spannungsschwankungen.

      normal ist die 2. spule nur für die blinker zuständig und die 1. nur für das licht. würde ich in dem falle dann wieder so schalten. oder du nimmst einfach ne pk zündung mit spannungsregler und brauchst dir über kaputte birnen keine gedanken mehr zu machen
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Vespa Fahrer Avatar

      chup4 schrieb:

      parallel schalten ist schlecht, weil wechselstrom rauskommt, der sich dann teilweise gegenseitig aufhebt. in reihe das selbe problem.

      du könntest die ausgänge der zwei spulen gleichrichten und dann parallel schalten, dann hast du mehr strom, allerdings brauchst du dann auch nen spannungsregler wegen der lastwechsel und damit verbundenen spannungsschwankungen.

      normal ist die 2. spule nur für die blinker zuständig und die 1. nur für das licht. würde ich in dem falle dann wieder so schalten. oder du nimmst einfach ne pk zündung mit spannungsregler und brauchst dir über kaputte birnen keine gedanken mehr zu machen
      Das ging schnell danke.
      Dann werd ich lieber lassen. Ich habe eine 50N Bj75. Hab ich da jetzt eine mit kleinem oder großem Konus?