V50 Special 6V oder 12V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • V50 Special 6V oder 12V

      Hallo zusammen,

      als ich die Elektrik an meiner V50 Special durchgemessen habe, habe ich was ganz eigenartiges entdeckt. Obwohl ne V50 ja eigentlich 6V hat, liegt am Blinkerrelais 12V an. Bin ich total beschugge??? ?( ?(

      Hat jemand eine Erklärung hierfür und noch viel besser weiß was dagegen tun kan??

      Danke für Eure Hilfe
      Tobias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helle1 ()

    • Schau doch mal was du für ne Zündgrundplatte verbaut hast!
      Die originalen 6 Volt Anlagen lassen sich gegen 12 V ZGP von z.b. PK austauschen...
      Wenn dem so ist wäre ich an deiner Stelle froh über viel Licht und weniger Wartung der Zündung.
      Biete nix mehr an...
    • Vespa Fahrer Avatar

      Restaurations schrieb:

      Schau doch mal was du für ne Zündgrundplatte verbaut hast!
      Die originalen 6 Volt Anlagen lassen sich gegen 12 V ZGP von z.b. PK austauschen...
      Wenn dem so ist wäre ich an deiner Stelle froh über viel Licht und weniger Wartung der Zündung.


      Da misch ich mich mal ein ;)
      Worin unterscheiden sich denn die beiden Zündgrundplatten?
    • Also die PK ZGP sind elektronisch - sprich der Zündfunke wird über den wartungsfreien "PickUp" ausgelöst. 12 Volt Bordspannung und genügend Leistung für gescheite Blinker, Hupe, helles Licht usw. Allgemein besser für drehzahlfreudige Motoren.
      Die 6V ZGP der 50N und teilweise der Spezial haben weniger Leistung und sie müssen gewartet werden, sprich Unterbrecher einstellen oder tauschen und der Kondensator gibt auch ab und an den Geist auf.

      Es gibt aber auch Ausnahmen wie alexhauck schon geschrieben hat - also Spezial mit 12V und PK mit Unterbrecher.

      Ein Wirrwarr... :thumbdown:
      Biete nix mehr an...
    • Hallo!

      Zunächst mal vielen Dan für die rege Beteiligung!
      @alexhauck: eine solche öffnung habe ich nicht.

      Das mit der ZGP habe ich ehrlich gesagt nicht verstanden ?( Wie gesagt an anderen Stellen habe ich 6V anliegen nur eben am Blinkerrelais nicht??! Kann es sein dass im Original 2 Blinker (vorne und hinten ) dran waren und die in Reihe geschaltet dann 12 V bräuchten (steinigt mich nicht Physikunterricht ist lange her :thumbsup:

      In diesem Fall hätte ich das Problem, dass meine Wespe nur noch 2 Lenkerendblinker hat!!! Sonstige Ideen? Lösungsvorschläge?
      Kann man das Relais irgendwie testen sprich durchmessen ob es grundsätzlich noch unktioniert?

      Grüße
      Tobias
    • So ich klink mich mal hier ein. Bin immo eine V50 am restaurieren und habe ein leichtes prob. wegen der zündanlage.
      Und zwar war eine zgp mit 5 spulen und 3 kabel drin, siehe silberne polrad. Diese ist aber nicht mehr so frisch, also hatte ich mir hier eine neue mit 3 spulen 5 kabel gekauft. Das polrad ist auch grösser im durchmesser. Frage: ich will eh einen neuen kabelbaum holen, der alte ist schrott, kann ich also diese zpg fahren??
      Und sind das dann 6V oder 12V?? Hat vielleicht jemand von euch ne seite wo man mal wegen Zündung nachlesen kann was was ist??

      Die alte zgp war aus einer 81er spezial deutscher typ.
      Die neue keine ahnung woher, müsste aber wohl von ner pk sein. Vielleicht kann ja einer von euch mir weiterhelfen 8|
      Bilder
      • Bild005.jpg

        182,65 kB, 600×800, 249 mal angesehen
      • Bild006.jpg

        141,85 kB, 600×800, 323 mal angesehen
    • die "neue" mit dem roten Polrad ist ebenfalls von einer Special mit Bremslicht und 2 Lenkerendenblinkern, 6 Volt!

      Vorher war die 12 Volt Zündung montiert? Und alle Lichter und Blinker etc. haben funktioniert? Dann müsstest du auch einen Spannungsregler eingebaut haben... Benutzen kannst du "die neue" natürlich, dann musst aber wirklich den kompletten Kabelbaum tauschen, ebenso Bremslichtschalter und den Schalter am Lenker.
    • Ach so, dachte beide wären 6V zündungen. Hatte keine von beiden bis jetzt ausprobieren können, da der roller zerlegt war als ich ihn bekommen hatte.
      Bin ihn gerade am restaurieren. Die kabel von der 12V anlage waren alle porös, hatte sie aber schon neu gemacht indem ich neue leitungen an die zgp gelötet habe. Dacht aber immer es wäre eine 6V zündung. Deshalb auch der neukauf. Naja ich lerne ja noch :D
      Das wäre ja super wenn es eine 12V anlage wäre, da die ja schon was besser sind als 12V. Ja ein Spannungsregler (silbernes bauteil) ist auch dabei.
      Wollte auch wieder bremslicht verbauen, und evtl auch lenkerblinker. Zumindest schonmal kabel liegen haben dafür. Super für eure Antworten, damit kann ich schonmal das Thema zündung abhacken. Nehm dann wieder die alte Zündung weiter, und bestelle mir einen neuen Kabelbaum dafür. Der alte kb ist nicht mehr zu gebrauchen. Da hat der vorbesitzer dran rumgefrickelt.
      Danke!!!!! :thumbup:

      Edit meint: wieso wegen der position der nut?? Hat das was zu sagen??