Bremslicht defekt & der Motor geht aus

  • Servus @all,
    ich benötige dringend mal Eure Hilfe...
    folgendes ist passiert:


    Beim Austausch der defekten Rücklichtsofitte ist dummerweise ein bekannter gegen die Bremslichtsofitte gekommen, dabei fiel diese herunter und war natürlich kaputt :-(


    Beim Versuch OHNE Bremslichtsofitte zu fahren, ging beim bremsen immer der Motor aus...


    Also haben wir für die Tour das Bremslicht überbrückt und ich konnte wieder bremsen ohne dass der Motor ausgeht.


    So, nun hab ich mir gestern eine 12V / 10W Sofitte fürs Bremslicht besorgt und eingesetzt und siehe da der Motor geht beim bremsen AUS... grrrrrrr


    Heute Nachmittag werde ich mir dann mal wieder eine Sofitte mit 12V / 18W organisieren und mal schauen ob es damit geht.



    ABER WO ist der Fehler? ?(?(?(


    (Kabel haben wir kontrolliert und die Steckverbinder erneuert)



    Es handelt sich hierbei um eine 76´er Fuffi spezial mit 75DR und warum auch immer, hält die Rücklichsofitte nur mit 12V - die 6V Sofitten brennen noch schneller durch

  • Hey rassmo,
    die hatte ich auch schon drin und sind super schnell durchgebrannt


    Die zerstörte Bremslichtsoffite war auch eine 12V / 18W und damit ging alles super .... naja ok, das Rücklicht ist schon oft durchgebrannt X(


    Und Du meinst mit:
    6V / 5W Rücklicht
    6V / 10W Bremslicht
    und
    6V / 15 Watt Licht vorne


    würde alles fein laufen?


    bzw sind dass die richtigen Werte für meine Beleuchtung?


    Ursprünglich waren wohl auch mal Lenkerendblinker verbaut, leider hat der Vorbesitzer nach dem Wiederaufbau diese nicht mehr verbaut.
    Also auch kein Blinkerralais oder der gleichen vorhanden.

  • Wurde da evtl an der Elektrik gepfuscht und die Blinkerspule mit der Lichtspule in Reihe geschaltet, dass jetzt 12V statt 6V anliegen ?


    Schon mal nen Multimeter rangehalten ?

  • wie hast du denn gemessen?


    waren alle birnen verbaut ?


    dir is klar, dass der stromkreis der v50 selbstregelnd ist und die anliegende spannung an allen birnen mit der drehzahl steigt ?

  • wie hast du denn gemessen?


    waren alle birnen verbaut ?


    dir is klar, dass der stromkreis der v50 selbstregelnd ist und die anliegende spannung an allen birnen mit der drehzahl steigt ?



    hm, ich glaub da werden wir nochmal messen müssen...
    hatten uns nur auf das reparieren des rücklichtes und der kabel konzentriert...


    werd es heute nachmittag wieder mit ner 12V/18W probieren - sollte es damit wieder gehen ist es erstmal ok.


    wobei mir klar ist das ich um das messen nicht herum kommen werde... denn das ganze ist kein zustand...


    welche lämpchen sind denn original verbaut???


    Rücklicht:
    Bremslicht:
    und Licht vorne:



    Danke und Gruß

  • rücklicht: 6v5w
    bremslicht: 6v15w
    licht vorne: 6v25w

    [url='http://www.vespaonline.de/208164-Vespa-Small-Largeframe-Kurbelwellenbearbeitung.html']SF-Kurbelwellenbearbeitung

  • wird nur heller, wenn die lichtmaschine zufaelig auch schafft das zu versorgen. sonst wirds dunkler. dann im zweifel rücklicht 5 watt scheinwerfer 20 watt.