Wo kann ich einen originalgetreuen Zylinder herbekommen?

  • Hallo zusammen,
    mein Name ist Raphael, bin Student, 23, und aus Stuttgart. Ich bin zwar schon länger angemeldet, habe aber seit langem nichts mehr geschrieben oder auch gelesen.
    Ich habe eine Vespa 50 n spezial, Baujahr 1974, welche ich jedoch vor zwei Jahren mit einem PK- Motor ausgestattet habe, da das Motorgehäuse beschädigt wurde und nicht mehr gedichtet hat. Vier Gänge, 12 Volt, keine Kontaktzündung mehr, etc.. haben für diesen Schritt gesprochen.
    Ich hatte auf meinem alten Motor einen DR- Zylinder drauf, jedoch ist dieser meines Wissens nach nicht zugelassen laut StVZO. Ich wollte mir daher einen originalen Zylinder, bzw wenigstens einen "legalen" kaufen, habe dann jedoch einen "olympia" bekommen, welcher wiederum baugleich mit dem DR ist und ich daher das gleiche Problem habe. Ich bekomme auch den Motor über den Vergaser kaum eingestellt, ich weiß nicht, ob es am Zylinder liegt oder an eventueller "Falschluft". Vor dem Winter ist sie gut gelaufen, dann auf einmal ständig während der Fahrt "abgesoffen", musste den Choke mehrmals etwas mehr anziehen, damit ich überhaupt wieder nach Hause gekommen bin. Sie nimmt das Gas sowieso nur spritzig an, wenn der Choke einen Milimeter angezogen ist, ganz komisch.
    Hab einen 16.15 - Vergaser mit einer 65 HD verbaut, welcher von mir sehr gut und regelmäßig gewartet wird. Ich habe schon einen Vergasertausch versucht, was aber auch nicht erfolgreich war.
    Wie macht ihr es mit dem Zylinder? Bin ich der einzige, der einen originalgetreuen Zylinder haben möchte? ich finde im Netz eigentlich fast keine Angebote, außer bei s.i.p. (), wobei die 149 € nicht ohne sind, wenn man das mit anderen Preisen vergleicht...
    Ich würde mich über eine ANtwort sehr freuen!
    Gruß Rafo

    "Ich seh die Welt wie'n Stummfilm und schreib Untertitel."
    Freundeskreis - Erste Schritte/ Retrospektive

  • schau doch mal in den Marktplätzen. So ein gebrauchter und ausgelutschter 50ccm ori-zylinder sollte günstig auffindbar sein! Evtl auch paralell eine Suchanzeige starten.



    Gruß aus Lubu ;)

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • wobei "ausgelutscht" sicher nicht das ist was der TE sucht ...


    Ich denke das hier am Neukauf kein Weg vorbei führt, was man da gebraucht bekommt ist im Grunde alles Schrott. Außer man hat Glück und erwischt einen Brocken aus einem wenig gefahrenen Roller.

  • Hallo, vielen Dank für die Antworten!
    Ich habe mich jetzt dazu entschlossen, den Motor auseinanderzunehmen. Wie einige mir per PN geschrieben und geraten haben, ist einfach ein guter, dichter Motorblock mit neuen Simmerringen + Dichtungen die Grundlage. Dazu werde ich mir wohl den Zylinder bei s.i.p. besorgen.
    Kann mir jemand sagen, ob mein Vergaser (16.15) und meine Hauptdüse (63) sich verändern? Ich lese immer von 63, 67 und 70. Was ist am wahrscheinlichsten bzw hat jemand einen originalen Zylinder (PK-Motor) mit einem 16.15-Vergaser verbaut?

    "Ich seh die Welt wie'n Stummfilm und schreib Untertitel."
    Freundeskreis - Erste Schritte/ Retrospektive

  • Genau die Bedüsung brauchst du.
    Tu dir den Gefallen und kauf nicht für 150 Euro den ollen ori Zyli, sondern hier auf dem Marktplatz einen zwischen 0-15.000km (ca!!) der ok aussieht und dazu (fürs Gewissen) neue Kolbenringe und ein neues Rollenlager für den Kolbenbolzen. Das kommt dann wahrscheinlich nicht über angemessene 35 Euro.


    wobei "ausgelutscht" sicher nicht das ist was der TE sucht ...


    Das mit ausgelutscht war sicherlich ein lapidar hingeworfenes Attribut, welches den 50er Piaggio Zylinder im Allgemeinen beschreibt, als Synonym könnte auch gut "gewöhnlich" verwendet werden.


    Man! Das sind Fuffie Grauguklumpen, fast unkaputtbar und langweilig.

    Gruß Luk


    Nicht alles was zwei Backen hat ist eine Vespa.

  • dem ist nichts hinzu zu fügen! Die dinger sind das erste was an der vespa getauscht wird und für wenig Geld zu kaufen. Ob die teile nun 10tkm oder 50tkm drauf haben. Sie sind langsam, unkaputtbar und egal in welchem zustand leistungsarm. die 0.1PS machen die kiste dann auch nicht schneller.


    - verdammt, doch noch mehr geschrieben :D



    gruß

    Biete:


    Quattrini M1 56 GTR 280,- ; M1 60 GTR 300,- ; M1L 56 GTR 390,- ; M1L 60 GTR 441,- ; M-200 591,- ; Motorgehäuse C2 für M200 620,-

    Quattrini M1X 11 380,- ; M1XL 470,- ; M232 541,- ; M244 581,-


    Weitere Produkte, auch anderer Rennställe, auf Anfrage. Am Besten hier: Der Vespaschieber



  • Hab mehrere von den Dingern hier rumliegen...


    Gesendet von meinem C6603 mit Tapatalk 2

  • Ich hätte noch einen rumliegen
    Bj 82 aus ner 50N. hatte beim ausbau 5500 KM auf dem Tacho. bei 5000 hatte ich die kolbenringe erneuert, nach einem Sommer war mir der dann aber doch auch zu "gewöhnlich" wies in den vorigen Beiträgen hieß.
    Weiß also nicht ob der ori Zyl dein Problem löst!
    wohn auch in Stuttgart und ehrlichgesagt kann ich dir das ding fast schenken, liegt eh nur rum, werd ich nie wieder einbauen.

  • Okay, vielen dank für die detaillierte Düsenbeschreibung!
    Mittlerweile habe ich einen Leihzylinder bekommen und die Probleme sind die gleichen. Bin mir fast sicher, dass irgendwo Falschluft gezogen wird und werde daher den Motor mal vollständig überholen. Ist zwar bitter zu der Jahreszeit, aber das ist es mir auf jeden Fall wert!!
    Danke auch für die vielen privaten Nachrichten! Klasse, macht echt Spaß :thumbup:

    "Ich seh die Welt wie'n Stummfilm und schreib Untertitel."
    Freundeskreis - Erste Schritte/ Retrospektive