Stottern bei Vollgas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stottern bei Vollgas

      Hab seit kurzen leichte Fehlzündungen. Heute sind es auch richtige ausseztzer geworden und die Vespa Stottert ohne ende bei Vollgas. Halbgas funktioniert ohne Probleme! Sprit bekommt sie.
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Das Thema "Stottern bei Vollgas" würde ich auch gerne nochmal aufnehmen ohne extra einen neuen Thread zu eröffnen.

      Habe am Samstag bei schönem Wetter nun mal eine größere Runde gedreht. Herrlich wie die Automatik lief.
      Setup ist derzeit Pinasco 75, Sito+, 84er HD.
      Vergaser vor kurzem Ultraschall gereinigt, komplett neue Dichtungen und eingestellt.
      Wie gesagt, Samstag lief sie super, Kerzenbild auch ok (eben nicht weiß, aber auch nicht schwarz. irgendwo dazwischen halt. gibt eben helle und dunkle rehe :P )

      Am Sonntag dann wieder angeschmissen kam die Ernüchterung. 5-10 km/h weniger, laut Tacho max 55.
      Bei Vollgas fing sie an zu stottern, als wenn sie zu fett läuft. Aber keine unregelmäßigen Zündaussetzer etc. Nehme ich das Gas ein wenig weg läuft sie super. Auch wenn ich mich langsam an die 55 km/h rantaste geht's. Drehe ich dann den Rest auf, geht das brabbeln los, kaum Leistung, mit Mühe wird sie noch einen kleinen Tick schneller.#

      Wenn ich nun während der Fahrt mal am Lichtschalter spiele, ändert sich etwas im Verhalten, allerdings habe ich das Gefühl sie läuft MIT Licht besser 8|

      Im Stand den Hahn aufgerissen das gleiche Bild. Bis zu einer gewissen Gasstellung ok, bei Vollgas. wieder brabbeln und Qualm.

      Jetzt geht's also wieder los mit der Fehlersuche:
      • Mein erster Gedanke war das PickUp, da ich mit der Zündung, LM und dem Polrad ja nun letztes Jahr bluten musste.
      • Das 2. wäre eine zu große HD. Da aber einen Tag vorher alles i.O. war, würde ich das auch erstmal hinten schieben.
      • Auspuff zu? Ich hatte den am Samstag morgen noch ab um alles mit Kupfermuttern zu versehen damit es vernünftig fest und dicht ist. Dabei hörte es sich beim Schütteln an als wenn da ziemlich viele Krümel drin wohnen :D
      • Falschluft, Nebenluft. Ich habe da noch eine böse Vermutung die in Richtung Simmerring geht, aber da weiß ich noch nicht genau wie ich das diagnostizieren soll.

      Was meint Ihr? Womit sollte ich am besten anfangen?

      Grüße.
      Aus Hackepeter wird Kacke später
    • Hi fgib.

      Auch wenn ich es eigentlich nicht mehr hören kann, ich denke auch das es das Pickup ist.
      Aber erklärt das auch den Qualm bei Vollgas?


      EDIT: PickUp gestern getauscht. Erst lief es holprig, und einmal nahm sie kein gas mehr an. Was sich allerdings nach Ausschalten des Lichts änderte! Einmal aus und wieder an, dann lief es die restlichen 10-12 km wie gewohnt. Aber scheinbar hat das PickUp auch schon einen weg.
      Kann mir nochmal jemand genau sagen welches PickUp für den XL2 Automaten mit Pinasco empfohlen wird? Würde mir gerne nochmal ein neues, vernünftiges auf Halde legen...

      EDIT2: Auch hier nochmal für die Nachwelt. BGM Pro Pickup. KLICKERDIEKLACK!


      Grüße.
      Aus Hackepeter wird Kacke später

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von axs77 ()