Pk 50xl2 automatik startet nicht mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pk 50xl2 automatik startet nicht mehr

      Hallo Leute,

      Hatte letzte Woche das Problem das mir die vespa abgesoffen ist an der ampel und nichtmehr anging... Hab sie dann ne halbe stünde stehen lassen und siehe da zack ging sie an ohne Probleme...

      Hab dann einfach mal ne neue zündkerze gekauft und reingemacht den vergaser vernünftig eingestellt dann lief sie traumhaft das ganze Wochenende bin dann Samstag 2 stunden durch die Gegend gefahren ihne Murks Sonntag und Montag auch alles top, und heute morgen vor der Arbeit ging dann nixmehr...

      Anlasser dreht glaube ich also sie rödelt aber Springt nicht an, anrollen bringt auch nichts sie macht geraeusche aber schaffts dann doch nicht
      .. Woran kann das liegen?

      Danke schonmal Lg :/
    • Die Frage, ob seit Mai bis heute der Vergaser schon wieder zu sein kann, ist echt goldig. Wenn Dreck im Spritsysem ist, kann zu jeder Tag- und Nachtzeit der Gaser zugehen.

      Ich vermute, dass sich irgendwo an der Zündung etwas verabschiedet hat. Der Reihenfolge nach würde ich an Deiner Stelle nach folgender Reihenfolge prüfen:

      - Kerzenstecker
      - Kerze (ja, auch die kann bereits eine Woche nach Neu-Einbau kaputt gehen)
      - CDI
      - Zündfunke. Wenn der nicht richtig kommt, dann
      - Pick Up wechseln. Ist ein wenig mehr Arbeit, aber durchaus beim Automaten eine der Schwachstellen schlechthin. Grund: Die Karre wird einfach zu heiß und das geht nicht zu selten auf die Elektrik und hier vor allem aufs Pick Up.

      Beste Grüße,
      Automatix
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Den Findest du unter Dem Polrad, was du unter der Oberen Riemenscheibe findest. Das kannst du mit einem Abzieher abziehen. Der Pickup sitzt links auf der Zündgrundplatte, das ist so ein kleiner Schwarzer Kasten. An der Seite die zum Polrad zeigt findest du so 2 Metallstreifen drauf.
      Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
      &
      RMS ist mehr als Kacke.
    • Pickup ist nicht teuer, aber einfach mal schauen ob nen funke ankommt und von der kerze ausgehend die teile austauschen (kerze, verbindung, kabel, pickup).

      Sonst einfach schauen ob a) druck vorhanden ist (kerze raus drehen, mit finger zuhalten und fühlen ob beim treten genug druck aufgebaut wird - hausfrauenmethode) b) die kerze nass wird.
    • Wenn du einen perfekten Zündfunken hast, genügend Sprit am Gaser ankommt und sonst alles ok ist, dann müsste die Karre laufen. Es bleibt also nur noch Kompession oder Falschluft. Kompression wäre blöd, denn dann wäre wohl etwas mit den Kolbenringen. Schau mal nach, ob alle Schrauben amAnsaugstutzen richtig sitzen. Ansonsten tippe ich immer noch auf die Zündung. nur weil ein Funke da ist, muss das noch lange nicht heißen, dass er zum richtigen Zeitpunkt da ist.
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • Ich hatte jetzt die Tage auch einwenig Startprobleme,

      Spiel doch mal selber Choke in dem du am Vergaser mal den ASS zuhälst und einwenig da rum spielst, änderst so ja Luft Benzin Verhältnis, wenns kälter wird kann es manchmal nicht mehr stimmen.
      Meine kann ich momentan nur mit Choke und ohne Gas anmachen, bisschen Gas und da geht nichts mehr. Sonst mal Startpilot oder sowas mal probieren um zugucken ob die Zündung in Ordnung ist.
    • Vergaser ist jetzt gereinigt und alles probiert, zugehalten und als man den Finger weggenommen hat kam Benzin rausgelaufen.

      Sie macht nichtmal annähernd Anstalten anzuspringen, sie dreht nur und irgendwie bleibts auch dabei egal ob mit oder ohne Choke vergaser dann auch immer neu und anders eingestellt und alle stellungen durchprobiert.

      Gestern 4 stunden da gewerkelt und es hat sich nichts verändert...

      Da ich keinen abzieher habe kann ich das polrad nicht abnehmen und weiter forschen.

      Mit dem zündzeitpunkt habe ich nichts rausgefunden zumindest nichts zu meinem modell...

      So langsam verzweifel ich und mein Arbeitskollege auch...
    • AW: Pk 50xl2 automatik startet nicht mehr

      Also mittlerweile springt sie an, immerhin...

      Aber geht wieder aus, die Fehlerquelle haben wir zuerst als einstellungssache des vergasers ermittelt, aber irgendwann als das einfach nichts brachte haben wir mal zurueckverfolgt vllt zu wenig Benzin? Also benzinschlauch vom vergaser ab und mal geguckt wie viel da ankommt, was ankam war ein stoßweiser pisel Strahl... Bisschen am benzinhahn gedreht und die Stellung etwas nach oben gemacht und dort kam dann mehr als auf Stellung on.

      Seltsam.. Also benzinhahn raus und geguckt ob der zu ist, is er aber nicht....

      Also zusammenfassend Stellung 'on' kommt sehr wenig Benzin durch und wenn man ein wenig nach oben dreht kommt was mehr durch.

      Is der Benzinhahn kaputt? Oder wodran liegts?
      Bilder
      • uploadfromtaptalk1416157369697.jpg

        528,09 kB, 3.840×2.160, 97 mal angesehen
      • uploadfromtaptalk1416157618215.jpg

        557,28 kB, 3.840×2.160, 99 mal angesehen