Suche Schaltplan für eine Vespatronic der ET3

  • http://www.sip-scootershop.com/Community/cfs-filesystemfile.ashx/__key/CommunityServer.Components.UserFiles/00.00.18.33.68/schaltplan_5F00_vespatronic_5F00_pv.jpg


    Du brauchst nicht viel dazu. Die Verschaltung an der CDI ist immer gleich und bei allen mir bekannten Zündungen (sind innen eh alle nahezu gleich) wird einfach das strombringende Kabel mit allen Verbraucherkabeln zusammen auf einen Pin des beiliegenden Reglers geschalten und fertig.


    Gruß

  • besten Dank, ich hab mich schon mal eingelesen und werde morgen mein Glück versuchen - gebe Bescheid ob es geklappt hat :-)

  • et3:


    brauchst noch nen anderen bremslichtschalter und musst ein neues kabel ziehen, der rest ist dann gebastel am lichtschalter :)

  • Hallo zusammen,


    also alles eingebaut, Motor spring super an, aber das Licht geht nicht (Bremslicht funktioniert, auch ohne neuen Schalter).
    Ich habe einen neuen Kablebaum eingezogen (leider nicht den für 12V, habe aber gehört ein neuer sollte auch o.k. sein).


    Hat noch jemand einen Tipp warum das Licht nicht geht, habe meiner Meinung die Kabel richtig angeschlossen, also alle Kabel vom Kabelkästchen (rot, balu, gelb) an den Regler und das gelb weisse Kabel von der Grundplatte auch an in den gleichen Stecker. Das schwarze Kabel vom Kabelbaum habe ich auf Masse.
    Weiters den Regler auf Masse (Stecker links oben)


    Was meinst du mit gebastel am Lichtschalter ?


    Besten dank im voraus für eure Tipps


    Gruss


    Martin

  • das kann so nicht gehen, da das komplette licht auf "kurzschluss" geschaltet ist, wenn du das bremspedal nicht trittst. wenn du das bremslicht trittst, sollte das licht auch normal gehen.


    richtig?


    mach doch mal bitte ein zwei drei aussagekräftige fotos über das was du gemacht hast mit dem spannungsregler.

  • Chup hat vollkommen recht. Die Zündung ist etwas doof, habe es letztens bei einem Bekannten umgerüstet.


    So habs ich gemacht: alle Verbraucher auf die Lichtspule (Spule wird hin und wieder überlastet aber naja, wann hat man schon alle Verbraucher an) und die Spule fürs Bremslicht einfach leer gelassen.
    Nicht die optimalste Lösung aber die funktioniert.


    Gruß

  • Hallo Chup und Paichi,


    besten Dank für eure Nachrichten, ich werde Fotos machen, bin aber im Moment nicht zuhause aber am Wochenende mach ich das gerne und bedanke mich im voraus für eure Mithilfe - echt super von euch


    Gruss


    Martin

  • Hallo Chup,


    deine Vermutung war natürich richtig, wenn ich auf die Bremse trete geht das Licht :-)


    HIer ein paar Fotos wie ich das gemacht haben:


    - Kabelkästchen: rot, blau, gelb zum Spannungsregler
    schwarz auf Masse(habe ich unter das Kabelkästechen auf die Schraube gegeben)


    - Spannungsregler: grün (das ist das gelb/weisse Kabel von der Zündplatte)
    rot blau gelb - die kommen von dem Kabelkästchen
    schwarz auf Masse


    Besten Dank für deine Hilfe


    Beste Grüße und schönes Wochenende


    Martin

  • bremspedal rausschrauben,
    bremslichtschalter von "öffner" auf "schließer" wechseln (kaufen!)


    kabel "blau" am kabelkasen abklemmen und isolieren. neues kabel von ursprünglich kabelkastenblau auf bremslichtschalter legen.


    schwarz am bremslichtschalter isolieren. fertig.


    am lichtschalter oben "schwarz" abklemmen und isolieren". sonst geht das bremslcith nur, wenn das licht an ist :P

  • Hallo Chup,


    besten Dank - da wäre ich ja nie drauf gekommen - ich bin im Moment auf Urlaub und werde es gleich nach meiner Rückkehr in Angriff nehmen.
    Ich melde dann Vollzug :P


    Beste Grüße


    Martin

  • Hallo Chup,


    ich muss dich nochmals nerven....


    Bremslichtschalter (Schliesser) habe ich mir besorgt.


    Bevor ich das angehe noch eine kleine Frage:
    Im Kabekasten habe ich ja das blaue Kabel welches zum Spannungsregler geht, und 2 blaue (eines vom Bremslichtschalter und eines vom Bremslicht).
    Welches soll ich abhängen, das vom Regler oder die beiden vom Bremslichtschalter und Bremslicht.


    Nochmals besten Dank


    Martin

  • das alte blaue zum bremslichtschalter und bremslicht legst du einfach tot.


    einfach den kontakt auf einen eigenen pin schrauben und kein weiteres kabel anschließen.


    schwarz geht auf schwarz



    die übrigen kabel gehen allesamt zum spannungsreglerausgang (wenn man es denn so nennen mag) incl dem neuen kabel, was jetzt statt des schwarzen am bremslichtschalter angeschlossen wird.

  • super - ich denke ich verstehe es jetzt. (bei Elektrik bin ich etwas schwer vom Begriff wie du merkst :) )


    Das blaue Kabel liegt ja schon am Bremslichtschalter, hänge also nur das zum Bremslicht ab.
    Verstehe nur deinen letzten Satz noch nicht so ganz, da ich ja kein neues Kabel habe, wie du schreibst geht das schwarze vom Bremlichtschalter ja auf schwarz.


    Ich werde es einfach mal durchprobieren - besten Dank nochmals - hast mir sehr geholfen.


    Bist du eigentlich ein Hobbybastler oder hast du eine Werkstätte ?

  • alter, CHECKS HALT:


    DU BRAUCHST noch ein neues Kabel.

    original: blau geht vom kabelkasten zum bremslicht UND zum bremslichtschalter. das lässt du am bremslichtschalter, klemmst das nur an der zündung/kabelkasten ab. einfach nichts an die öse anschließen. so wird aus dem kabel ein kabel vom bremslichtschalter zum bremslicht.


    HAST DU DAS VERSTANDEN?


    du ziehst ein NEUES Kabel vom spannungsreglerausgang zum bremslichtschalter und klemmst das da an, wo zuletzt SCHWARZ dran war. schwarz isolierst du und lässt du tot im rahmen liegen.


    HAST DU DAS VERSTANDEN?



    alter schwede. soviel blabla um 2 kabel.


    HAT DAS JETZT JEDER VERSTANDEN?


    :+5

  • Lieber Chuck,


    du wirst es nicbtfür möglich halten aber alles klappt, Licht leuchtet, Bremslicht geht - alles perfekt.


    Besten Dank für deine Geduld - jetzt kann ich auch schon jemanden helfen :)


    Liebe Grüße


    Martin