Scheinwerfer V5A1 funktioniert nicht

  • Hallo liebe Community,


    seit kurzem leuchtet die Birne in meinem Front-Scheinwerfer nicht mehr. Da die Nippel an dem alten Scheinwerfer eh kaputt waren, habe ich mir einen neuen gekauft und diesen wieder wie vorher angeschlossen. Wie erwartet, hat sich das Problem dadurch nicht gelöst. Auch ein anderes Leuchtmittel habe ich bereits versucht. Die Tagfahr-Lafette funktioniert allerdings ohne Probleme.


    Das sonderbare daran ist nur, vertausche ich die Kabel der normalen Birne (lila/Grau im Bild) mit den Kabeln zur Lafette (Grün/Braun) dann leuchtet die Lafette trotzdem ordentlich. Also muss eigentlich an der Birne schon mal Spannung vorhanden sein. Die Kabel im Schalter stecken auch ordentlich drin.


    Da ich noch sehr neu beim Schrauben bin hoffe ich, dass ihr ein paar Tipps für mich habt.


    Danke schon mal und schöne Grüße.

  • Mess doch mal ob was ankommt.
    Wenn nicht, immer einen Schritt weiter zurück zur nächsten Kupplungsstation/ Schalter.

    Die Brachialen 2 PS eines DR75 brauchen weder Verstärkte Federn, noch 4 Scheibenkupplungen.
    &
    RMS ist mehr als Kacke.

  • Ich tippe auf den Schalter. Erstens sieht er nicht mehr ganz so gut aus und zweitens hast Du, sofern alles richtig angeschlossen, alle anderen Fehlerquellen ausgeschlossen.
    Wie fgib schon sagte, alles durchmessen.
    Ist die Birne auch in Ordnung ?
    Auch mal prüfen, ob die Birne leuchtet, wenn die Kabel direkt an diese angeschlossen werden, also ohne
    Steckkontakte.

  • Erst einmal vielen, viele Dank für die schnellen Antworten. Ich weiß das sehr zu schätzen.


    Ich habe den Schalter jetzt mal erneuert und alle Kabel wieder so angeschlossen, wie zuvor. Messen konnte ich es leider noch nicht, da gestern mein Multimeter auch noch runtergefallen ist :(.


    Die Birne leuchtet auch nicht, wenn ich das Kabel direkt dran halte. Auch mit einer neuen Birne hatte ich kein Glück.


    Aber dafür habe ich eine neue Erkenntnis gewonnen: Wenn ich den Scheinwerfer (auch wenn er nicht leuchtet) und das Rücklicht oder die Tagfahr-Soffitte vorne einschalte funktioniert die Hupe nicht mehr und das Licht geht aus (für die Zeit in der ich die Hupe gedrückt halte). Schalte ich alle Lichter aus, geht die Hupe wieder wie gewohnt.


    Kann mir auch noch jemand sagen, welche Kabel da noch zu meinem Scheinwerfer gehen? In den schaltplänen sollte eigentlich nur braun und lila vom schalter zum scheinwerfer gehen. bei mir hängen da noch grau und grün dran.


    danke im voraus und schöne grüße.

  • so ein blödsinn. alter schwede.


    die 6 volt modelle schalten "aus" auf "kurzschluss".


    aber was willste plus und minus bei ner wechselspannung schalten? gah. blödsinn. sry.