Spiegelreflexfotografie

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Inspiriert durch ein anderes Topic interessiert mich mal womit Ihr so fotografiert und was dabei so rauskommt...
    Es scheint hier ja doch ein paar ambitionierte Fotografen zu geben...


    Pola hat seine EOS 20D gegen eine 350D eingetauscht. Wie kann man nur? Das ist wie PX gegen ET4 tauschen :D
    Magnesiumgehäuse gegen Kunststoff, ich weiß ja nicht...


    Und jetzt back to topic:


    Hamburg am 26.12.2007
    Canon EOS 10D

  • Hallo zusammen.


    Also angefangen hat es mit der Spiegelreflex, eine Pentax, von Papa. Die hat auch immer gereicht, war ein Halbautomat.
    Dann nach Jahren bin ich dann umgestiegen auf Digital. Meine erste war dann eine Olympus C 4000 Z, die zweite war eine Fuji FinePix S 5500 und heute fotografiere ich mit einer Fuji FinePix S 9600. Jetzt erstmal ein paar Fotos:

  • Ok, muss zugeben das nicht das Foto schwierig war, bei den Lichtverhältnissen kann das jeder. Aber das Motiv finde ich nett. Jetzt mal ein paar Nachtaufnahmen von Dubrovnik, Kroatien.
    Zuerst mal wieder ein nettes Motiv und nein es ist keine Postkarte, was man schnell meinen könnte.

  • @ frenchbulldog


    Erstmal Kompliment zu deinen Fotos. War auch schon auf deiner Seite. Herrlich die Bilder. Wir haben zwei Kater, aber bis du eine Katze mal richtig im Kasten hast, puuu das dauert.
    Wie hast du da hinbekommen, ich meine den Hund total scharf und der Hintergrund schön unscharf ?
    Wenn man eine Tiefenschärfe erreichen möchte dann, benutzt man doch eine große Blende mit kurzer Belichtungszeit. Ergo muss ich das genau anders herum machen?
    Längere Zeit kleine Blende? Ist das Richtig?


    Grüße von der Küste


    Holger

  • arne : hab mir halt damals die 20d gekauft, aber festgestellt dass ich doch lieber mit meinen analogen fotografier. dann war das geld knapp, und nunja... von den bildern her merkt man keinen unterschied, und da ich die digi eh nur als "alltagskamera" verwende kams mir ganz recht dass sie leichter und kleiner ist.
    die digitale ist eh nur gut für spielereien, bei der analogen macht man sich viel mehr gedanken vor dem bild über blende, belichtung, ausschnitt, etcpp.
    snst artet das immer so in ein wildes rumgeknippse aus, eines von 30 wird schon gut sein.


    hier mal ein paar bsp solcher spielereien:
    sequenzen:


    HDRs:


    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • langzeit:

    und sonstiger schmarrn:

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • aber da wir uns ja hier nicht nur auf digitale beschränken wollen... ein paar analoge bilder:





    aber jetzt reichts erstmal...


    wie du siehst arne, es geht auch ohne dem besten vom besten :D

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • Wie hast du da hinbekommen, ich meine den Hund total scharf und der Hintergrund schön unscharf ?
    Wenn man eine Tiefenschärfe erreichen möchte dann, benutzt man doch eine große Blende mit kurzer Belichtungszeit. Ergo muss ich das genau anders herum machen?
    Längere Zeit kleine Blende? Ist das Richtig?


    für geringe tiefenschärfe muss die blende weit geöffnet sein, also kleine blendenzahl. da dadurch mehr licht auf einmal reinkommt muss die belichtungszeit geringer sein.

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • für geringe tiefenschärfe muss die blende weit geöffnet sein, also kleine blendenzahl. da dadurch mehr licht auf einmal reinkommt muss die belichtungszeit geringer sein.

    Da war jemand schneller als ich. Ich arbeite bei meinen 3 gerne mit einer kleinen Blendenzahl (2,8 - 4), da ich so die belichtungszeit sehr kurz halten kann. Sie sind halt sauschnell!

  • Irgendwie war mir klar, dass das hier mein neues Lieblingstopic wird *sabber
    Sehr geile Bilder.
    Ich hab´ 93 oder 94 mit ner EOS 1000 angefangen, dann kam die 500er.
    Mit den beiden habe ich ein wenig mein Studium finanziert und für mich das Unmögliche gemacht: ich habe für den "Partysan Hamburg" (so ne Techno Flyer Geschichte) am Wochenende die Leute auf Piste fotografiert. Die 1000er wurde dann gegen ne 5er mit Eye-Control getauscht. Ich der Soulie und Skahörer bin 2,5 Jahre durch Hamburgs Technotempel geturnt...
    Auch ich habe Fehler gemacht: die 5er habe ich verkauft um mir von dem Erlös einen Teil der 10er zu kaufen. Jetzt habe ich nur noch die 10D und die 500er...
    Das Schöne ist, dass ich viele meiner Objektive weiter benutzen konnte. Einzig das Sigma 200- 400 musste zu Sigma um ein Update zu bekommen. Läuft jetzt aber auch wieder...


    Vielleicht sollten wir uns darauf einigen Monos Speicherplatz zu schonen und die Bilder verkleinern? Dann gucken hier vielleicht auch mal Modembesitzer rein :D


    Sozusagen eine "Auftragsarbeit" (Torfrockkonzert). Die Vorgruppe (De Drangdüwels) gefiel mir persönlich besser :love: :

  • hm, auftragsaurbeiten hatte ich bisher nur für freunde, bei hochzeiten usw... also unentgeltlich. patypix hab ich auch schon gemacht, aber dann nur selektiv für die sachen wo ich dann auch selber hingehen wollte. lohn waren halt freier eintritt und freigetränke, aber damit konnte ich gut leben. soviel geld hätte ich nie verdient wie ich da immer versoffen habe :D


    Ich arbeite bei meinen 3 gerne mit einer kleinen Blendenzahl (2,8 - 4), da ich so die belichtungszeit sehr kurz halten kann.


    so klein muss nichmal sein, wenn man nur n standardobjektiv hat kommt man nichmal soweit runter...
    hier als bsp farbfilm mit iso200, blende 5.6 und belichtung glaub ich bei irgendwass um die 500:

    wenn man ein zoomobjektiv verwendet(also irgendwas um die 200er brennweite bei digitalen) wirds mit der geringeren tiefenschärfe übrigens noch besser...

    Vielleicht sollten wir uns darauf einigen Monos Speicherplatz zu schonen und die Bilder verkleinern?


    ich hatte sie doch schon auf 1500 runterskaliert... :whistling:
    außerdem hat mono doch letztens erst damit geprahlt dass ers hat :D

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • Mein Auftraggeber war auch nicht Torfrock oder De Drangdüwels, sondern die "örtliche" Feuerwehr.
    Die kennen einige meiner Bilder und haben mich mit Bier, Freikarten, dem "Pressegraben" und nach den ersten drei Liedern mit ordentlichen MickyMäusen bestochen. Mann war das laut...


    Ankunft.
    Cheri Raffay Hamburg nach dem letztjährigen HSH Nordbank Bluerace.
    Bild 1 mit Skipper & Eigner Ronald Wulff (Ex-HSV-Präsi).
    Sollte es jemanden interessieren: Nautor Swan 51.
    Atlantiküberquerung (Newport => Hamburg) in knapp 3 Wochen, somit als sechste im Ziel. Wenn ich sechs Wochen freibekommen hätte, wäre ich mitgesegelt. So musste ein guter Freund von mir alleine mit...


    Die Bilder sind nun alles andere als spektakulär, einfach nur weit weg :D

  • Nikon D 40 , bin aber noch nicht so gut.. ^^


    Die Taschenuhr hab ich letzte Woche fotografiert für ein Schulprojekt, der Golf V is von nem Kumpel und der Zylinder (70cc Highend für Plastikbomber..^^ KW und Gaser liegn auch noch mit aufm Tisch..) liegt hier so rum..

  • Schmiddl : das mit dem golf ist cool, aber schau das nächste mal dass du ne sonnenblende oder sowas nimmst, sodass die laterne nicht direkt auf die linse vom objektiv leuchten kann.
    dann wären kontrast und so besser...


    hab gestern nacht auf der heimfahrt auch noch schnell zwei bildchen gemacht:

    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • geht klar, gespielt wird immer :thumbup:


    ein paar bildchen vom vespenheimer letztes we:




    INN-TEAM Rosenheim
    #1 Kill the Hill 2011
    #1 Rollercross 2012

  • 8o



    Der Mercedes... Ist das dein W123?

  • @ All, muss schon mal sagen, RESPEKT, tolle Bilder macht Ihr da! :thumbup:


    Kann euch nur das Bild "als etwas besseres" präsentieren. Ist meine V50 und die Mutter meines Arbeitskollegen.