50 N spezial läuft nicht trotz Zündfunke

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • weiß echt nicht mehr weiter.
    Sprit stimmt
    Vergaser scheint in Ordnung zu sein (hab ihn schon zerlegt)
    Zundfunke ist da ( hab extra ne neue Kerze gekauft)
    Warum spring der Motor nicht an? Was könnte denn noch sein?


    Danke schon einmal im Voraus.


    Jan

  • ich bin vor ein paar Tagen als ich sie gekauft hab noch gefahren. Also für die ein zwei Kilometer lief sie bereits....
    Ich hab heut den Vergaser abgebaut und die Zündkerze ausgebaut. Mal schaun ob's morgen geht, ich dachte mir das sie evtl. sowas von dermaßen abgesoffen ist das erst einmal alles raus muss.

  • Hab ich schon versucht, so einfach ist es wohl nicht.
    Hatte den Vergaser über Nacht ab und die Kerze draußen. Trocken müsste also alles sein.
    Nachdem ich heut wieder alles zusammengebaut hab und es wieder versucht habe ist wieder absolut nichts passiert.
    Nach ein paar Kicks kommt dann schon wieder der erste Sprit aus dem Auspuff.


    ????????????????????

  • "sprit stimmt"???
    is der sprit neu? wenn ja, kann es daran nicht liegen. wenn der älter is, dann hol den mal raus, und kipp neuen rein. vielleicht klappt es dann.
    aber, sag mal, hast du den vergaser auch wieder richtig zusammengebaut? "kein scherz", da hab ich schon die tollsten sachen gesehen.

  • Sprit ist neu.
    Hab extra den Tank geleert und neuen rein, wobei der "alte" Sprit wohl auch in Ordnung war.
    Der Vergaser passt. Da bin ich mir sicher. Aber danke für den Tipp.
    Weiter Tips vielleicht. Ich bin dankbar für jeden einzelnen.

  • der sprit wars nicht!
    du hast die vespa vor ein paar tagen gekauft!? und gefahren bist du auch!?
    sprit is in ordnung, vergaser auch, zündfunken hast du und fährt trotzdem nicht!
    kann natürlich auch sein, dass der zylinder nicht richtig festsitzt, dann sabbert der zylinder irgendwo. kennst dich da aus? das gibts schrauben die halten den zylinder am motorblock, und dann gibts nochmal schrauben die halten den zylinderkopf am zylinder fest. die schrauben am zylinderkopf sind direkt neben dem gewinde für die zündkerze, müßtest mal festziehen.
    oder was auch sein kann. wenn du die zündkerze reinschraubst, sitzt die dann irgendwannmal feste, oder kannste die weiter und weiter und weiter drehen? dann ist nämlich das gewinde im zylinderkopf kaputt. der roller springt an, zündfunke alles da, der roller fährt auch, aber nicht wirklich weit, weil der zylinder nicht richtig dicht ist, das benzin läuft dann oben raus. könnte auch an sowas liegen.
    andernfalls roller in kombi rein tun und bei mir vorbeikommen.
    viel erfolg.

  • Alles klar. Hab heut den Roller zerlegt und den Zylinderkopf abgenommen. Dann kam mir ersteinmal ganz schön viel Sprit entgegen (Roller lag auf der Seite) Nachdem das raus war ist die Mühle auch wieder gelaufen.
    Jetzt hab ich aber ein anderes Problem. Das werde ich aber unter einer neuen Topic reinstellen.
    Danke an alle die sich mit mir den Kopf zerbrochen haben.