Luftfilter ...

  • Hallo, ich brauche Eure Hilfe.


    Meine Vespa PK 50 xl hat einige Probleme.


    Ich habe so überhaupt nicht viel Ahnung.


    Aber ich möchte wissen,aus welchen Teilen ein Luftfilter besteht?


    Ich habe das schwarze Gehäuse und den silbernen runden Filter.


    Jetzt sollte ich noch eine Art "Filter " besorgen. Eine Art Schwämmchen oder so etwas in der Art.


    Der Typ vom Zweirad-Geschäft hat mir den silbernen runden Filter verkauft,den ich bereits habe. Er meinte es gibt da nicht anderes.


    Wem soll ich glauben? Was ist wahr?


    Das schwarze Gehäuse ist komplett hohl und nichts ist drin. Ich habe reingeschaut,da es kaputt ist und nur mit "Klebeband" zusammenngehalten wird.


    Bitte helft mir weiter, bevor ich vor Ahnungslosigkeit und Laienhaftigkeit verzweifele. ?( 



    mar.krue

  • Vielleicht hat ja einer von Euch eine Idee,warum mein Roller nach der Reinigung des Vergasers nicht mehr richtig aus den Schuhen kommt?


    Weder aus dem Stand noch auf gerader Strecke. 50 km/h ist schwer zu erreichen. Vorher spielend 55 km/h.


    Anhöhen oder gar Berge ..... schrecklich. Laufen wäre fast schneller.

  • Nee das Ding hat wohl eher die Funktion, dass Wasser oder Sprit oder Sonst was abfließen kann.
    Ganz genau hab ichs auch noch nicht rausgefunden...


    Aber Schwamm oder sonstwas kommt da nicht noch rein.
    Nur eben der Sieb.


    Den alten kann man übrigens sehr gut mit Sprit reinigen.
    Einfach in ein passendes Glas rein und Kreisen was das Zeug hält.
    Dass der alte Sieb bei zweckmäßigem Gebrauch kauptt geht oder verschleißt hab ich noch nie gehört.


    Bestelllink:


    Lg, Andi

    Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)

  • Ich glaube derjenige,welche mir den Vergaser gereinigt hat, hat da nichts weiter eingestellt.


    Ist das denn auf jeden Fall nötig?


    Wie teuer ist das, wenn ich das in der Werkstatt machen lassen?

  • Naja wenn der Vergaser nicht richtig eingestellt ist wirst du
    kein Optimum an Verbrennung bekommen <-> weniger Leistung,
    die ganze Geschichte könnte zu Fett laufen <-> Spritzt mehr Sprit ein als Nötig <-> Verschwendung,
    oder Schlimmstenfalls läufts zu Mager <-> Klemmergefahr.


    vergaser einstellen vespa


    is ne sache von ein paar minuten und muss nicht unbedingt in ner werkstatt gemacht werden.
    was das kosten könnte. ka


    lg, andi

    Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)

  • Habe gerade mit dem Zweiradgeschäft telefoniert.


    Der meinte,eine Einstellung des Vergasers wäre nicht nötig.


    Ich solle mal an die Luftschraube gehen. Reindrehen und dann 1 1/2 Umdrehungen raus. DAnn soll alles okay sein.



    Wo finde ich diese Luftschraube?

  • Die weiße Flügelschraube im Vergaser...
    Das ist die Standardeinstellung.


    Machs lieber nach der Anleitung.


    Lg, Andi

    Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)

  • Dann danke erstmal an alle.


    Ich werde es mal ausprobieren und hoffen,dass ich keinen Fehler mache und mein Vespa-"chen" anschließend wieder wie eine eins läuft. ;)

  • Vespas laufen immer wie ne eins.
    Bzw. Vespas sind der Maßstab mit dem man messen sollte <-> Vorbildfunktion ;-)


    Also viel Glück,
    Lg Andi

    Suche Restaurationsobjekt, oder günstige VollblechVespa (ccm egal)