Vespa angeboten - okay??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vespa angeboten - okay??

    Hi!
    Mir wurde eine Vespa angeboten, eine PK 50 S(?).
    Der Verkäufer sagt, sie stand lange und jetzt springt sie nicht mehr an und verliert ein bisschen Sprit. Er meint, es müsste was an der Treibstoffleitung sein und das ließe sich bestimmt schnell richten...
    Stimmt das? Bin absoluter Neuling, wieviel würdet ihr für das Teil bezahlen, kann ich das noch selbst richten und was kostet so eine Reparatur??
    Danke,
    yosms ?(
  • RE: Vespa angeboten - okay??

    wieviel will denn der verkäufer dafür haben? und wie ist der gesamtzustand? lack? elektrik? rost?
    paß da ein bischen auf, wenn die sprit verliert, gibts da viele stellen, wo es herkommen kann. läßt sich vielleicht ganz günstig reparieren, aber wenn du pech hast, werden ein paar hundert euros fällig. also aufpassen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kasimir25 ()

  • Preis wäre interessant auch aus Eigeninteresse! :D Zum Vergleich: habe für meine 83er PK50s 400 Euro beim Händler gezahlt, inklusive Komplettcheck, 6-monatiger Garantie, Teillackierung und neuer Sitzbank. Zustand technisch einwandfrei, optisch für das Alter ganz gut, teilweise natürlich leichter Rost, z.B. an den Kanten des Trittblechs...
    Non aprire prima che il treno sia fermo!
  • noch eins.

    Soll so 350 Euro kosten, hab das gute Stück nur noch nicht gesehen... Fotos sehen gut aus, kein Rost...
    Hab da noch ein Angebot, 600 Euro für ne (bis auf nen auszutauschenden Antriebsriemen) optisch einwandfreie PK 50 XL Bj. 89.
    Wie isses damit?
  • 350 würd ich noch bisschen trücken auf 250-300 immerhin läuft sie nicht
    und die andere ist eindeutig zu teuer schon deshalb weils ne automatik ist
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Jetzt mal Butter bei die Fische:
    Was soll dieses Ding kosten?
    Was kostet der Antriebsriemenersatz?
    Was muss ich bei ner Besichtigung beachten??
    Danke schaonmal.

    Daten:
    Vespa PK 50 XL / Automatik Metallic Rot / Bj. 06.89 zu verkaufen!
    Hubraum: 48 cm3 Kilometerstand: ca. 13700
    Leistung: 3 kW Erstzulassungsdatum: 28. 06. 1989
    Das Fahrzeug ist in einem sehr guten Zustand. Kein Rost. Technisch
    guter Zustand. Der Motor läuft sehr gut. Benzin/Öl Mischung. Der Roller
    fährt etwas langsam an, der Antriebsriemen müsste evtl. erneuert werden.
    Ohne Motorrad Führerschein zu fahren. Besichtigung nach Absprache.
    Original Papiere, Handschuhfach, Reserverad.
  • ne xl1 automatik würd ich gar net kaufen wenn dann schon ne xl2
    der riemen kostet nur ein paar euro und je nach dem kannst für das teil 200-400€ inverstieren
    es sei denn es ist ein händelr dann kann die auch bisschen mehr kosten
    Die die ihr am Berg und in der Ebene mit eurer XL2 Automatik strauchelt, auch euch kann geholfen werden --> ich hab immernoch Tuningvariorollen für die PK50XL2 Automatik
  • Eins kannst du glauben Teile sind bei der Automatik nicht für Geld und gute Worte zu bekommen hab mittlerweile mehrere Motoren und Antriebe gekauft um mein am leben zu erhalten und die alten Automatic repariert nicht mal ein Händler wie die Plurimatic zu kompliziert ist. Ist nur was für Spezis.
  • Ich würde auch die Finger von Automatic lassen, aber der Preis ist in Ordnung, würde sie kaufen und sofort bei ebay weiter verscheuern. Da kaufen zum Teil Leute die keinen blassen Schimmer haben....