Wieder ein Loch im Kolben

  • hallo! wer kann mir helfen??


    ich fahre eine vespa px 200 und habe mir mittlerweile das zweite mal ein loch in den kolben gefahren. ich weiss nicht mehr was ich machen soll. nach dem ersten mal habe ich eine höhere bedüsung gewählt (wegen rennauspuff) und habe eine kältere zündkerze eingebaut. jetzt ist es aber wieder passiert. was soll ich tun ??????

  • Ich habs das noch nie gemacht.
    Schau mal hier:
    elektronische zündung einstellen
    ansonsten einfach das forum nach "zündung absuchen" -> suche brachte 205! resultate ;)


    was mir spontan noch so einfällt ist, dass diese halbmondkeile wohl verrutschen können ... , und man die einkerbungen irgendwie falsch interpretieren kann.
    im anhang findest du die im oben gezeigten beitrag erwähnte [lexicon]gradscheibe[/lexicon].

  • Möglich wäre auch, dass Du einfach eine zu heisse Kerze eingebaut hast. Gerade weil Du sagst du hättest das 1. Mal eine alte eingebaut.


    Würde mal den Wärmewert der Kerze überprüfen, gibts für alle Hersteller im Internet einfach mal googeln...

  • Welche Kerzenfirma verwendest du?
    Bosch Kerzen sollen etwas"flexibler"als NGK sein da Sie einen größeren Wärmebereich abdecken können.
    Deshalb benötigen NGKkerzen eine exaktere Vergaser und Zündungseinstellung.


    SCK schreibt dazu kurz und knackig



    Trotzdem passiert sowas wie im Anhang nicht einfach nur weil du 1-2 Wärmewert daneben liegst.Schon garnicht auf nem Orginalzylinder.
    Der Kolben im Anhang wurde durch einen defekten Siri erledigt.
    Das hatte sich wohl im Vorfeld schon durch schlechtes anspringen angedeutet.D.h zuviel Luft im Gemisch,plus falscher Kerze,plus Leistungseinbuße an Steigungen.
    So ein bißchen sollte man auf den Motor hören und bei Veränderungen der Ursache auf den Grund gehen.