verarsche bei ebay

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • verarsche bei ebay

      ich weiss nicht, ob es unter "verkaufe" passt, aber teilweise sind die verkäufer bei ebay ja echt dreist, oder?

      1.
      hier versteigert einer ein foto einer vespa, was aber eher aussieht als würde er den roller verkaufen:
      ebay foto vespa
      (vielleicht geht es aber auch nur mir so und allen anderen ist es klar, auf alle fälle
      steht das foto bei 101,- €). für ein schönes gartenrollerbild klatschen-)

      2.
      hier verkauft jemand anderes ne V50 spezial, und stellt zwei richtig top restaurierte rollerbilder rein,
      unten dann taucht auf einmal ein foto einer orangenen vespa auf, um die es bei der versteigerung geht.
      v50 spezial orange

      bin ich bekloppt, oder die anbieter? wollte das nur kurz mal loswerden :-8

      edit hat ein e entfernt
    • Hallo!

      Leider ist sowas keine seltenheit! Ich finde sowas echt armselig... Sowohl den Verkäufer mit seiner Masche, als auch die Leute die zu blöd zum lesen sind ^^"

      MFG

      Thomas
      Vereint Gegen Riffelblech! :P
    • und dann unten so scheinheilig tun als ob das ja offensichtlich gewesen wäre nachdem jemand gebote hat! ... MiStKeRl :thumbdown:
      So soll es sein! Vespafahrer aus München und Umgebung hier melden für gemeinsames Basteln und Ausfahren!
    • Verschoben nach Offtopic.
      1. Wenn Du "Beratung/Hilfe" suchst und dann Renitent bist, suchst Du "Bestätigung" nicht nach "Beratung/Hilfe".
      2. “Denke wie ein Weiser, aber sprich die Sprache deiner Mitmenschen.” - William Butler Yeats
    • die auktion mit dem foto finde ich jetzt nicht so wild. dort steht im ersten satz, dass nur ein foto verkauft wird.

      es geht dem verkäufer wohl auch nicht darum den käufer zu betrügen, sondern er will ebay als anzeigenblatt nutzen und sich die verkaufsgebühren sparen (ob das so sinnvoll ist sei mal dahingestellt).

      was der verkäufer der orangen vespa bezwecken will versteh ich nicht. ich würde glaub für die orange vespa mehr bieten als für diesen hässlichen grünen haufen.

      ich finde da gibt es weitaus schlimmere (echte) betrügereien. die fälle hier kann jeder, der mit ner portion gesundem menschenverstand an die sache geht "entlarven"
    • danke fürs verschieben, ich war mir nicht sicher wohin damit.

      armselig ist das ja. vor allem habe ich den verkäufer der ersten auktion
      mit dem foto auch persönlich angeschrieben und bin nur wüst beschimpft
      worden. ich verstehe das alles nicht. es wird immer menschen geben, die
      darauf hereinfallen. denen, die solche auktionen starten sollte man mal
      eine vespa "niegelnagelneu" top restauriert, etc. verkaufen und ihnen
      einen schrtthaufen liefern lassen.

      ich finde das unterste schublade und könnte mich darüber nur ärgern.
      daher, augen auf beim vespakauf. und immer schön vorher anschauen.

      spreche da aus eigener erfahrung, bericht werde ich demnächst hier einstellen.

      edit wollte cmon noch was sagen: klar, mit normalem menschenverstand kriegt
      man das hin. Da aber das Gebot für das Foto bei 101,- liegt ist auch ersichtlich,
      dass man sich vielleicht auch oft zu einem schnellen gebot hinreissen lässt.
      ich finde es auch wichtig, dass potentielle käufer vor
      dubiosen anzeigen gewarnt werden. mal nebenbei: es ist nicht erlaubt auf ebay
      etwas nicht zu versteigern sondern per VHB mit Tel.Nr. zu verkaufen (AGB)
    • Da sag ich mal, so aus der Hüfte geschossen:WUCHER! Beruft der Käufer sich drauf, muss er immerhin nicht zahlen. Ansonsten könnt ihr euch wohl denken, was ich von solchen "Auktionen" halte...
      Hessisch by nature
    • was ich für richtig blöd halte, ist bei ebay so früh zu bieten, vier tage vor schluss. hab noch kein gebot über 30 sekunden abgegeben. dadurch gehen da rollerteile zum teil zu neupreisen oder drüber weg.
      166er Malossi auf 80er Block gefräßt und angepaßt - 125er Mazzu-Welle von KaBa bearbeitet - 28er Mikuni SS -1574g Original-Lüfterrad - FuDi 0,8mm, Auslaß 183°, Ü-Ströme 117°, Vorauslaß 32,5°
    • Am 25.07.08 hat der Verkäufer die folgenden Angaben hinzugefügt:

      Ich hoffe alle Bieter beachten das es hier nur um ein Bild der Vespa geht!!!
      Irgendwie kann es sich nicht um arglistige Täuschung handeln da der o.g. Zusatz zu sehen ist. Wir wollen oft etwas lesen ( sehen) was so nicht beschrieben ist...
      Allgemein ist das schon eine Schweinerei, will den Kerl nicht verteidigen!!!
      Grüße aus BÄRLIN!
    • Leute,
      der Kerl will seinen Roller verkaufen !
      Um viele potentielle Käufer zu finden gibt der nen Sofortkauf bei Ebay an.
      Um Ebaygebühren zu sparen (25€) versteigert der nur ein Bild und deklariert dies auch so.

      WO ist da das Problem ? Wer nicht lesen kann, muss Lehrgeld zahlen und zurück in das Schuhle gähn Klahr ? :D
      Abgesehen davon, dass der Käufer natürlich nicht überweisen wird ....

      Betrug wäre es, wenn jemand ne Grafikkarte verkauft und diese detailiert beschreibt. Lediglich unter dem Text in Schriftgröße 1.5, was die meisten also für Fliegendreck halten, steht dann, "Sie bieten hier nur auf den Karton". Aber so ist es einfach nur ne Werbung und sollte nicht so aufgeplustert werden.

      Ich find es ok so, immerhin ist Ebay auch nicht gerade billig in den Gebühren, so spart man sich zumindest ein bisschen was.
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      KoMan62 schrieb:

      Am 25.07.08 hat der Verkäufer die folgenden Angaben hinzugefügt:

      Ich hoffe alle Bieter beachten das es hier nur um ein Bild der Vespa geht!!!
      Irgendwie kann es sich nicht um arglistige Täuschung handeln da der o.g. Zusatz zu sehen ist. Wir wollen oft etwas lesen ( sehen) was so nicht beschrieben ist...
      Allgemein ist das schon eine Schweinerei, will den Kerl nicht verteidigen!!!
      Wenn dieser Zusatz an der "Täuschung" was ändert, müssten ja eigentlich auch alle Gebote vor diesem Zusatz null und nichtig sein, oder? Bin kein Jurist, hasse Anwälte ;)

      Ich hoffe bloss, der "Verkäufer" ist hier registriert und liest mit. Leuten, die sowas abziehen gehört ein Einlauf mit Schmierfett gemacht.

      Gruss, Wolfgang
      Gruss, Wolfgang
    • also das angebot ist in der kategorie fahrzeuge.
      es werden technische daten angegeben, die für ein foto vollkommen uninteressant sind.

      der text:
      "Mein opa möchte seine Verspa verkaufen. Es ist die Vespa die auf den Bildern zu sehen ist.

      Der Roller ist jährlich gewartet worden und ist technisch in einwandfreiem Zustand. Optisch gibt es augfrund des Alters ein paar Kratzer und und kleine Lackabplatzer.

      Der Roller ist zu 100% original und nur von meinem Opa gefahren worden. Bj. 1981 und einen Kilometerstand von 22.000 km.


      Wer Interesse an dem Roller hat, soll unter 0451/601454 anrufen. VHB ist 1200€. Standort Lübeck."
      klingt nicht gerade nach einem bild.

      und dieser zusatz des verkäufers erfolgt am selben datum, an dem die 101 euro geboten wurden.

      desweiteren sind in der aktion 3 fotos aus verschiedenen perspektiven angezeigt, die die vespa als solche zeigen, nicht jedoch den eigentlichen bzw. angeblichen Auktionsgegenstand.

      das ist auf jedenfall anfechtbar.

      aber bevor ich als bieter da zu einem anwalt gehe, würde ich das ganze ebay melden. denn ich kann mir kaum vorstellen, dass eine auktion zu erstellen, nur um einen anderen, wesentlich teuereren Gegenstand zu verkaufen und damit ebay um ihreren rechtmäßigen anteil zu prellen konform mit deren agbs ist. wenn nicht sogar schadensersatzansprüche von ebay gegen den anbieter in höhe der normalen gebühren in bezug zu der angegebenen VB existieren.
      Ziel ist es Unfälle zu vermeiden