Verlassen, vergessen, .... (Scheunenfunde mal anders)

Go VOTE! Wähl das schönste Foto des Jahres 2019! Die Wahl endet am 29.01.2020.
💰 Spendenstand: 225€
  • 8 Liter Hubraum? Was ist das denn für'n Ding?


    Ohne dich schocken zu wollen, aber in Serie sind die Dinger mit 'nem V12 und 6 Litern Hubraum ausgstattet gewesen, höchstens. Populär war der 4,2 Liter V8. Auf 8 Liter ist soweit ich weiss noch nie ein Benz Motor aufgebohrt worden. Das Maximum hatte Brabus mit dem 7,3 Liter V8 im alten SL erreicht. Die Karre hat dann aber auch über 500PS (ohne Turbo) und rennt auf dem Oval in Nardo über 300 Klamotten (gemessen).

    MÖÖP!! FALSCH!


    MAX. 5,6Ltr. Hubraum und 286 PS. Die "Königsklasse" 560SE und 560SEL.


    12 Zylinder gab es erst im Nachfolgemodell.


    Und zu den 8Ltr. Hubraum : :wacko: BESTIMMT!!!

  • 8 liter hum in nem benz. ja ne is klar.


    der größte motor den ich jetzt kenne is von weineck ein 16.000ccm in worten "sechzehntausen" ccm V8


    und den verbauen die in ner cobra.


    für wissensdurstige:



    gruß dominik

    Das Leben ist zu kurz um genügend fossile Kraftstoffe in Spaß zu verwandeln...

  • ist zwar kein scheunenfund, aber ich weiß nich wohin sonst damit.


    heut abend vorm real in ro:


    find ich gut sowas! :thumbup:


  • Auch falsch!
    Der 560SE/SEL der Baureihe W126 hatte zwar 5,6 Ltr. Hubraum, aber als Ohnekat bis zu 300PS. Die 286PS wurden vom 420er Motor im W124 als 400E erreicht. Danach gab es ihn in W124 und W210 noch mit 279PS.
    Die 7,3Ltr. Version von Brabus/AMG aus E, S (W140) und SL (R129)-Klasse war kein 8, sondern ein Zwölfender.


    "Königsklasse" bei den originalen S-Klassen war allerdings der 450SEL 6.9 (W116). Der hatte auch 286PS und ist der bis Dato hubraumstärkste Original-MB Motor.


    Also was Benze angeht, nennt mich Rita. :whistling::P

  • brabus da steht jetzt nen SLK drin die farbe könnte meiner vespa gefallen 8o gerade noch vorbei gefahren ...

  • Der Benz von uns is ne Amerika-Version vondem Ding und der hat garaniert 8 Liter Hub und ist auch so von Benz ausgeliefert worden..


    Leider hat der die häßlichen, in Amerika vorgeschriebenen Stoßfänger...


    Das ist nicht ein SE oder SEL, sondern ein SEC...die genaue Bezeichnung weiß ich net...


    Um zu beweisen das der wirklich 8 Liter hat darf ich leider net den Fahrzeugbrief hier reinstellen....ich kann aber demnächst ein Foto vom Motor machen wo "Mercedes Benz 8.0 Liter" drauf steht....


    Und ne kleine Frage noch....wie kriegt man die Türen auf um die Motorhaube zu entriegeln, wenn wenn die Batteie leer ist???


    Maximilian

  • Bei Mercedes gab's immer einen Notschlüssel. Möglicherweise geht's aber nur an der Beifajrerseite. Ansonsten sollte dieses Modell eine Unterdruckgesteuerte Zentralverriegelung haben. Wenn man geschickt ist kann man die überlisten, aber sowas werde ich definitiv nicht öffentlich auswalzen! Mein Geselle hatte auch 'nen Trick wie man bei 'nem bestimmten Modell an den Haubenzug kam ohne vorher die Tür aufzumachen, aber er hat's mir leider nie gezeigt! :S

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • Auch falsch!
    Der 560SE/SEL der Baureihe W126 hatte zwar 5,6 Ltr. Hubraum, aber als Ohnekat bis zu 300PS. Die 286PS wurden vom 420er Motor im W124 als 400E erreicht. Danach gab es ihn in W124 und W210 noch mit 279PS.
    Die 7,3Ltr. Version von Brabus/AMG aus E, S (W140) und SL (R129)-Klasse war kein 8, sondern ein Zwölfender.


    "Königsklasse" bei den originalen S-Klassen war allerdings der 450SEL 6.9 (W116). Der hatte auch 286PS und ist der bis Dato hubraumstärkste Original-MB Motor.


    Also was Benze angeht, nennt mich Rita. :whistling: :P

    Bin halt Audi 100, 200 und V8 fahrer 8)

  • Original gab es keine Achtlitermotoren im SEC.
    Der SEC, Baureihe C126 ist das Coupé zur S-Klasse, dem W126, die von 1979 bis 1991 gebaut wurde. Coupés gab es von 81-92.
    Der stärkste Motor war der 560er, der in Amerika sehr beliebt war, dort aber wegen der extrem scharfen Abgasverordnungen nur etwas um 200-220 PS hatte. Die verschiedenen Kat-Werte schwanken da stark.


    Du kannst das Auto mit dem normalen Schlüssel auch ohne Batterie und somit Zentralverrammelung aufschließen. Das müsste fahrerseitig klappen, aber auf der Beifahrerseite auf jeden fall. Dann einfach Hebel unten links am Armaturenbrett ziehen, und Haube öffnen.
    Geh gut mit dem Auto um. Es gibt nicht mehr viele!

  • ... foto is schonmal gepostet worden

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

    Einmal editiert, zuletzt von vespahansi ()

  • OH n Vectra 2-)

    VO-Glühkindler


    Fuhrpark Gandi: Gulf VBA177, autunno125, PX80, XL2(war einmal)



    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • So.. ein kolleg hat letztens den in der Stadt gefunden... nachdem der ohne Kennzeichen ist, wird der sicher auch einfach abgestellt worden sein..

    den letztes gefundenen vectra hast du schon am
    21.09.2008, 17:05 gepostet...... klatschen-)

    Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme

  • den letztes gefundenen vectra hast du schon am
    21.09.2008, 17:05 gepostet...... klatschen-)


    Danke für deine Information :thumbup: ... ich hab das foto von ihm geschickt bekommen, wusste nicht das ich es schon gepostet gehabt hatte

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • ;(;( der schöne GTI ;(;(


    ..der Besitzer will 1000 Euro sonst verschrottet er ihn... voll das Arschloch :thumbdown: