Demontage Stoßdämpfer vorne

  • Hallo,


    habe wieder mal recherchiert, mein problem aber nicht gefunden.


    Will den vorderen Stoßdämpfer erneuern. Nun ist das Teil völlig rostig. Die obere Schraube habe ich gelöst. Ich nehme an, dass ich den Unteren Teil "einfach" von der Schraube nehmen kann, oder?
    Aber genau da habe ich das Problem. Ich bekomme den Dämpfer unten nicht von der Schraube.
    Damit wir auch vom gleichen sprechen, habe ich mal wieder ein Bild.
    Also von der angezeigten Schraube muss ich die Feder noch lösen.
    Hat jemand einen Tip???


    Vielen Dank

  • korrekt, sollte "einfach" runtergehen, vor allem wenn du den Dämpfer oben schon gelöst hast


    Mein Tip wäre:


    -Caramba einwirken lassen (o.ä. Rostlöser)
    -den Dämpfer um dem Bolzen hin und herdrehen um die Sache zu lösen
    -etwas Gewalt ausüben ;)

  • Oh, ich habe den oben noch in der Halterung...
    Sah mir nur so aus, dass auch das nicht so einfach ist, ihn da raus zu bekommen. Mache ich morgen mal.


    Vielen Dank
    MfG

  • Den habe ich in der Tat nicht.
    Werde später mal sehen, dass ich den Stoßdämpfer aus der oberen Halterung bekomme und danach ist das problem sicher schon etwas geringer.
    Wenn aber jemand einen Tipp hat, wie ich das Ding ober löse, bin ich sehr dankbar.

  • Bezieht sich diese Anleitung auf Stoßdämpfer generell?
    Möchte meinen vorderen Stoßdämpfer (PX Lusso) gegen Sebac tauschen. Laut Literatur sind ja nur die obere und die 2 unteren Schrauben zu lösen,oder? ?(

    Einmal editiert, zuletzt von Salino ()

  • Es ist der Abzieher geworden. Richtiges Werkzeug ist eben alles.
    Für 2 € in die Trinkgeldkasse hatte ich das Ding runter
    Mit Hammer und anderen Hilfsmitteln hatte ich keine Chance. Jetzt kann es wieder weiter gehen!
    Danke für den Support