Zündung einstellen bei anderem Zylinder?

  • Mir kommt da gerade so eine Frage in den Sinn......und zwar:


    Muss ich eigentlich die Zündung bei einer PK XL2, somit doch Kontaktlose-Zündung, nach einem wechsel des Zylinders zu einem größeren wie z.B. 85ccm umstellen?


    Bei einer Kontaktzündung muss man da ja sowas mit der [lexicon]Gradscheibe[/lexicon] machen und dann meistens auf 17° vor OT stellen......aber was ist wenn ich keinen Kontakt habe? Vielen dank schonmal für die Antworten!


    gruß
    benores


    p.s.: sollte ich die zündung, falls es nötig ist, auch bei einem 75ccm Zylinder verstellen?

  • ahh ok dann weiss ich ja bescheid! vielen dank!
    somit hat sich das hier dann ja schon schnell erledigt. muss jetzt nur noch ne schablone der [lexicon]gradscheibe[/lexicon] finden und mich mal genau erkunden wie das gemacht wird.


    gruß
    benores

  • schablone kann ich dir morgen per mail schicken,
    musst mich nur nochmal per PN dran erinnern.


    hab ich als JPG auf arbeit, einfach ausdrucken, ausschneiden, fertig

  • Braucht ihr nicht nachgucken, der is bei der PK XL auf 17 ° eingestellt... aber die werkseinstellungen kann man total in die Tonne treten... wenn man nen Tuningzylinder raufbaut, würd ich auf jeden fall die einstelltung des [lexicon]zzp[/lexicon] nochmal kontrollieren... Teilweise werden und wurden die Vespen mit einer Toleranz von bis zu 2° ausgeliefert und in einigen fällen sollen sogar differenzen von 5° aufgetaucht sein! Also auf jeden fall [lexicon]zzp[/lexicon] kontrollieren...


    MfG Beta_Erpel

  • ja deine... aber das muss ja nicht heissen, dass das bei JEDER vespa so ist... ich hab ja auch nicht gesagt, dass bei JEDER vespa der [lexicon]ZZP[/lexicon] verschoben/ungenau ist... aber die fertigungsschwankungen sind enorm! Und nachschauen kostet ja nix... woher willst du überhaupt wissen, dass deine vespa ach so super läuft? bei falschen [lexicon]zzp[/lexicon] einstellungen können schleichende fehler auftreten und irgendwann haste dann den klemmer... selbst wenn du dann schon 10000 kilometer runter hast... es wär nicht nötig gewesen und du hättest den zyli vllt noch etliche weitere Kilometer weiter fahren können... Nen falscher [lexicon]zündzeitpunkt[/lexicon] macht sich halt einfach nicht so stark bemerkbar... aber irgendwann haste dann halt den klemmer... mal abgesehen von der Leistung die du durch nen falschen [lexicon]zzp[/lexicon] verschenkst...


    MfG Beta_Erpel

  • Beta_Erpel :
    Du brauchst Dich doch nicht so aufzuregen! Ich habe ja nicht gesagt das Deine Aussagen falsch sind, sondern das ich mit der Werkseinstellung des [lexicon]ZZP[/lexicon] bisher ohne Probleme gefahren bin.


    Jedenfalls bin ich davon überzeugt, daß meine Vepa gut läuft!!


    Mfg, gaugel.