PX 200 , P 200 E etc. Legal tunen bis zu welchem BJ?

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hallöchen,


    meine Frage steht quasi schon in der Überschrift. Ich habe mal gehört, dass das Frisieren von 200er modellen bis zu irgendeinem Baujahr (welches mir unbekannt ist) eintragbar sei. Das soll wegen den Abgaswerten sein. Bei den neuen PX modellen kann man ja keinen neuen zylinder etc. eintragen lassen, weil sie die abgaswerte nicht mehr erfüllen soweit ich weiss. Also bis zu welchem baujahr kann man alles eintragen?


    Danke


    mfg moritz

  • Also kann ich insofern jede 200er bis zum Baujahr 1989 in gesundem maße friesieren?


    Ich denke da an 213 Malossi und schönen töff?

  • Eben der Unterschied zwischen frisieren und richtig tunen.

  • Legal is immer relativ...
    Eigentlich dürfte kein TÜV bei ner PX mehr als 15PS eintragen, da die PX-Karossen von Piaggio niemals für mehr als 15PS geprüft wurden.
    Die Prüfer tragen aber trotzdem mehr ein.
    Mein Prüfer hätte meine Eintragungen auch bei ner PX nach Bj. 89 eingetragen. Seine Aussage: hat sich doch eh nix geändert und dia Abgaswerte erreichen die "neueren" genauso wie die Alten....

  • das Problem ist, daß bei Fahrzeugen ab 1.1.89 bei Veränderungen auch die Auswirkungen auf das Abgasverhalten nachgewiesen werden müssen....


    und nen Abgastest (nicht die AU im Rahmen der HU) kann etliche hundert € kosten...


    Rita

  • In so einem Fall kann(muß aber nicht) der Prüfer sich auf ein Abgasgutachten beziehen.
    Dafür müßen aber die gleichen Komponenten verbaut worden sein.
    da steht dann zu Punkt blabla TÜV Bremen vom 12.03.06 Gutachten Nr. soundso
    Ein bißchen was geht immer ... :D

  • Eigentlich dürfte kein TÜV bei ner PX mehr als 15PS eintragen, da die PX-Karossen von Piaggio niemals für mehr als 15PS geprüft wurden.


    Wo hast Du denn das her?

  • also ich habe 34 Ps :pump: eingetragen... :gamer:
















































    ...bei meinem VW Käfer :D

    Et es wie et es.Et kütt wie et kütt.Et hätt noch immer jot jejange.Wat fott es es fott.Et bliev nix wie et wor.Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet. Wat wellste maache? Mach et jot ävver nit ze off. Do laachste dich kapott.


  • Eigentlich dürfte kein TÜV bei ner PX mehr als 15PS eintragen, da die PX-Karossen von Piaggio niemals für mehr als 15PS geprüft wurden.
    ....



    Also das würd ich jetzt nicht unterschreiben.... ich glaube auch kaum das Piaggio die Karosserien jemals mit mehr als 12 PS geprüft hat... nachdem sie keine Tuningteile verkaufen geht das die nichts an was man mit der Vespa macht... die hat ja nur der Verkauf interessiert ^^

    Q uando il tempo è bello prendo la vespa
    U na vespa al giorno toglie il medico di torno
    O tto ore di vespa al giorno sono un buon riscalmento
    T re vespe sono meglio di due
    O la va o la vespa


    SUCHE V50 SITZBANK!!!

  • Wozu auch?
    Es ist ja nicht aus Langeweile eine Einzelabnahme fällig.

  • sodala hehe...ok verstehe danke für eure bisherigen antworten...aber der eine sagt 84 und der andere 89 ..was ists denn nun?

  • hätt gedacht, du hättest das ganz am anfang geschrieben entschuldigung da hab ich mich dann wohl verlesen..ok also ab 1.1.1989 ist quasi so ne art ende
    vielen dank


    mfg moritz

  • ja will mir dann nächsten herbst oder winter je nachdem was das lehrgeld ausm ersten lehrjahr hergibt ne alte 200er kaufen..die von meinem vater ist die millenium edition von 2000 und somit ist es fast unmöglich irgendwas legal zu tunen (korrigier mich falls ich falsch liege).
    Früher hatte mein vater auch diverse 200er und hat gesagt, dass es damals legal war zylinderumbausätze reinzutüdeln, nuja und hier im forum hab ich mir dann die restlichen infos geholt und jetzt weiss ich was die nächste investition nächstes jahr sein wird :)

  • Na dann herzlich willkommen im Club. Aber Vorsicht, das macht extrem süchtig und dann geht's immer weiter in Richtung 30 PS.