Geht nicht mehr! Vorher beim Gas wegnehmen das geräusch das sie absäuft!

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Hallo libes Foruzm,


    ich hab einziemliches problem


    vor zwei ntagen bin ich gefahren so bei uns die straße runter so nimm gas weg will sie ausgehen (als ob sie absaufen weill) so aber konnte wieder weiter fahren.
    dann am abend fahr von feuerwehr zurück geht voll schelcht an und so. dann zu hause will sie gerade in die garage schieben (motor war an) aus????
    dann denn tag danach wollte ich nachgucken . hab mal vorsichtichhalber den gaser sauber gemacht dachte mir so hmm vill. düse zu oder so. dann k´bau den wieder ein. kick und nix geht mehr zündkerze ist immer so nass, und am fuß der zylinders läuft benzin oder irgendwas raus!
    ich hab keine ahnung mehr was ich amchen soll!


    (zyli ist noch gut)
    mfg bitte und schnelle antwort



    flo :cursing:

  • Naja, könnte doch sein, dass "sie" tatsächlich absäuft... Check mal am Vergaser die Schwimmerkammer, bzw. die Schwimmernadel.

  • Welches Setup ? 75 ccm ? Hauptdüse ? Auspuff ? Primär ? usw ...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • also vergaser hab ich ja gereinigt ne
    ich meine inner der kammer mitte vom schimmer 72
    da neben die mein ich die 45 oder so ka mehr und ausen 42
    75ccm
    dellorto shb 16/15 f
    primär ka denk ma die originale
    auspuff standart

  • Könnte sein das deine Zündkerze im Eimer ist oder , Vergaser sitzt zu aber hast ja schon gereinigt , guck mal den Ansaugstutzen nach ob der fest ist , oder dein Zündfunken ist nicht ausreichend (CDI) im Eimer , oder Stecker an der Traverse nass geworden (feuchtigkeit drin ) der Stecker sitzt hinten rechts an der Schwinge unter nem Blechdeckel . Kannst ihn auch mal auseinanderziehen und laufen lassen wenn sie dann läuft kommt der Fehler von der vorderen Elektrik.
    So das teste erst mal durch und dann sehen wir weiter..

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • bau mal den tank aus und zieh die Schrauben vom benzinhahn nach die lösen sich schon mal (aber nicht zu stramm zu drehen sonst geht der Hahn zu schwer) dann läuft das Benzin am Schlauch entlang und landet am vergaser und troft dann am Rahmen unten raus
    Oder ist der Benzinschlauch im arsc...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Dann ist vielleicht der Motor voll Benzin gelaufen und jetzt steht die Plörre im kurbelwellengehäuse , dann mußte mal den zyl. runterbauen und nachgucken , könnte sein das das Schwimmernadelventil hängt , machst du denn den benzinhahn immer zu oder lässt du sie so stehen ?

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • bei mir war damals das Schwimmernadelventil im Vergaser undicht und gleichzeitig der Benzinhahn . Deshalb floss bei abgestellten Motor das Benzin in den Motor. Bau erstmal den Tank aus und prüfe den hahn ob der richtig schließt , und auch dicht bleibt .
    Mach mal nen Foto wie das aussieht wo es rausläuft...
    den Sprit kriegst raus indem du das Oel ablässt ,danach neues einfüllen.
    Da fällt mir ein könnte auch noch sein das der Simmering Kupplungsseite hin ist...

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • schrieb ja oben schon, dass es ddie Schimmernadel sein kann... Also Vergaser checken.


    Warum da nach dem Setup gefragt wird, versteh ich nicht so ganz...

  • Baui den Vergaser aus, schau in die Schwimmerkammer und schau dir Schwimmer und Nadel an... Der Schwimmer drückt ja die Nadel mit einer Dichtung auf ein Ventil, damit nicht zuviel Benzin in den Vergaser läuft... Ist die Nadel, bzw. die Dichtung nicht in Ordnung, dann läuft die Schwimmerkammer über und so weiter und so fort...

  • Ich bin schwer beeindruckt, wieviele Schreibfehler man in einem einzigen Satz machen kann!


    Zitat

    natürlich mach ich den zu sonst kommt noch son spacken und gibt die ganze eziot gas und ich kann wieder wie son dummen kiken xDDD


    Kannste mir das mal bitte übersetzen??? :wacko::wacko::wacko:

  • Das ist Ruhrpott platt... 8o

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • er moand, dass er den imma zua macht, weil soonst so aa voidepp kimmt und am gaas spuid und er nachad wiedaa nei drätn deaf wia aa bläädaa :D

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...

    Einmal editiert, zuletzt von HansOlo ()

  • Ja das hab ich mittlerweile ja gerafft, aber welche Auswirkungen soll das Drehen am Gas haben, wenn der Hahn offen ist? ?(

  • such dir doch bitte mal eine 2. person und eine 2. zündkerze


    dann ziehst du den kerzenstecker ab und steckst die 2. kerze rein, du hälst die elektrode der zündkerze in die unmittalbare nähe des kontaktes der eingeschrauben zündkerze. jetzt soll der andere mal kicken. jetzt kannst du sehen, ob im zylinder ein zündfunke überspringt.


    btw: benzin darf aus dem motor auch dann nicht rausfließen, wenn der komplett voll ist (hatte ich mal bei ner v50) da kam der sprit von alleine aussm auspuff raus...