Materialstärke vom Kupplungsdeckel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Materialstärke vom Kupplungsdeckel

      Hallo,

      ich müsste mal wissen wie dick das Material vom Kupplunsdeckel ist. Hat jemandveilleicht schonmal einen zerstört und kann mir das sagen?

      Gruß
      Stefan
      suche: T5 Auspuff, Lenkerunterteil für Bremspumpe und Bremspumpe
    • RE: Materialstärke vom Kupplungsdeckel

      Vespa Fahrer Avatar

      smilie911 schrieb:

      Hallo,

      Hat jemandveilleicht schonmal einen zerstört und kann mir das sagen?



      Einen? *rotwerd

      Wo genau?
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Falls du wegen CNC Kullu selber wegdremeln willst .......
      Korb mit dunklem Fett eingeschmieren, Deckel montieren,Lüra drehen.Nachschaun wo es schleift,Material abtragen
      Ölführungssteg abflachen bzw. Kupplungsarm vorher sowieso mit Flex abrunden, damit er beim Kuppeln nicht schleifen kann.

      Alternativ drehen die Jungs bei Classicscooterparts den Deckel für Geld aus .
      Waren aber glaube ich knapp 50 Laschen also nicht gerade ein Schnäppchen.
      Bzw. im GSF gab es mal Spacer die den Deckel dann um 1,5mm mehr Richtung Hinterrad bewegen.
      Was bei Breitreifen zu Problemen ( Je nach Reifenmodell ) führen kann.
      Weapons of Mass Destruction
    • Ich meine die Stärke an der Stelle wo der Reifen immer schleift :D

      Hab da jetzt schon ca. 1mm weggefeilt und möchte jetzt gern wissen wieviel da überhaupt noch ist.

      Ich versuche nämlich gerade soviel Platz zu schaffen das ich den Heidenau K58 in 100/90/10 auf Cosafelge ohne Distanzstücke fahren kann.
      suche: T5 Auspuff, Lenkerunterteil für Bremspumpe und Bremspumpe
    • :cursing: ........... Was ne Spur ist weißt du aber schon.....
      Unterlegscheiben wären wohl eher angesagt als den Kulludeckel zu zerspanen.

      sufu hätte das topic gebracht

      grundsätzlich gibt es bei den blechvespen 3 unterschiedliche 10 zoll felgen

      die px/v50 2.10-10 zoll mit 70mm breite
      die cosa 2.50-10 zoll mit 87mm breite
      die gs4/ss180 mit 2 gleich breiten felgenhälften und 83mm breite

      diese können je nach bedarf miteinander kombiniert werden,um z.b dickere pellen zu fahren.
      dadurch kommt es zu einem spurversatz was unter anderem dazu führt das der reifen am kupplungsdeckel schleift.
      eine orginal px felge hat auf dem px motor o mm spurversatz ist klar
      hämmerst du nun ne orginale cosafelge drauf hast du schon 1mm spurversatz.
      mit der jeweils breiten px&cosa felgenhälfte zusammen hast du schon 3,5mm spurversatz.
      was an für sich noch nicht soooo wild ist,aber je nach verwendetem reifenhersteller dafür sorgt das der reifen sich nicht mehr drehen kann.
      also muß die komplette felge weiter vom kupplungsdeckel weggedrückt werden.
      dieser versatz läßt sich mit hilfe von sog. breitreifenkits ausdistanzieren.
      alles was ich die felge nach rechts vom kulludeckel wegdrücke auch wieder an der traverse nach links rüber muß um mit dem vorderrad weiter eine linie zu bilden.

      bei einem meiner roller heißt das konkret das ich um einen 130/70 zu fahren.
      die breite px und cosahälften genommen wurde und via 10mm unterleghülsen und längeren bremstrommelschrauben nach rechts rübergedrückt.
      die 10mm mußten dann an der traverse rechts wegsägen und links mittels einer (10mm) unterlegscheibe wieder aufgefüllt werden.
      Weapons of Mass Destruction
    • Und ich hab mir gerade nen Spacer für die Kulu gekauft um den Deckel weiter rauszubekommen. :D
      Irgendwie schleift die Kupplung immer noch obwohl der Deckel ausgedreht ist...
      Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
    • Das Topic kenn ich, danke. Ich möchte aber keine Unterlegscheiben montieren und erst recht möchte ich den Motor komplett nicht versetzen. Sowas hab ich früher mal gemacht als ich noch jung war ;)

      Mit einem Spurversatz von 1mm kann ich ja leben, nur den mm hab ich ja schon durch die Cosafelge. Wenn ich da jetzt doch noch Distanzscheiben zwischensetze erhöht sich doch die Abweichung... 8| oder hab ich da gerade nen Knoten im Hirn?

      Die Frage nach der Materialstärke des Deckels bleibt aber immer noch offen....weiß das nun jemand?

      Gruß Stefan
      suche: T5 Auspuff, Lenkerunterteil für Bremspumpe und Bremspumpe
    • So, da ich schon angefangen hatte hab ich es jetzt auch zu Ende gebracht. Ca. 1,5 mm habe ich weggefeilt und nun dreht der Reifen frei.

      Da ich ja auch vorne Cosafelge mit dem Heidenau K58 100/90/10 drauf habe, sollte das doch jetzt mit der Spur keine Probs geben, oder? ?(
      suche: T5 Auspuff, Lenkerunterteil für Bremspumpe und Bremspumpe
    • Welchen Abstand hast du vorne zum Lenkrohr?
      Cosa hat dort je nach Reifen ca. 5mm > 8mm Platz.
      Also genauso wie ne PX mit orginaler 2.10 Felge
      Du hast jetzt mit 2.50 Cosafelge an PX wahrscheinlich um 0,4 mm weil die breite Hälfte näher ans Rohr rückt.
      Damit liegst du wieder in der Spur....AHA..BÄR

      Wenn du hinten schon 1,5 mm in den Deckel fräsen mußt damit der Reifen unbelastet frei dreht ....
      würde ich mir die 1mm Unterlegscheiben drunterpacken damit das Rad das auch unter Last macht.
      Damit bist du aber wieder +1mm aus der Spur hinten
      Aber lieber so als ein Reifen der beim arbeiten immer wieder die Reuse über den Kupplungsdeckel bremst.
      Weapons of Mass Destruction
    • Tja, du hast wohl recht. Eine Unterlegscheibe werde ich zur Sicherheit drunterpacken. Aber sowohl vorne als auch hinten. Vorne ist nämlich auch nicht wirklich viel Platz, mit Glück kann man ein Blatt Papier dazwischen schieben.
      suche: T5 Auspuff, Lenkerunterteil für Bremspumpe und Bremspumpe