Neues LED Rücklicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues LED Rücklicht

      Habe nun das besagte Rücklicht montiert mir gefällt es super das licht ist super hell und viel besser als dieses ori Rücklichtmonster. Darüber habe ich ein Stück polliertes Allulech geschraubt damit die Löcher von dem Kabel und die Befestigungslöcher der vorher Montierten Kunstoffverkleidung verschwinden. Diese Methode habe ich gewählt damit ich alles wieder auf Ori. bringen kann wenn mir danach ist. Ich habe diesen Beitrag erstellt damit Ihr mal sehen könnt wie die Rücklichter so Montiert aussehen falls Ihr überlegt ob bei euch sowas in frage kommen könnte.

      Hätte natürlich auch gerne ein Feetback von euch !
      Bilder
      • Rücklicht Forum.jpg

        17,96 kB, 492×368, 597 mal angesehen
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • RE: Neues LED Rücklicht

      Ganz ehrlich - mich machts nicht an.

      Ich muss dazu sagen, dass ich prinzipiell auf Originalität Wert lege, kleine Veränderungen mach ich aber auch ganz gerne. Es sollte eben "ab Werk" schonmal da gewesen sein.

      Zu deinem Rücklicht: ich empfinde es als zu klein - und dann hätte ich es an die originale Stelle gemacht (die Möglicheit zurück rüsten zu können halte ich mir auch immer auf, auf Kompromisse wie in deinem Fall gehe ich aber nicht ein, ich lass es dann lieber).
      Ich spinn´ jetzt mal ein bisschen rum: Mit weißen Blinkern und einer weißen Abdeckung würde ich es als hübsch bezeichnen. Aber hör´ nicht auf mich, ich red´ ja eh nur Blödsinn . . . ;)
    • Also ich find's gar nicht verkehrt! Ein bisschen schmal, aber das ist ja nun mal Geschmacksache! Die Idee mit dem Alublech find ich allerdings echt genial, zumal bei mir zu Haus auch schon ein LED-Rücklicht rumliegt!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Beim Tuning scheiden sich die Geister.

      Ich hab zu früheren Zeiten alles mögliche umgebaut.
      Mittlerweile bin ich wieder auf dem "Originalen Trip".

      Daher muß ich Dir sagen daß es mir nicht gefällt.

      Wichtig ist aber nicht meine Meinung, sondern das Du Spaß und Freude daran hast und das zählt.

      Gruß Daniel
    • TAg
      Naja das rücklicht is geschmackssache!
      Aber es geht schonoch!
      Aber Das mit dem blech aufschrauben denk ich geht nicht gut da sich an den kanten schnell feuchtigkeit sammelt und dir dann alles anfängt zu rosten!
      mfg vespa77
    • Viel kritischer sehe ich den Materialmix. Alu rostet zwar nicht, dafür kann es Kontaktkorrosion geben. Und der Kontakt zum Blech wird über die Schrauben hergestellt.

      Vielleicht liese sich das Problem mit Teflonband lösen, dann käme kein Kontakt zustande.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stewie ()

    • Die Schrauben finden ihren halt in diesen Kunststoffdübeln die sowiso schon drinn sind. Das Rücklicht befindet sich übrigens an der ori Stelle.
      Also kein Problem mit Rost Feuchtigkeit Kontaktkorrision usw.

      Das es so klein ist ist für mich gerade das Ausschlaggeben gewesen das ich es drann gebaut habe, abgesehen von der sicherheit da es mindestens zehnmal heller scheint als das Ori.
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • @ stewie: Ach das hettest du gemeint! Für dein Fahrlicht bräuchtest du sowas aber in Weiss, es sei denn dir macht's nix aus wenn deine Nummernschildbeleuchtung rot ist!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Rücklicht ist ECE Genormt und damit auch zugelassen !
      Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.
    • Habe sowas schon geahnt. Wenn schon mein TÜV-Prüfer die Politiker im Verkehrsministerium als Deppen bezeichnet, dann wundere ich mich über nix mehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stewie ()