Richtiger Platz für die Filzdichtung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Richtiger Platz für die Filzdichtung

      Hey leutz,

      Ich mache mir noch immer über mein Flaschluft Problem gedanken!
      Hatte ja startpilot auf den bereich ass/gaser gesprüht und die kiste is ausgegangen! Daher versuche ich jetzt den Fehler in der Dichtung zu finden und zweifel dabei langsam an mir selber...

      Also guckt euch ma den Link hier an:

      rollershop-express.de/sw/kataloge/PK_EK22.pdf#search=

      und dann dort auf vergaser!
      Dort sieht man ja auch den Filzring!
      Unklar ist für mich allerdings wo genau der hingehört...
      geht aus der Zeichnung meiner Meinung nach nicht klar hevor!
      Ich habe den bei mir zwischen den ass und die "ansaugestutzen kappe" geschoben und dann quasi mit dem gaser dazwischen gequetscht!
      Ist das etwa falsch und der gehört woanders hin?

      und habt ihr nen guten Tip wie ich alles richtig zusammenbaun muss (worauf ich achten muss) damit es nachher dicht is?!
    • mhm oh... danke suchfunktion!
      denke ich habe es genau richtig gemacht oder?

      Nur ich frage mich ernsthaft was der da abzudichten hat?
      der Gaser hat doch so 4 schlitze im Aufschub... warum dann das ende des Gasers abdichten, wenn da so schlitze sind wo die Luft locker durch kann?

      Kann mir das wer erklären?
    • Der Filzring sitzt ja weiter drin im Rohr und die schlitze sind dafür da um das du den Stutzen richtig (mittels Rohrschelle) verklemmen kannst.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von desmond ()

    • Nach meinen Info`s und die des "Opa`s" hat die XL2 nur noch den O-Ring. Ich habe eine XL2 mit O-Ring. Hier gab es auch Probleme, weil es nicht der Richtige war. Die Größe muß 100 Prozent stimmen. Das Sortiment der Online-Shops (habe mir 3 Sortiments schicken lassen) hat zwar O-Ringe dabei die fast die Größe des Originals haben, aber eben nur fast!! Verwende nun einen gebrauchten, aber Originalen seit dem läuft es ohne Probleme! Sollte jemand eine Quelle für den Originalen O-Ring haben, bitte um Info.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hardy.b ()

    • Auf die Idee wäre ich nicht gekommen!
      Habe bereits 3 Stück hier in Hamburg besucht. Die wollen nur ihre neuen Modelle verkaufen ("wird mal Zeit, dass sie wechseln", für das Modell haben wir keine Unterlagen mehr usw.)!
    • Du kommst aus Hamburg, hast Probleme mit deiner Vespa und hast noch nicht bei scooter and service vorgesprochen?

      Zum Thema: Hast du denn mal ausprobiert den Filzring rauszunehmen? Vielleicht sitzt der Gaser mit dem Ding nicht mehr dicht genung am ASS.
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • Nick50XL: auch Scooter and Service in Altona haben nur die handelsüblichen
      Dichtsätze. Der korrekte Ring war auch dort nicht dabei!! Einen Filzring habe ich nicht montiert, da dieser bei der XL2 nicht vorgesehen ist. Ist aber kein Thema, da ich meinen alten Ring weiterverwendet habe. Wollte den O-Ring natürlich ursprünglich auch ersetzen, da ich die Vespa ja komplett überholt habe.
    • @ hardy: Ich hab' ja nur gefragt. Im Normalfall kommt an den O-Ring ja auch nix dran, der wird ja nicht gerade regelmäßig bewegt. Gibt's bei euch nicht so'n Werkzeug/Eisenwaren/Klempnerkramladen der O-Ringe in verschiedenen Größen da hat? In so 'nem Laden könnte man versuchen einen nach Muster zu kriegen.

      @ Jay: Na ja, du kannst es einfach mal ausprobieren. Schlimmer werden wird's wohl nicht, und wenn's auch nicht besser wird kannst du den Filzring immer noch wieder reinmachen!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys