Paßt der Kolben zum Zylinder?

  • Habe eine Frage, hab ne`n Zylinder mit 3 Überströmer (glaub ich) der Kolben hat aber dieses Fenster nicht auf der Seite oder muß das nicht sein? Kann ich das trotzdem verbauen oder geht das nicht? Wenn ja welche Nachteile hab ich?


     


    Vielen Dank schonmal Christian.

  • Die 50er Originalkolben haben keine Fenster, egal was für ein Zylinder (2 oder 3 Kanal). Passt also und läuft problemlos.

  • Richtig, Fenster haben nur die Tunignzylinder à la DR, Polini,...
    Bevor du das Teil reindängelst, miss es mal genau aus: Innendurchmesser Zylinder und Durchmesser Kolben. Nen Übermaßkolben kann man natürlich nicht in nen normalen Zylinder schieben.
    Wenn er aber reinpasst und nicht klemmt, spricht nichts dagegen den zu fahren.


    Beste Grüße

  • Du willst das Kolbenhemd selbst gestalten? Respekt ;)
    Es bringt dir bei nem 50ccm Zylinder so gut wie garnix. 3km/h oder so ähnlich...
    Lass es, da machst mehr kaputt als gut


    Gruß

  • Moinsen!


    Wie hier schon angedeutet, kann da einiges schiefgehen. Aber wenn das Fenster schon drin ist, und du nach wie vor den Kolben so testen willst, dann solltest du das Fenster auch genau an den Eintritt des Überströmers anpassen. Vernünftig machst du es natürlich, wenn du dich vorher mal in das Thema "Steuerzeiten" einarbeitest. Erfahrungen sammelt man aber am besten durch ausprobieren! :D


    Schlimmstenfalls läuft die Kiste richtig schlecht und dann muss ein neuer Kolben rein. Oder aber der Satz frisst, dann musst du halt einen neuen draufschrauben. Das ist bei den 50er Zylindern aber finanziell noch zu verschmerzen.


    Gruß, Roggi

  • hab bei mir auch nen dritten ausschnitt für den 3. überströmer reingemacht. obs was bringt kann ich nicht sagen, finde nur, dass die gute ganz allgemein für ne vespa mit orisatz ganz gut zieht.


    die kolben der 3 überströmer variante passen auch in die 2 überströmer variante


    die kolben des 2 überströmerzylinders passen aber NICHT in die 3 überströmerzylindder, da die kolbenbolzenhaltedorne an einer anderen stelle sitzen und ein teil des kolbenringes so ausfedern und im überströmer einrasten kann. das würde zum bruch des kolbenringes führen.

  • Wie sich das beim fahren auswirkt kann ich auch noch nicht sagen, bin Gestern nur einmal durch die Tiefgerage getuckert.


    Das mit die Pins hab ich schon bemerkt, die laufen genau zwischen die seitlichen Strömer und Auslaß. Hab mich zwar erst gewundert 8| weil die doch eigendlich richtung Ansaugstuzen schauen sollen (was ich mal gelesen hab) aber dann wären sie in die strömer gelaufen und das wollte ich auch nicht.


     

  • Die Pins und damit auch die Öffnungen der Kolbenringe sollten im besten Fall NICHT über irgendeinen Kanal laufen, eben weil die Ringe dann in den Kanal ausfedern, dabei hängenbleiben und ordentliche Schäden hinterlassen können.