Benzin läuft nicht ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benzin läuft nicht ab

      Moin Männers

      hab auch ein ziemliches problem mit meiner px 80....

      wenn ich denn tank ausbauen möchte wie kann ich denn regler für das benzin abmachen????kann ich denn so rausziehn oder muss ich da noch was beachten ????
      Aber das war eigentlich nicht meine frage...als ich denn vergaser ausgebaut habe scheind in ordnubg zu sein?!?!ist darunter ja die brennkammer?!?!wenn ich denn roller dann angekickt habe kamm da benzin rausgeflogen!!!!????hab ich nen klemmer oder was kann das sein?? ist doch nicht normal!!!!gibst da ürgentwo ne ablass schraube und warum sammelt sich da was da darf doch nichts daraus spritzen??oder ist das normal???bin für jede hielfe sehr dankbar!!!!
    • Am Benzinhahn müsstest du einen Sicherungsstift haben der den Hebel am Hahn hält.Den entfernen und schon bekommste den Tank raus.
      Brennkammer unter dem Vergaser? Du meinst wahrscheinlich die Schwimmerkammer.Die ist immer mit Benzin gefüllt,ist quasi der Tank des Vergasers der nur vom großen nachgefüllt wird.aber wie da jetzt was rausspritzen soll wenn du den Roller ankickst weiß ich auch nicht...Dichtung im Eimer?
      Mit nem Klemmer hat das jedenfalls nichts zu tun
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • ja kool danke mit dem tank aber bist du dir sicher das das normal ist ich meine unterdem vergaser er ist ausgebaut musst du dir kurz vorstellen und wenn ich ihn nun ohne den vergaser ankick sifft das alles da raus!?!??!seuft der motor davon nicht ab habe kompressionen und auch ne neue kerze drin aber sie will zum veräken nicht anspringen hast du da vieleicht noch ne idee woran es liegen könnte??
    • Wo sifft das raus? Aus dem Luftfilterstutzen oder wie?

      Könnte sein das deine Schwimmernadel oder der Schwimmer selber fest ist
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • Tu dir und allen einen Gefallen und Kümmer dich bitte mal um eine leichtere Verständlichkeit deines Textes.

      Der Tip von GraueDüse mit dem Splint ist eigentlich richtig, allerdings nur bei Smallframe-Tanks.

      Bei deiner Largeframe (PX) wirst du an den Splint nicht herankommen. Unter dem Benzinhahnhebel ist ein Gummistopfen. Den rauspopeln und dann den Tank angeben und den Hebel durch das Loch fummeln.

      Wenn der Vergaser abgeschraubt ist, liegt der Drehschiebereinlass frei. Beim betätigen des Kickstarters spritzt durch diese Öffnung etwas Gemisch. Völlig normal.
    • Danke für die Korrektur Andy.Hab völlig überlesen das es sich um eine PX dreht :rolleyes:

      Kontrollier trotzdem mal den Schwimmer @ fluffy
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Graue Düse ()

    • mit dem Gemisch hat das man garnichts zu tun.Wenn der Schwimmer klemmt kann er nicht die Spritzufuhr zum Vergaser unterbrechen---> das Benzin läuft in den Motor bzw. aus dem Luftfilter und die Mühle säuft ab
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • der schwimmer ist doch direkt mit dem vergaser verbaut so ne kleine kammer ist das doch???als ich denn vergaser ausgebaut habe hat es mich gewundert das da noch benzin drin ist ist das normal das es nicht sofort ableuft?
    • Die Schwimmerkammer ist ne kleine Wanne unten am Vergaser.In der Kammer ist der Schwimmer der an dem Vergaser eingehängt ist.Der Schwimmer betätigt einen kleinen Stift im Vergaser der je nachdem wie voll die Kammer ist den Spritzulauf öffnet oder schliesst.In der Kammer befindet sich immer Benzin,und wenn du den Vergaser nun schräg hältst oder auf den Kopf stellst läuft das Benzin dann halt raus.Klemmt der Schwimmer oder die Nadel läuft die Kammer über und der Sprit in den Motor oder aus dem Luftfilter
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you