Kolbenklemmer?

  • Hi Leuts,
    habe seit kurzem ne 50N und habe mir auch gleich ein Nummerschild geholt.
    Danach nichts wie drauf und los ne Berg rauf, doch nach ca. 10min. nimmt rapide die Leistung ab, plötzlich blockierts Hinterrad. Versuche Sie nun anzukicken aber Kickstarter lässt sich gar nicht treten (nein Hab den Gang raus)
    also versuch ich Sie anzurollen Rad blockiert. Gut Sch.... Kolbenfresser denk ich mir, also Leergang rein und runter den Berg.
    Unten angekommen versuch ichs nochmal und siehe da läut, wenn auch mit weniger Leistung, komme gerade noch heim -aus- aber ohne blockieren.
    Mischung war Superbenzin 1:50 mit ein wenig mehr Öl.
    Jetzt meine Frage: Was ist das was, kann ich machen?
    gleich neuen Kolben und zylinder?



    P.S habs Forum durchgeschaut und reingelesen aber nichts genaues auf meinen Fall gefunden.

    Danke schon im Vorraus

  • Also ich hatte vor kurzem das gleiche problem, bei mir hats auch blockiert. aber ich hab sie gar nicht mehr anbekommen. ich hab dann den zylinder runter und hab gesehen, dass meine kurbelwelle verbogen war.

  • klarheit bringt in diesem fall ein blick ins innere des zylinders.
    dann kannst du dir auch gleich den kolben anschauen. (ausbau des zylinders)


    wenn du starke klemmerspuren hast, dann muss ein neues kit her...

  • Ja der Kolben macht mir weniger Sorgen, villeicht haben die Lager oder KW was abbekommen und des gleiche passiert dann mit nem neuen Kolben gleich wieder. Na ja schau ich halt mal
    Aber Danke

  • Aaalso...hast Du Eisensplitter getankt? Sicher nicht...


    irgendwo muß der Abrieb herkommen, wenn nicht aus dem Zylinder, dann aus ner lagerschale oder nem Kugellager. Drehschieberdichtfläche?


    NORMAL isses definitiv net...

  • Stimmt is nur Ölkohle habs mir nochmal genau angeschaut wusst nur nicht dass das so viel sein kann.
    Aber wegen irgendwas muss der Motor ja blockiert haben auch wenn der Kolben und Zylinder recht in Ordung aussehen.

  • den kolben kannst du nur im komplett ausgebauten zustand
    begutachten. von oben im eingebauten zustand ist es nicht sichtbar,
    wenn du einen klemmer hattest...

  • muss nicht, ich habs bei meinem ersten klemmer auch erst
    nach demontage des zylinders gesehen, da der kolben aus
    alu ist und somit weicher als der graugusszylinder.


    der kolben nimmt also mehr schaden, als der zylinder....