Vespa PX jetzt kaufen oder im Sommer?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa PX jetzt kaufen oder im Sommer?

      Da ich gerade dabei bin, Klasse A zu machen, bin ich natürlich schon am überlegen, welche Largeframe es denn sein darf. Allerdings werde ich erst im Sommer den Schein in Händen halten und da stellt sich mir die Frage ob das Wunschfahrzeug dann nicht erheblich Teurer ist als jetzt? Oder kann es sein, dass es schon "zu spät" ist? Wenn nicht wollte ich mir schon jetzt eine PX kaufen und bis zum Sommer einlagern. Natürlich nur, wenn das Angebot gut ist. Zweite Frage ist, welche PX es denn genau werden soll(darf). Die PX 80 ist mir in der Versicherung zu Teuer, die 125 sehr selten. Kann ich denn mit dem A(max. 0,16kw/kg) schon die 200er fahren?
    • Ich kann dir nicht direkt helfen was Vespa Fachwissen angeht aber ich werde jetzt auch den A Schein anfangen. Suchen nach einer 125er werde ich aber jetzt schon anfangen und dann "einlagern". Was ich so gesehen habe gibt es auch 80er mit 135er ccm Satz der eingetragen ist und wohl noch unter die günstige Versicherung fällt aber wenn jemand dazu genaueres weiß wäre ich auch dankbar.
    • shova50 schrieb:

      soviel wie du bändigen kannst


      Dürfen darf man sogar noch mehr, allerdings ist das nicht immer ratsam! :D

      @ThomasN: Wenn du dir günstig 'ne Vespa schiessen willst geht's gar nicht so sehr um den genauen Zeitpunkt, sondern eher darum das du dich nicht festlegen solltest. Weder auf eine Vespa noch auf einen Zeitpunkt. Plane dein Budget und geh'sofort auf die Suche. Wenn du eine gefunden hast die deinen Ansprüchen genügt, schlag zu! Das kann morgen sein, oder erst im August. Aber nur so gibst du nicht zu viel aus!
      this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
    • A beschränkt (ersten 2 Jahre, bis 25 Jahre): 0,16kW/kg

      Bei den 109 kg Leergewicht einer PX wären das z.B. maximal 17,4 kW / 23,3 PS.

      Und die hat Serienmäßig nur 10 bzw. 12 PS.
      The difference between men and boys is the price of the toys
    • Ich bin der Meinung, dass es schon einen Unterschied macht, ob ich noch vorm eigentlichen Frühjahr nen Roller kauf oder dann erst wenn die Sonne schon voll aktiv is. Des verhält sich genauso wie mit Cabrios. Solangen des Wetter noch schei.... is sind die Preise im Keller. Sobald die ersten draußen rumfahren wird jeder voll geil drauf und die Preise steigen nach oben. Immer eine Frage von Angebot und Nachfrage. Des Angebot bleibt an Vespas verhältnismäßig gleich, bzw. is ansich rückläufig aber die Nachfrage steigt an - vorallem im Sommer. Und nochdazu, dass die Werbeindustrie alte Roller immer mehr als Eyecatcher entdeckt und somit jeder der Meinung is er bräuchte unbedingt so ein classisches Gefährt um mitm Trend zu schwimmen.

      Soll heißen - jetzt zuschlagen bzw. sobald wie´sd was für dich passendes gefunden hast.

      Ach nochwas - mit nem A-Schein definitiv was über 125ccm fahren - is von der Versicherung wesentlich günstiger. Mit viel Glück bzw. bei der richtigen Versicherung zahlst auch nicht arg viel mehr also für ne Fuffi.

      Ansonsten is einfach die Frage was´d ausgeben willst. Ne 80ger bekommst in nem ranzigen Zustand schon so ab 300 Euronen. Bei ner 200er wirds schwerer - die bringen mindestens 1000 € stehen dann aber nicht unbedingt spitze da. Liegt daran, dass bei der 200er alleine der Motor schon zwischen 500 - 650 Euro bringt.
    • Vom Motorrad her kenne ich es so, dass man diese immer im Winter kauft. Meine Vespa habe ich aber auch im Winter gekauft.
      2 Räder sind jedenfalls im Sommer allgemein teurer.

      Versicherungsmäßig zahle ich übrigens für meine 125er mit 8 eingetragenen PS 85€. Kann die HUk nur empfehlen ist schön billig. Bin übrigens noch beim höchsten Prozentsatz (120).

      Kauf dir doch jetzt schon eine PX, wenn du die Kohle hast. Du kannst dich ja schon in der Zwischenzeit mit der Motorbearbeitung von dieser beschäftigen ;)
      Vom Preis her sind die 200er echt extrem, eine 125er oder 150er lohnt da schon eher. Und nach ein paar Tuningmaßnahmen ist dein Roller auch um einiges schneller als eine ori 200er...
    • Wenn ich schon normalen A-Schein machen würde, dann soll's schon minimum ne 200er mit 12 PS sein. Den FS gemacht zu haben soll sich ja auch lohnen, da würde ich später bei der Vespaauswahl nicht am Hubraum sparsam sein. Nach einigem fahren wird der faszinierte Vespafahrer dann eh' feststellen, da könne doch noch mehr aus dem Motor rauskommen :D Dazu hat man dann mit ner "großen" Vespe sicherlich die bessere Ausgangsbasis.
    • die motoren der pxen (80,125,150 und 200) dürften doch die gleichen sein also auch ziemlich egal welcher px motor, wenn er basteln will, wenn er aber sofort ohne basteleien fahren will is die 200er die richtige adresse
      Hubraum bestimmt wie schnell du in die Wand einschlägst, Drehmoment wie tief....
      (by Zonk)
    • Vespa Fahrer Avatar

      Vespasepp schrieb:

      die motoren der pxen (80,125,150 und 200) dürften doch die gleichen sein also auch ziemlich egal welcher px motor, wenn er basteln will, wenn er aber sofort ohne basteleien fahren will is die 200er die richtige adresse
      Wie schaut das Versicherungstechnisch aus? Die 125er sollen als Leichtkraftrad gehen und sehr günstig sein, was kostet denn eine 200er?
    • Die Geschichte der Seeräuber, auch Likedeeler (Gleichteiler) oder Vitalienbrüder genannt, ist eng mit dem Namen von Klaus Störtebeker verbunden.
      Von ihm wird gesagt, daß er einen Teil der Beute gerecht an arme Leute verteilte (lik deelte).

      The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.