Beiträge von wheelyv

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....

    Dieses Setup klingt sehr intressant, wie schnell geht sie denn? 72% Sehnenmaß sagt schon so eineges, hast du gs Kolbenringe verbaut oder nur die orginalen von Malossi? Für einen richtigen Resoauspuff wäre es wohl interessanter mit der Auslassteuerung auf knappe 190 zu gehen, oder ist da der Nutzhubverlust zu groß? Ich möchte mir schon eine 3.00 Übersetzung verbauen, die aktuelle ist nur eine Notlösung. Das Pleuel der KatWelle ist 49mm "lang", somit würde ich mit meinem Zylinder auf 129,775ccm kommen :+2 , nur so eine Welle auf zu treiben ist schwierig.

    Hab jetzt überhaupt nicht mitgedacht und einfach losgeschrieben. Ich meinte GS Kolben und Smallframe habe ich idiotischerweise mit Kurtzhub verwechselt. Ich bin und war auch nie der user "blackout". Ich habe es nicht nötig Profile zu wechseln, ich stehe zu meine Fehler. Der Polini wurde von einer Fachkraft abgeplitzt. Hab die Steuerzeiten gemessen: Überströmer 119, Boostport 111 und Auslass 174, folglich 27,5 Grad Vorauslass. Quetschkante 1,3

    Ich habe oben ja vermerkt, dass man ihn abdrehen kann, aber nur wen man in der Smalframeklasse bleiben WILL. Man könnte evt. auch einen gsf Kolben verbauen. Bessere tehermische Eigenschaften und man verliert die Scheu an dem Zylinder rum zu fräßen, da es nur mehr wenige direkte SF Motoren gibt.. Stehbolzen sind nebenstehende Problemchen! Fals jemand einen 136 Malossi rumliegen hätte und Riefen im Bereich hat, wo der Zylinder abgedreht werden müsste, nur bei mir melden.

    Der Zylinder war schon gebrauch, Kopfdichtung war keine dabei. Ich bin auch nie so richtig geheizt, immer ein wenig Gas und dan den nähsten Gang. Das mit dem Hitzeproblem ist mir schon im Klaren, besser währe einen 136Malle zu nehmen und auf Smalframe abzudrehen, sofern man immer in dieser Klasse bleiben möchte. Quetschkante und die anderen Parameter habe ich nicht gemessen, habe die Vorzündung vom 102 Polini übernommen.

    Ich muss mich etschuldigen, ich hatte gestern keie Zeit mehr ausführlicher zu schreiben. Also die Nebendüße ist sicher zu groß (Kerzenbild). Ich bin mir im klaren, dass die Rennwelle gift für direkteinlass ist, doch ich hab sie nun mal drin. es ist der Polini Sportluftfilter mit 24 Dellorto Phbh und Malossi Membran. Ich hab beim Zylinder nichts bearbeitet, weiss die Steuerzeiten leider nicht. Übersetzung ist 3.5. und Quetschkante hab ich nicht gemessen, hab den Kopf ohne Dichtung verbaut, werde bald auf Dichtung umsteigen, da der Zylinder zu heiß wird. Der Motor kann auf Standgas einigermaßen hoch drehen und das eher zögerlich. Schon im 2. Gang kommt der Zylinder nicht richtig auf Turen und mit jedem Gang mehr wird dieser Effekt großer und mehr spürbarer.

    Hallo bin ein stolzer Besitzer eis Smalframe direkt Zylinders geworden.
    Ist ein Malossi 112 membrangesteuert. Hab eine Rennkurbelwelle einen 24 Dellorto und einen Zirri silent verbaut. (HD 94, ND 50 und Nadel auf obersten Klip 34 ). Mein Problem ist, dass die Kiste nicht richtig Dampf hat. Der Zylinder kann unter Last nicht richtig ausdrehen.


    MFG Kevin

    Hab mal gelessen, dass zwei Hinterschneidungen im Auslass pervormance bringen sollen und das sogar 2PS bei gleicher Drehzahl 2-) . Wo gibt es dazu informatife Skripten? jubel Oder ist das nur hokus pokus?


    mfg Kevin

    was wilstn mit deiner v50 bei der ist doch klar dasses klappert und schlägt so wie dise dinge sind


    Neuling sei still und auf solche Äußerungen kann ich verzichten. Bin auf der suche nach "Wissen"!!


    Und außerdem war das Problem nicht wenn ich meine v50 gekauft habe, sie lief lange "rüttelfrei"

    Um das Topic vertig zu stellen berichte ich, dass ich mit einem Bunsenbrenner den Stehbolzen für min. 10mm erhitzt habe und das Resultat war, dass eine 13 Nuss dran glauben musste und ich jetzt nur mehr mit 3 Stehbolzen rum gurke... Im Winter werde ich den Bolk spalten und da dachte ich mir, dass ich das "Gewinde" dann ausbohren lasse und dann die Bohrung aufschweißen lasse und anschließen ein neuer Gewinde schneiden lasse. Ist das so möglich? Oder gibt es andere Lösungen?


    mfg kevin :-2

    Hallo,
    mein Vorderrad von der 50V schlägt sobald ich vom Gas gehe. Wenn man sie schiebt spürt man auch Schläge. Mein Hinterrad auch, doch nicht so extrem. Was kann der Grund dafür sein? Lager, Felge, Deffekt an der Gabel??? Ich fahr mit dem Problem schon einige Monate, doch ich hab angst, dass mir der Lenker um die Ohren fliegt :rolleyes:


    Bitte euch um hilfe.


    lg Kevin

    24er gaser bringt auf drehschieber nicht viel.


    Mein Freund fähr einen 24 auf Drehschieber, mit einen 102Polini der auf`s Maximum geöffnet wurde. Die läuft auch gute 100km/h. Ich denke mal das kann sich sehen lassen. Aus membran umzusteigen gefällt mir nicht, soll ein Drehschieber bleiben.