Beiträge von LosDada

    doch doch, erfahrung ist da, nur halt noch keine mit der Wespe


    Aber die Teile haben immer alle Kolben und laufen mit benzin ^^


    Für mich kommt fast nur Malossi in Frage. Ist der 136cc Kolben Graphit beschichtet?

    Ich werd wohl ne Zip SP Gabel verbauen, wenn die passt bzw passend gemacht werden kann.


    D.h. Scheibenbremse (Galfer)


    ALles wird wohl über einen längerne zeitrahmen gemacht, deshalb hab ich wohl noch zeit


    DIe welle schaut gut aus, preislich auch zu vertreten.


    Beim vergaser werd ich kucken was sich in dem moment auftut. da man den vergaser ja sieht werd ich wohl was cooles nehmen, und nicht so nen nachbau Koso/PWK Schmarrn

    Wie wärs mit 136ccm Malossi Direktsauger mit Membran und Vollwangenwelle also LHW ist ja klar.


    mfg


    Clemens

    D.h. Ich brauch die Welle da nicht zu bearbeiten, wird am Zylinder angesaugt?


    Das Prinzip kenn ich (Minarelli vertikal Motoren). Und Vollwange kommt auch gut. Ist beim Malossi ein Kopf dabei?


    "Die üblichen Verdächtigen" sind? Hammerzombie hab ich noch nie gehört ^^


    Gibt es nicht verschiedene Malle Zylinder, oder nur einen?


    Macht Jollymoto nicht ne Anlage für die Pk?

    So, nun hab ich mal ne Pk50 S im Auge, wird wohl auch ende des monats in meiner Garage stehen.


    Nun soll die echt wumms bekommen.


    Hab schon nen Thread deshalb geöffnet, aber nun könnte man dann doch mal über ein endgültiges setup reden.


    LHW ist ne Möglichkeit.


    Ich werd beim SIP nicht schlau was nun für meine Wespe passend ist un angeboten wird, deshalb würd ich mich über ein paar super Setupvorschlaege freuen


    Zylinder: wenn möglich Malossi


    Pott -> Reso


    Zündung -> Parmakit


    Vergaser -> Dellorto VHST 28 oder Koso 30 oder noch was grösseres


    Membranumbau mit ner V-Force3 von Top Performances


    Welle hab ich keine Ahnung, sollte doch wenn möglich LHW sein und werde sie wohl dann auch "päparieren lassen" (Bei wem?)


    übersetzung?


    Kupplung?


    Vielen dank für rat!

    Du kannst den wärmegrad anpassen, im winter machste halt eine drunter rein, z.b. ne 5, wenns ganz kalt ist, somit springt sie besser an, oder im sommer wenns heisser ist ne 7er um den motor etwas zu schonen. Je höher die Verdichtung auch wird umso älter sollte die Kerze sein. Auf wassergekühlten Variobombern mit 15.5:1 VD und 0.4-0.45 Quetschkante wird schonmal ne 11er NGK oder ne 34er Denso gefahren

    Ich denke darüber mir ne Vespa für die Kartstrecke zusammenzubasteln, denke da wird dann doch wohl ein Largeframe hinhalten müssen, mitm Malossi.


    Habe Pornstars Thread gelesen, steht einiges drin, ein PX Polrad zu benutzen scheint mir am sinnvolssten. zu leicht solls ja auch nicht werden, man will ja etwas drehmoment mitnehmen.


    Mal kucken was dabei rauskommt, werde einiges an schlechten erfahrungen wohl sammeln müssen :P

    den winkel des bauches kannst du ganz gut mit einem Wassertstrahl testen, d.h. wasser drauflaufen lassen und sehen in welche richtung das wasser bzw. später die gase hingehen. Nur eine grobe einschätzung, aber hilft dir grösseren fräsunfug zu vermeiden


    (ausserdem später glasperlen strahlen lassen, ich bin verteidiger der Strahler fraktion ^^)

    Ja hab gerade die Malle und Polini Kataloge durchforstet. Denke ich bin jetzt n fetten tick schlauer.


    Da Malossi die VL6 im Membranansaugsystem verwendet hab ich noch ein Ass im Ärmel was den Membranblock angeht, den das ist genau derselbe wie der an meinem alten Am6 Motor ^^


    Vollwange und 112er Malle wird es wohl werden, mit nem schönen Edelstahl auspuff.


    Optisches rumbasteln hängt wohl von der Vespa ab die ich mir besorgen kann, am liebsten wäre mir ne PK 50S


    Bastlerfahrzeug sowieso!

    Ich denke mal so dazwischen :P


    Da ich mich mit dem Motor nicht so sehr auskenne zöger ich etwas.


    Einfach einen Zylinder raufklatschen reicht mir dann doch net, dafür lieb ich meinen Dremel zu sehr.


    Soll zur Fahrt zum Pub reichen oder mal paar mal im jahr zum See fahren.


    Max. cc bin ich mir net so sicher da ich nicht weiss wo das max liegt.


    Ein KW wechsel sollte kein problem darstellen, und das ganze LHW-Dings interessiert mich schon.


    Der Malossi Alu interessier mich schon sehr, mit nem 25er Membran Einlass.



    Wenn ich die Welle auf ne Vollwangen KW umbau, dann muss ein Membran einlass rauf, richtig?


    Und die steuerzeiten werden dann "nur" noch vom Zylinder bestimmt. Weill da wäre ich schon wieder auf bekanntem gebeiet :P