Beiträge von Scharnhorst

    Aber du hast mich auf etwas gebracht!

    Gerade neue Glühbirnen für den Ofen bestellt, die waren durch!

    Die haben auch ganz schön was zu kauen, ich mache Pizza bei 375 °C.

    Blöd, wenn man nicht in die Lade sieht, wenn der Gesamtprozeß bloß 3-4 Minuten oder so dauert...


    Gruß Paddy.

    Ich persönlich habe noch nichtmal was gegen 30 km/h innerorts.

    Aber ich finde es schlicht einen hanebüchenen PR-Versuch, der nicht umsetzbar wäre für die Altwelt der vorhandenen Roller.

    Nur PR...

    Aber keine Sorge, ich habe in der Vergangenheit austariert bei den verschiedenen Shops bestellt, auch bei SIP und werde es auch weiter tun. Auch bei SIP. Nicht mehr und nicht weniger als bisher.

    Ich belächle das nur und hoffe, daß niemand darauf reinfällt.

    Es ist schlicht Blödsinn.

    Einfach mal drüber nachdenken, wie das solide in ein Gesetz umgesetzt werden soll? Noch Fragen?

    PR.


    Gruß Paddy.

    Naja,


    die Sinnhaftigkeit für 60 km/h für Mopeds analog zu den Zonen-Möhren ist ja nachvollziehbar, aber selbst wenn es diese Petition in ein Gesetz schaffen würde, wie soll denn das um Himmels Willen umgesetzt werden?

    Muß dann ein interessierter Mopedfahrer mit einer Kiste, bei der derzeit noch je nach Neuzulassungsdatum 40, 45 oder 50 km/h in der BE steht seine Kiste punktgenau auf 60 tunen und dann per Einzelabnahme in den Kreis der Auserwählten führen?

    Das Ganze noch womöglich weiter bis 50 Kubik begrenzt und die Zwiebacksäge muß punktgenau mit 50 Kubik auf die 60 km/h getrimmt werden, damit sie legal wird nach "hoffnungsvoll" neuem Gesetz?

    Oder steht da die Hoffnung, daß dann auf einmal Tuninganbieter Sets anbieten, die diese neue Auflage erfüllen quasi mit Abnahme vom Tuningkithersteller?


    Schon ein bißchen eine Traum- und PR-Geschichte von SIP, oder?


    Gruß Paddy.

    FDM ist und bleibt halt ein Hobby mit allen Höhen und Tiefen...


    Es bleiben zu viele Variablen, um nachhaltig wirklich gute Teile zu fertigen...


    Trotz aller Verlockungen bleibt FDM momentan noch gesinterten Prototypenteilen unterlegen...

    Ist halt einfach eine Preis und Technologiefrage...


    Trotzedem mein Beileid, ich kenne solche Ärgernisse zuhauf bei FDM...das ist ätzend...


    Gruß Paddy.

    Ich denke mal, das müßte man sich ankucken.

    Auch, ob und wie die Situation mit den Papieren ist.

    Die Scootermotoren bauen ja relativ flach, so wie das aussieht und an welcher Position der Scootermotor hängt, kann der nicht soviel von der Karosse weggemacht haben müssen im Innenbereich hinter den Backen.

    Kenne aber LF-Rahmen nur von Bildern, mir fehlt da das Gefühl.

    Ob das jetzt den Preis wert ist bei einer PX, keinen Schimmer. Aber so Oberfächlich sieht die Karosse ja nicht so verkehrt aus...

    Und ein paar Mark bekommt man für den Scootermotor sicher auch noch...


    Gruß Paddy.

    Sieht scheiße aus, aber so aus der Ferne handwerklich wahrscheinlich nicht mal schlecht gemacht.

    Und sieht trotzdem scheiße aus.... lmao


    Das Ding würde ich nur mit 50 Kubik fahren, denn für die Wachtmeister bringt die Kiste schon Ansatzpunkte zur berechtigten Kritik genug mit...

    An Gesprächsthemen dürfte es nicht mangeln, wenn man damit rausgezogen wird...:-)


    Gruß Paddy.

    Und ob ich ne effektive Heizung da drin habe.

    Eigenbau, keiner hat einen besseren Wärmetauscher.

    Und ja, die Kleine muß ab und zu ran.

    Neulich war ich im Nacbarort zum kleinen Weihnachtsmarkt. Mit der Ape konnte ich direkt hinter den Buden parken und hatte nur zehn Meter zu laufen.

    Danach sah sie so aus, als ich wieder zuhause war.... lmao



    Ketten brauchst du nicht, nur Eier, wenn du mit der auf Schnee fahren willst...


    Gruß Paddy.

    Normaler Wahnsinn, Thomas....:-)


    So läuft das halt bei Spinnern für alten Scheiß aus Pontedera... lmao

    Mal kucken, was draus wird, Fallback aus der Retorte gibt es ja zur Not.

    Aber jetzt versuchen wir mal im ersten Schritt zu retten, was geht...

    Tag für Tag glänzt mich das aufbereitete O-Lack Rücklichtdach an meiner Orange an, das ich von Marco bekommen habe. Da wurschtel ich gerne mal im CAD rum als kleine Gegenleistung...:-)


    Gruß Paddy.

    Nachtrag:


    Eventuell kann auch eine Kombination aus deinen alten Teilen (Deckel, beiger Umschalter) und dem Schalter bei SC in elfenbein umlackiertes Gehäuse eine Lösung werden.

    Das müssen wir im Auge behalten.

    Ein Gehäuse aus glasfaserverstärktem SLS in Polyamid, was bei den Wandstärken zwingend notwendig wäre, gibt es auch nicht für 10 Euro.

    Aber das müssen wir jetzt mal sehen, soweit bist du ja mit dem Rest noch nicht.

    Ich modelliere mal weiter, macht ja Spaß.


    Gruß Paddy.