Beiträge von PKT5

    Ich halte es für ziemlich ausgeschlossen, diesen Roller heutzutage zu legalisieren, sprich, alle Veränderungen eintragen zu lassen.

    Alleine der extreme Droplenker dürfte schon schwierig sein, so etwas muss perfekt geschweißt sein.

    Bei dem Baujahr nach 1988 ist es außerdem sehr schwierig, die Änderungen am Motor, wie zum Beispiel auch den Vergaser einzutragen.

    Und mit so einem auffälligen Gefährt kannst Du ohne die Eintragungen mit Glück vielleicht 300km fahren, bevor die Rennleitung Dich aus dem Verkehr zieht.

    Cool finde ich ihn aber.

    Ganz anders sieht es natürlich aus, wenn die Veränderungen eingetragen sind. Dann ist die Reuse sogar recht wertvoll.

    Die einfachste und nicht unbedingt schlechteste Frage die man sich stellen könnte ist ja: ist es reversibel, wieder in den ursprünglichen Zustand versetzbar?

    Das ist ja bei Deinem Wahnsinnsprojekt mit der Automatika wohl auch Deine Maxime, es möglichst reversibel zu machen.

    So, eine Zündung bei einem 53 Jahre alten Roller könnte man modernisieren und wieder zurückrüsten. Wenn man aber interessanterweise in Jahrzehnten "gewachsenen" Oberflächenrost wegpoliert, dann ist er eben für immer weg.

    Weiß auch nicht, ich bin da für Erhaltung. Natürlich kann jeder mit seinem Roller machen, was er will. Dann hat man aber am Ende 90% Alpträume in Crème, brauner Sitzbank und Weißwandreifen.

    Die bringen eben mehr Geld. Aber wir sehen ja täglich was passiert, wenn es immer nur ums Geld geht.

    Alles ganz fein Schleifen, polieren und versiegeln, fertig ist die Optik.

    Ich könnte mir vorstellen, dass diese Herangehensweise später auch mal als Frevel und Zerstörung von Kulturgut angesehen werden wird.

    Wenn man eine trockene Unterstellmöglichkeit hat und nicht bei jedem Regen losfährt, warum muss dann alles poliert und konserviert werden?

    Die Vespa ist 53 Jahre alt und hat keine schlimmen Rostschäden, also muss man doch nicht alles verschlimmbessern.

    So einer bin ich nicht. Aber ich finde eben die Ancilotti-Bank, schwarze Rücklichter und vor allem den Opa-Stoßfänger nicht schön. Die Farbe finde ich auch nicht schön, insofern gerne weg damit.

    Ich möchte aber zum Ausdruck bringen, dass 1. ich mir bewusst bin, dass ich nicht gefragt wurde und 2. jeder seinen eigenen Geschmack haben soll.

    Hallo!

    Unter 1500 Euro würde ich sie keinesfalls verkaufen.

    Wenn sie tatsächlich auf 125ccm umgerüstet wurde, dann nicht unter 2000.

    Es ist ein schöner, absolut original belassener Roller.

    Es könnte nötig sein, Dichtungen im Motor wegen der langen Standzeit auszutauschen, aber das sollte für 300 Euro machbar sein und ist schon eingepreist in meine Zahlen.

    LG Henning

    Die Dicke hat ein neues Sitzbank und dunkle Blinker hinten , die Blinker sind momentan in Test Phase

    Ich persönlich finde weder die Sitzbank noch die schwarzen Blinker schön. Am schlimmsten ist aber der dusselige Rammschutz vorne.

    Du hast doch eigentlich einen schönen Roller mit einem tollen Lack!

    Löse die Schrauben, die du an der Bremstrommel siehst, der Reihe nach. Die in der Mitte möglichst zuerst, weil die recht fest sitzt. Dann kannst du notfalls mit dem Bremspedal gegen halten.

    Löse die Schraube, die den Bremszug auf der anderen Seite hält und ziehe den Zug etwas heraus.

    Dann nimmst du die Bremstrommel ab und siehst die Beläge. Löse die Klemmösen und ziehe die Beläge von den Wellen herunter.

    Alles einfache Sachen und keine Raketentechnik !!


    Und das alles würde ich bei auf die Seite gelegtem Roller machen. Benzintank mit einem Schlauch nach dem Saugheberprinzip soweit leeren, dass der Tank nicht ausläuft. Beide Seitenbacken abnehmen und den Roller auf einer Decke mit vielleicht noch einem drunterliegenden Pappkarton ablegen.


    So kommst Du an alles bequem ran.


    VG Henning

    Ich werde mal Berichten, wenn ich mehr weiß! Leider sind die Kollegen nicht besonders Geschäftstüchtig! Vermutlich stehen die Schmuckstücke deswegen noch dort rum 😃

    Naja, der Laden ist nicht umsonst groß geworden und nur weil Du ihnen einen Roller abkaufst, wird es ihnen nicht deutlich besser gehen.

    Deshalb halte ich auch das Gerede mit dem Preisnachlass für nicht sinnvoll und Erfolg versprechend.

    Alleine schon dass wir hier alle drüber reden bringt denen doch mehr Werbung als wenn Du die Kiste mit viel Generve für 2300 gekauft hast.