Beiträge von PKT5

    Ich gehe davon aus, dass ihr das nicht ernst meint, eine Batterie und einen 3-Euro-Mixer mit einem Kohlebürstenmotor für 20 Cent in einen Behälter mit 6 Liter Benzin und Luft einbauen zu wollen.

    Vielleicht könnte man ja auch das Benzin heizen mit einer kleinen Flamme drunter. Wenn es kocht, wird das Gemisch schön weiter durchmischt.

    Das wäre eine ähnlich tolle Idee...

    Lasst doch den ganzen Kram wie er ist. Wieviele Vespa inklusive Lizenzbauten wurden gebaut? Ich schätze mal ca. 30 Millionen mit Gemischschmierung.

    Die funktionierten doch in 99,9999% prima ohne weitere Basteleien.

    Nein, ich will da nichts madig machen. Aus Erfahrung in anderen Foren weiß ich aber, dass Threads zum besten Öl, besten Kraftstoff, besten Zweitaktöl regelmäßig für Streit sorgen. Ich habe ja wie gesagt prophezeit, dass es da noch viel Streit in den kommenden Jahren geben wird. Denn solche Threads schlafen nie ein. Schreibt ruhig fleißig, ich finde Geschichten auch toll.

    Also mein Erkenntnisgewinn aus diesem Thread geht bis jetzt schon mal so weit, nun zu wissen, dass es Aspen2 überhaupt gibt und dass ich für mich sagen kann, dass ich den dreimal so teuren Kraftstoff nicht in meinen Tank füllen werde.

    Das ist ja nur scheinbar ein Gewinn für Dich. Bevor Du von der Existenz wusstest ging es Dir doch gut.

    Aber ich bin einer der größten Fütterer dieses Threads, ich halte mich zurück.

    Die Geschichten sind eigentlich endlos... manche Sachen höhren sich ganz plausiebel an, bei manchen bin ich durchaus skeptisch.

    Genau das ist ja das Problem: dieser Thread ist eine Einladung, alle Geschichten noch einmal neu zu erzählen. Ob sie wahr sind oder völliger Schwachsinn, das weiß dann immer noch niemand.

    Und dann streiten sich die Leute, wer denn nun Recht hat, man weiß es aber immer noch nicht, etc.

    Ein Teufelskreis.

    Auf der sicheren Seite ist man mit Aspen2. Alles andere ist für Bedürftige.

    Ich vermute, das ist ironisch gemeint.

    Dennoch: ein großer Kommunal- und Motorgerätehändler riet mir von Aspen ab und empfahl statt dessen den 2-Takt-Mix von Avia.


    Ergänzung: ich habe mich auch schuldig gemacht und in diesen Thread geschrieben, aber ich prophezeie: dieser Thread wird zu den meist gehassten im Forum gehören. Er ist so weit gefasst, dass letztlich jeder seinen Senf dazugibt und unsägliche Diskussionen losgetreten werden.

    - Erfahrungen von fertig Mischungen welche für Kettensägen etc. gedacht sind?

    Diese Mischungen funktionieren gut. Sind aber mit 3 bis 4 Euro pro Liter ein bisschen sehr teuer.

    In selten benutzten Gartengeräten sinnvoll, sie sind wohl auch für den Anwender und die Natur etwas weniger giftig.

    Bei meiner Heckenschere musste ich nach der Umstellung auf Selbstgemischtes den Vergaser neu einstellen, der Motor drehte mit dem Selbstgemischtem im Leerlauf höher als mit der Fertigmischung.

    Ob das bedeutet, dass echtes Benzin einen etwas höheren Energiegehalt hat?

    Möglich.

    Ich glaub das wird nicht mehr so schön wenn ich das neu verputze.

    Hallo!

    Das glaube ich auch nicht. Bei aller Technikverliebtheit: vielleicht ist es ja auch möglich, dem Sohn etwas Verantwortungsgefühl beizubringen und es zu schaffen, dass er den Schlüssel nicht verliert.

    Haben wir ja Neunzehnhundertblumenkohl auch geschafft.

    VG Henning

    Guten Abend!


    Ich muss mal einen der stillen Helden des Forums ins Rampenlicht zerren und mich bedanken!


    Mario, Dein Fachwissen ist phänomenal und ohne großes Gedöns hilfst Du allen schnell und mit wenigen Worten!

    Vielen Dank, ohne Dich hätte ich mindestens meine PK80 Automatica in die Elbe geworfen!


    Schließt Euch gerne an oder macht eigene Threads für die anderen nimmermüden Helfer auf!


    Viele Grüße, Henning

    Ergänzung:

    Rechts am Handschuhfach scheint eine lange Lacknase in einer nicht sehr passenden Farbe runtergelaufen zu sein.

    Auch wenn die Reifen vom Profil her gut aussehen, so denke ich, dass sie schon sehr alt sein werden.


    Insgesamt macht der Roller einen verlebten Eindruck.

    Hallo!

    Beinschild hat oben an der Kante einen kleinen Knicks, oder?

    Finne am Kotflügel ist verkehrt herum und mit merkwürdigen Schlossschrauben von oben durch montiert.

    Rote Blinkergläser mögen schick sein, aber bestimmt ohne E-Kennzeichnung.

    Gummi am Kickstarter fehlt.

    Mir scheint, dass der Roller fast überall überlackiert ist.

    Viele Grüße

    Henning

    Hallo allerseits!

    Ich suche einen Kotflügel für meine PX Baujahr 1996, in rosso metalic, Farbcode 892.

    Am liebsten natürlich ohne Kratzer, günstig und in Hamburg...

    Aber bitte alles anbieten, natürlich auch gerne zum Versand.

    Danke, Henning

    Da ich durchaus das einte oder andere Bier beim schrauben trinke brauch ich durchaus eine Stunde oder mehr um eine Kupplung zu wechseln... werden dann aber jeweils auch gleich die Teile gepützelt und gestriegelt... halt ganz normal wenn man seine Vespa liebt ;-)

    Also würdest Du ohne Trinken und ohne Striegeln die Kupplung in 20 Minuten tauschen können. Solche Typen lieben die Vespas ja nicht, sie wollen mit möglichst wenig Arbeit 2900 Euro einstreichen.

    allerdings trennt die Kupplung nicht..


    Der Verkäufer hat kennt sich super gut aus

    Hallo!
    Das passt doch vorne und hinten nicht zusammen. Entweder kennt er sich gut aus, dann braucht er 10 Minuten, um da eine funktionierende Kupplung einzubauen oder, und das halte ich für wahrscheinlicher: er ist der typische Glücksritter, der einen Haufen Roller in Italien zusammenkauft und hier mit wenig Wissen und Aufwand für teuer Geld verkaufen will.

    Was ist das überhaupt für ein komischer Bunker? Wozu braucht er einen Hammer? Das Werkzeug sieht neu aus und nicht so wie in einer "gewachsenen" Werkstatt. Finger weg!

    VG Henning

    worauf willst du jetzt hinaus?

    Wer? Ich?

    Nach meinem Kenntnisstand ist eine falsche eideststattliche Versicherung nur dann strafbar, wenn sie vor einem Gericht abgegeben wird.

    Also könnte man munter alles mögliche behaupten, der Notar beglaubigt dann, dass man das selber gesagt hat, mehr macht der aber nicht.

    Insofern hat der Landesbetrieb Verkehr eigentlich nichts gewonnnen.

    Aber ich habe mir den ganzen Thread noch mal durchgelesen und scheinbar wird es dann ja so klappen.

    du sollst wohl eine edesstattliche Versicherung schriftlich abgeben, die der Notar dann beglaubigt.

    Und ja, damit ist es ein offizielles, amtliches Dokument.

    Nein, ist es nicht.

    Insbesondere prüft der Notar ja nicht die Richtigkeit der Aussage, sondern lediglich, dass eine bestimmte Person ihre Aussage unterschreibt.