Beiträge von ChrisS

    P.S. SIP sagt grad, man benötige alle 4, können mir aber nicht die Reihenfolge der Montage sagen. Na toll.


    Hat jemand freundlicherweise ne Explosionszeichnung parat?

    Will bei meiner PK die Gummipuffer am Stoßdämpfer hinten wechseln. Bei SIP gibts aber 4 verschiedene in der PK-Kategorie:


    "Hinten oben, konisch"
    "Hinten oben, oberer"
    "Hinten oben, unterer"
    "Hinten, innen"


    Selbst SIP kann mir keine Antwort geben, welche Kombination ich bestellen soll... ;(
    Die alten sind so verformt und vertrocknet, da kann man nix erkennen. Wer weiß was?

    Wenns ordentlich werden soll, mach die Kabel raus. Sieht schwerer aus als es ist. Einer zieht vorne vorsichtig, der andere schiebt hinten und steckt die Stecker einzeln nacheinander durch die Löcher. Rein hab ich meinen auch allein wieder bekommen, beides dauert keine 5 min. Buchsen und Stecker mit dünnem Edding durchnummerieren, dann fidet sich alles wie von selber. Alle Schrauben soweit möglich an die abgebauten Teil wieder dranschrauben, so bleibt alles beisammen. Alle anderen Baugruppen (Lenklager, Schalt/Gasrohr u.s.w.) mit Tape zusammenhalten, dann geht nix verloren.

    Bischen zuviel des Guten: der Kenner sieht auch so, daß es ne Vespa ist - hätte ich lieber nur coole Lüftungsschlitze gemacht. Aber findet eh jeder seine Vespa am schönsten, deshalb mach dir nix draus yohman-) Wenn schon, dann Lochblech oder Gitter dahinter.

    So...Filzring ist da. Noch eine weitere dumme Frage dazu: wo muß der nun genau hin? Muß der zwischen Vergaser und Ansaugstutzen? Muß die Ansaugstutzenhülse dafür runter? Auf SIP's Explosionszeichnung sieht das so aus also ob...

    Dann werd ich erstmal nach dem Filzring forschen - (bei SIP kann ich für die PK/S nur Filzringe als Dichtung finden) und die Sache ordentlich festziehen.
    Ist der Filzring "16 mm" der Richtige ?( Es gibt noch "19 mm"...


    Vielen Dank soweit an alle Beteiligten!

    Da sieht alles trocken aus. Ist wie gesagt nur an der Schelle und dem Gummibalg zum Motorraum naß. Ich lese hier immer was von Filzring-Dichtung am ASS. Kanns daran liegen? Weiß gar nicht, ob ich beim Aubbauen da jemals einen Filzring gesehen habe...?

    Hab zufällig entdeckt, daß der Vergaserraum etwas feucht/ölig ist. Ausgewischt ... blieb auch trocken bis NACH der nächsten Fahrt, nach der wieder ein paar Tropfen Benzin rumschwimmen. Beim Befühlen ist die Schelle am Ansaugstutzen bzw. die Gummitülle am feuchtesten. Jetzt stand sie das Wochenende nur und alles trocken - also wirds eindeutig nur beim Fahren naß. Weiß jemand, warum und woher?

    Ich hab vor meiner PK noch niewas mit Rollern oder Technik allgemein am Hut gehabt und hab's auch in 5 Tagen hingekriegt sie zu zerlegen. Zusammenbau ging sogar schneller. Kabelbaum und Züge rausmachen ist auch easyer als man vorher denkt. An die Stecker vom Kabelbaum Nummern drangeklebt und ans Gegenstück die gleiche Nummer - dann weißte wo wieder alles drankommt. Nur Mut! Man kann nur lernen... :thumbup:

    Im Moment noch kein richtiges Problem: bis dato lief meine PK50S souveräne 53km/h auf der langen Geraden. Seit ein paar Tagen schafft sie nur noch so 50 km/h. Trotzdem mal die blöde Frage: kann das am heißen Wetter liegen - nützt da eine neue Vergasereinstellung was?

    Habe diese hier gefunden: 50 special von 1980. Angeblich guter Zustand mit ein paar Gebrauchsspuren (was auch immer das heißt), fahrbereit, Originallack. Macht auf dem Bild nen ganz ordentlichen Eindruck. Will sie mir am WE evtl. ansehen. Nehmen wir an, sie wäre in beschriebenen Zustand, wären dann die geforderten 900,-- gerechtfertigt für das noch recht junge BJ?

    Dann die große Frage: wo kauft man am Besten? Ist man beim Händler wie z.B. rollerladen.com oder vesbar vor sowas gefeit? Kann man da auf ehrliche Beschreibung hoffen? Da hier im Osten ziemlich vespafreie Zone ist, sind Besichtigungstermine hunderte km entfernt... ;(

    Will mir als nächstes Projekt im Frühling vielleicht eine V50 oder spezial zulegen. Was sollte die maximal kosten, wenn sie solide fahrbereit und wenig bis nicht rostig ist?