Der Scheunenfund einer Vespe Bj. 69: Eine heisse Tour durch die Gegend. Bilder in Schwarz/Weiß festgehalten!TEIL 2

  • klatschen-) saubere Arbeit

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Ein Fest sag ich euch .....und gleich mal Frage..da ja Kotflügel gelackt ist..ist es besser innen steinschlag schutz reinzuspritzen (wegen Steinschlägen) odere nur gelackt lassen,,hinten möcht ich schon mit U-Schutz auslacken..innen Rahmen mit Wachs raussprühen..was sind eure Erfahrungen Tips??


    Also ich mach immer einen steinschlagschutz drauf, jedoch nehme ich einen überlackierbaren, den ich vor dem lackieren auftrage und danach übelackiere. Dies mache ich auf dem unterboden, im kotflügel und im motorraum. Wenn ich du wäre würde ih den Unterbodenschutz nur im motorraum autragen, da ich es nich mag, wenn es unter dem unterboden bzw. kotflügel schwarz rausblitzt


    Gruß Fabi

  • Ich finde U-Schutz zum :+1
    Wenn ich nen Roller kaufe der untenrum mit U-Schutz zu geballert ist denke ich immer das da jemand was zu verbergen hat, ist ja voll einfach das Zeug über den ganzen Rost zu spritzen.
    ausserdem gibt es nichts schöneres als nen glatt lackierten Unterboden 2-)

  • Wenn der Roller aber neu aufgebaut wird, ist der U-Schutz als Vorbeugung ideal, denn es ist ja ein Unterschied ob es vorbeugend oder einfach zum Pfuschen gemacht wird.

  • Hi leute also danke für die Blumen 2-) wegen U.Schutz ja soll ja kein Pfusch versteckt werden,sondern vorbeugen gegen steinschäge und dergleichen.....



    @monsterbeetle---ja in Vohenstrauss sind 3 Lacker 1x Colortec..naja hab da schon mal was lacken lassen nicht übel..aber doch nicht für Roller


    dann HABERKORN..NE da lass ich nichts lacken,freunde von mior habe da ihre Auto bzw. teile lackieren lassen..puh also die haben stark geschimpft über den..und Preis ausgemacht und nicht gehalten..daher nix


    dann ist noch Brandt..da hab ich vor viele Jahren meinen 2er Golf lacken lassen. und da war preis leistung einwandfrei..hat aber vor einigen Jahren auch probleme gemacht und nicht mehr sogut lackiert..jetzt seit ca 2 jahren ist er allein und da stimmts wieder..lackiert viele Oldtimer darunter Mopeds usw...ja und da bin ich einfach hin und hab gefragt..und er hats mir gemacht...ergebnis seht ihr ja!!!!!



    Und die Brotzeit die ich immer mitgebracht habe schmeckte ihm :D :D 2-) 2-) ..logo alles Selbergemacht..... :+2

    Eine Vespa ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat sie anzukicken!!.

  • Als Metzger sollte man dies können klatschen-)

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Bei der Farbe musst aber aufpassen, daß kein
    Kleinkind das Karamell-Blech anknabbern will. :D
    Ich bekomm auf einmal so nen Heißhunger...
    -Micha-

  • Gute Arbeit und schöner Lack. ich seh schon, wir können im Sommer mal ne braune V 50 Tour machen.



    Ich hab damals als mein Rahmen vom Sandstrahler kam über die 2 k Grundierung gleich einen überlackierbaren Steinschlagschutz am Unterboden und im Koti aufgetragen und sie erst dann dem Lacker gegeben, der hat dann schön drüberlackiert.



    Nachdem du allerdings schon alles sauber gelackt hast würd ich höchstens den Kotflügel und den Hintern der Vespa innen mit Steinschlagschutz spritzen oder du nimmst nur Unterbodenwachs, das musst du aber ab und an erneuern.



    Darf man fragen was der Lacker für seine Arbeit wollte? Hätt nämlich evtl demnächst noch ne special zum Lackieren und ich will nicht wieder bis nach Cham fahren um nen guten und günstigen Lackierer zu finden.

  • Wäre auch Interessant zu wissen. :whistling:


    Edith sagt dass er jetzt bestimmt denk was das für neugierige Kompanen sind :-2

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Bundeslandwohnsitzdiskriminierung :-4

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Keine Ahnung was die Lackierer bei euch in Ulm für so ne Vespa haben wollen, bei uns Liegen die Angebote zwischen 450 und 1000 Euro, je nach Betrieb und Vorarbeit.

  • hier ab 350 aufwärts

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • Also für 350 hat sich keiner bei uns erbarmt, es sei denn man kennt den Lackierer recht gut, dann wirds mit dem Preis funktionieren.

  • Also ich hab vor 2 Jahren fürs blanke Lacken (inkl. Lack) 150 € geblecht. Vorarbeiten selber gemacht.



    PS: da fällt mir endlich ein Schriftzug ein, den ich mir auf mein T-Shirt machen lass: geblecht
    Oder is er zu doof? ?(

    The difference between men and boys is the price of the toys

  • Also ich find die Farbe echt hammermäßig. :thumbsup:
    Mal was neues.
    Freu mich schon auf das Gesamtbild.


    Wäre froh wenn ich bei meiner Vjatka auch soweit wäre...
    Bei mir hackts bloß in Sachen lackieren. Ich habe keinen an der Hand der mir das für nen einigermaßen guten Preis machen könnte.


    Off Topic:
    Wisst ihr einen guten Lackierer in Bayern? (Niederbayern, Oberpfalz, Oberbayern)

  • Hi also das wust ich doch das die Frage kommt was die Vespa gekostet hat--also ist ja auch kein Geheimnis


    Also Hab die Vespa feretig geschweist und sogut es ging dellen usw. eingeebnet mit hauch Rostschutz(da ja gestrahlt war) hingegeben


    Spachtelarbeit und Epoxigrundierung...Füllern schleifen..nacharbeiten Füller und lackieren mit denn Teilen(Koti,Seitendeckel Lenkkopf,Ganghebel,Tank,Lüfterblech,und Nummernschildblech)+Lack natürlich...hab ich Glatt 400 Euro bezahlt!!! klatschen-) jubel


    Und damit bin ich sehr zufrieden..hätte mit ca 500-600 Euronen gerechnet.. :-1 ...aber da ich ihn schon recht lange kenne und wie schon geschrieben auch einiges machen hab lassen,wird er mir so denn preis gemacxht haben..ja ohne Märchensteuer.... 8| 8| ..das hab ich mit so vereinbart..da kann man mit ihm reden...




    Und die guten Brotzeiten werden denn rest gemacht haben :+2 :+2 :+3 ..denn war ja haufen Arbeit und spielerei da ja alles sichtbar ist...und da wird er schon des öfteren mal ins Fresspaket gelangt haben hahahaha :-9 :-9 :-9 :-9



    also echt Fein gemacht das Teil-.-


    so und wegen U-Schutz da werd ich hinten rausspritzen... und im Koti hald nur evtl U Wachs..das mit vorher Steinschlag hab ich verschwitzt :thumbdown: :thumbdown: naja aber nicht tragisch...und morgen geht dem Motor an den Kragen..da reis ich ihm denn Kopf ab und guck in seinen "Hals.." :-8

    Eine Vespa ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat sie anzukicken!!.

  • Dann hoff mal dass er keine Halsschmerzen und Schweinegrippe hat sonst wirds düster :-4

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)