Benzinkanister - wie prüfen ob bereits Öl drin ist oder nicht

  • Kann ja nicht viel sein, im schlimmsten Fall entsorgst du die Plörre, ich würde sie allerdings auch "Schlückchen Weise" ins Auto kippen, oder in den Schneeschieber, der braucht ja z.Zt. auch Treibstoff.


    Oder bald benötigt : Rasenmäher ;)

  • Hi - jetzt bin ich das Thema mal angegangen:


    Also Farbe sieht man auch bei stark eingefärbten Ölen 0.0 - aber ob oder ob nicht Öl drin ist sieht man auf einem Küchentuch nach 5 Minuten. Im Gegensatz zu unbehandeltem Benzin was fast rückstandslos verdampft hinterlässt das Gemisch einen halbtransparenten Ölfleck der nicht mehr weg geht (der Sprit ist nach 5 Minuten raus) - Nochmal vielen dank für Eure Hilfe - und jepp es war schon Öl drin!

  • Hi !
    Als Schnelltest :


    Du kippst einfach einen guten Schluck auf Dein weißes T-Shirt.


    Bleibt ein Riesenfleck dann war schon Öl drin. Bleibt nur ein kleiner Rad dann war es Benzin ! :rolleyes: :rolleyes:


    Wenn Du Dein zeug aber nicht selber wäschst dnn solltest Du Dir schon mal ein paar gute Ausreden einfallen lassen ;)



    Gruß


    Julia-x


  • Da fällt mir ein NOCH sichererer Test ein. Kipp das Zeug in den Tank und fahr ne Weile. Wenn sich der Motor verabschiedet, war's wohl NICHT gemischt. :whistling:

  • Manchmal wußte ich das bei meinen acht 5 Ltr.-Kanistern auch nicht mehr.


    Seitdem ich einen Bindfaden an den Griff binde, wenn Öl drinn ist, kann ich tanken.


    Also: Bindfaden am Griff: Öl drinn.


    kein Bindfaden am Griff: Öl nicht drinn.


    ( Wird im Flugverkehr vor dem Start auch praktiziert, Bremsen, Fahrwerk und Sicherheitsrelevante Kriterien werden mit Fähnchen markiert, und vom Fl.-Kapitän abgearbeitet.


    K.

  • Hi !



    Bei mir ist es ein Lappen um den Kanistergriff. Lappen dran = Öl drin.



    Auperdem hat man driekt was um die Finger abzuwaschen.



    Thema Luftfahrt : Der FL-Kapitän arbeitet die einzelnen Punkte ab indem er die Fähnchen praktisch ,, einsammelt "



    Also müsstest Du die Kanister-Codierung umdrehen : Faden dran = Kein Öl Faden ab = Öl drinn. :rolleyes: :rolleyes:



    Faden auf der Sitzbank = Kein Fahrer drauf, Faden weg = Fahrer drauf :rolleyes: :rolleyes: :-6





    Gute Fahrt


    Julia-x

  • klatschen-)


    Also, mir macht das garnichts aus, wenn ich verarscht werde, ich kann das verstehen, bloß, ich habe das wirklich todernst gemeint.
    Und mit mit dieser Empfehlung fahre ich schon über 30 Jahre.


    Stolberg kenne ich sehr gut, 18 Monate auf dem Donnerberg verbracht, (Bundeswehr), das war meine schönste Zeit!


    K