Kurbelwelle ausbauen

  • Wie kriege ich denn die Kurbelwelle ohne Spezialwerkzeug schonend raus bzw wieder eingebaut?


    "Schonend" gar nicht, deswegen gibt es ja Spezialwerkzeug.



    Wie bist Du in Deiner Werkstatt ausgerüstet ? Der Eigenbau ist gar nicht so dramatisch. Ich könnte Dir demnächst mal ein paar Fotos schicken, mein Kupplungssimmerring ist defekt und ich muß ihn sowieso demnächst auswechseln.



    Grüße Michael

  • nimm nen alten kulu deckel. kulu ausbauen.
    16er nuß auf den kuwe stumpf. deckel drüber und langsam alle 3 deckel schrauben anziehen.


    ging bei mir ohne probleme raus (sogar 2mal wegen nem fehler)
    ist zwar leicht russisch aber geht.
    greetz sascha

    "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love::love:

  • Raus mit einem Gummi-, Kupfer-,oder Sandhammer, rein mit Temperaturdifferenz. Das ist schonend genug und frei von geheimwissenschaftlichem Getue. Seit 25 Jahren baue ich so meine Wurbelkellen aus und ein.

    Lieber zwei Damen im Arm, als zwei Arme im Darm.

  • du bist ja auch pornstar....du darfst das ja auch :D


    bei uns niederen geht das nicht so einfach :-4:-4


    2-)2-)



    wenn pornstar des sagt kannste das auch so machen :D


    greetz sascha

    "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love::love:

  • Zum rausbauen einfach mit einem Schonhammer, hab ich einfach ne mutter über das gewinder der Kupplungsseite geschraubt, etwas überstehen lassen so das die Kurbelwelle nicht beschädigt wird. Dann 3-4 Schläge und das Ding ist draußen

    PX125 mit Polini 187ccm
    Gravediggerkopf
    Mec LHW 60mm
    Mikuni TMX30 [HD 250, ND 25, Nadel 2 Clip von oben, Luftschraube 2 Umdrehungen raus]
    MRP Drehschieber ASS
    S&S Newline 125
    Steuerzeiten 126/185 mit 1,5mm Fudi
    23/65 Übersetzung