richtige montage der banane

  • hey ich hab mir die chrombanane gekauft und wollt mal fragen wie die richtig montiert wird bzw wie der halter hinkomt, der ist unsymetrisch und ich weiss nicht wie ich in montieren muss, bzw wies gedacht ist

  • Moin Moin,
    also wenn ich das richtig sehe kann man den halter doch nicht andersrum montieren ohne derbst den schrägen flansch zu quetschen?!
    Was meinst du?
    Ich denke das es so wie es ist richtig ist, sieh alles bündig aus.....


    Als Tipp würde ich dir empfehlen das Loch der Bananenaufnahme etwas größer zu machen und zu fetten, denn es kann sein das beim Festziehen der Schraube alles so eng wird, das sich die Banane nur noch schwer rauf und runter bewegen kann. Das muss sie aber bei jedem einfedern des Stößdämpfers tun.
    Hatte ich leider auch mal das Problem und sie ist langsam gewandert und hat mir dann gegen die Karosse auf Höhe der( scheiße wie heist die megalange Schraube noch mal genau?) gedrückt. Das gab dann so starke Verspannungen, dass die Auspufdichtungen nachgegeben haben und der Auspuff dort undicht wurde.


    greetz
    smallevil

    Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.

    Einmal editiert, zuletzt von smallevil ()

  • ich seh das so we basjoe, wills aber nicht zu 100% beschwören, bei mir müsste es auch genau andersrum sein. aber wenns doch so passt und sich nicht mit hoher spannung montieren ließ wirds schon richtig sein. ist das nen selbstgemachtes blech? meins sieht irgendwie anders aus, da ist bei mir noch son absatz dranne. und der krümmer ist auch ganz sicher nen kurzhubkrümmer?


    schicker schwarzer motor! auspufflack oder gepulvert?


    smallevil:

    Als Tipp würde ich dir empfehlen das Loch der Bananenaufnahme etwas größer zu machen und zu fetten, denn es kann sein das beim Festziehen der Schraube alles so eng wird, das sich die Banane nur noch schwer rauf und runter bewegen kann. Das muss sie aber bei jedem einfedern des Stößdämpfers tun.
    Hatte ich leider auch mal das Problem und sie ist langsam gewandert und hat mir dann gegen die Karosse auf Höhe der( scheiße wie heist die megalange Schraube noch mal genau?) gedrückt. Das gab dann so starke Verspannungen, dass die Auspufdichtungen nachgegeben haben und der Auspuff dort undicht wurde.


    da denk nochmal genau drüber nach. der auspuff bewegt sich beim ein-/ausfedern nicht, so relativ gesehen. der auspuff ist immer ortsfest am motor, bzw. auslass und schwinge. daran ändert sich nix beim ein-/ ausfedern.



    Gruß,
    bubu50n

  • @bubu50n


    danke, hast recht...mein Fehler, falsch gedacht :-1
    ....also vergiss das bitte mit dem größerbohren, Fetten kann trotzdem nicht schaden :thumbup:


    Jetzt frag ich mich natürlich wieso meinAuspuff dann gewandert ist ?(

    Ich wurde neulich beim Putzen geblitzt....Jetzt ist der Lappen weg.

  • habe gerade nicht genau vor augen, wie das bei mir befestigt ist … stand aber auch vor dem problem. ich glaube, das hat sich bei mir von selber gelöst, als ich dann das hinterrad montiert habe. also mein tip: nimm mal das rad zur hilfe und schau dann mal, wie/ob es passt.

  • also bei mir ist die Aufnahme für den Stift der Banane unterhalb der Traverse. bohrung richtung Motor, also das breitere Stück des Halters zeigt nach links (in fahrtrichtung)

    geh erstmal pissen, du schmeckst ja nach gar nix!


    Tourtagebuch: Drei Reisende in Blech
    Mit der Vespa quer über die Alpen
    Sommer 2013, 2 Wochen, 3 Roller, 7 Länder, 3000 km

  • also bei mir ist die Aufnahme für den Stift der Banane unterhalb der Traverse.


    so solls auch sein, denn dann passt es richtig ohne verklemmen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)