PX 80 umrüsten auf 125

  • Als Neuling verzeihen wir mal hier den Nichtumgang mit der SUFU.
    Mal die Kurzfassung vom Racer geklaut.



    Kurzfassung:
    Es gab früher (inzwischen wenn überhaupt nur noch gebraucht erhältlich) einen Umrüstzylinder auf 100 ccm von Piaggio sowie ein 125er Zylinderkit von ZMG, das auf den 80er Motorblock passt. Den 80er Motorblock kann man nicht einfach plug&play mit einem Zylinder der PX 125 umbauen, weil sowohl die Bohrung des Motorgehäuses als auch der Hub der Kurbelwelle nicht passen. Kann man mit mehr oder weniger großem Aufwand umbauen, aber nicht jeder TÜV nimmt sowas selbstgestricktes dann auch ab. Am einfachsten ist der Einbau eines kompletten PX 125 Motors, dafür gibt es auch eine Unbedenklichkeitsbescheinigung von Piaggio, mit der eine TÜV Abnahme problemlos ist. Ein kompletter PX 125 Motor kostet je nach Zustand bzw. Reparaturbedarf und Verkaufsplattform ab ca. 250 Euro aufwärts.

  • Ich habe meine PX 80 Lusso BJ. 96 mit ori KW ori Zylinder und Bedüsung Umgebaut und hab das Problemlos vom TÜV eingetragen bekommen ! 2-)
    Hab noch nen Fahrzeugschein von ner PX 125 Lusso BJ. 95 vorgelegt dann hat er es übertragen war cool und hat fast nichts gekostet ! yohman-)

  • Die Frage ist ob es dir um die Mehrleistung geht, oder um die günstigere Versicherung der 125ér ?!


    Fürs Zweite gibt es bei SIP ein Umrüstungkit mit anderer HD , damit man in die "über 80km/h" Klasse kommt. Beim Kollegen haben wir es gerade so umgerüstet und dann einen 135ér DR montiert, merkt kein Mensch.....

  • Fürs Zweite gibt es bei SIP ein Umrüstungkit mit anderer HD , damit man in die "über 80km/h" Klasse kommt. Beim Kollegen haben wir es gerade so umgerüstet und dann einen 135ér DR montiert, merkt kein Mensch.....


    Das mit dem "merkt kein Mensch" stimmt so lange, bis du mal in der Dämmerung einen die Fahrbahn überquerenden Fußgänger übersiehst und ummähst. Dann wird selbst der besoffenenste und lustloseste Gutachter den Zylinder finden und als Nicht-originalen erkennen...

  • Wenn Du Nachts einen übern Haufen wärst, ist es egal ob dein Roller 81 oder 89 km/h läuft. Natürlich ist legal zu fahren die beste Variante. Alle meine 5 angemeldeten Roller sind getuned und alles legal eingetragen. Ich fahre jetzt seit fast 20 jahren Vespa, arbeiten beim Piaggio-Händler und bin bestimmt kein Kind von Traurigkeit, ich habe aber noch NIE erlebt das je irgendein Roller beschlagnammt und zerlegt wurde (ausser evtl. bei den Mofa-Kisten).........solnage man es nicht übertreibt !

  • totaler Quatsch Svensen :-1


    Sorry aber getunt ist getunt. Wenn es jemand machen will ok, seine Sache aber ein bisschen illegal gibt es nicht und wenn es zu dem (unwahrscheinlichen) Fall kommt dass da mal richtig die Kacke dampft, dann wäre das nicht die erste VESPA die zerlegt wird um nach Tuning zu suchen.
    Inwiefern man dann bestraft/schuldig ist weiss ich nicht aber als ich nen Unfall mit mehreren Toten hatte war ich heilfroh dass meine Kiste komplett original war und an meiner Kiste wurde wirklich ALLES nachgeschaut, von Profiltiefe bis hin zur Bremsflüssigkeit und Bremsscheibendicke etc. (war nat. ein Auto).


    Da hilft dir dann auch kein "wusste ich ja nicht" oder "ist doch normal"


    Das runterspielen von illegalen Tuningsachen ist genauso dämlich das aufbauschen denn jeder muss es für sich selbst wissen.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Ist ja gut, ich will ja nichts verschönigen !


    Aber den Moralapostel heraushängen zu lassen bringt auch nichts, du fährst bestimmt in der Innenstadt auch nur max. 50 km/h ... wer´s glaubt



    So und ich bin raus, die Diskussion nervt !

  • Na das ist doch genau das was ich sage... :-1
    Moralapostel spielen will ich ja auch garnicht, aber jemanden das Tuning nahe zu legen und zu sagen "passt schon da passiert nix" find ich halt auch grenzwertig.
    Ich denke ein optimaler Weg wäre es auf die "Gefahr" hinzuweisen und dann darf sich jeder selbst aussuchen ob er es macht oder nicht.


    Ne Diskussion will ich da ebenfalls nicht breit treten, aber ich hab den Fall halt schon erlebt dass die mir die komplette Kiste bei besagtem Unfall zerpflückt haben...

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • ;)
    In meiner Roller-Garage liegt noch einer von ZMG Motorsport in Empfingen.


    Dieser Kit von 80 auf 125 war auf meiner PX 80 ca. 48 Km verbaut, und im Karton liegt auch noch das Gutachten zur Eintragung.
    Ich habe alles beim Tüv in meine Papiere eintragen lassen, fahre aber inzwischen einen Bausatz, der ca. 10 ccm Hubraum mehr aufweist.
    Der Umbausatz kostete damals 500,00 DM. (Aua)


    Key

  • Du hast aber meine Frage glaube ich noch nicht beantwortet...


    Willst Du mehr Leistung oder nur versicherungstechnisch in die 125ér Klasse (über 80km/h) kommen ?

  • uuuund viele Versicherungen stufen dich auch ohne Änderungen in die 81 km/h Versicherung ein wenn man mal nett fragt. Hat bei mir immer geklappt...


    jup, bei meiner versicherung auch, pk 80 , fahrer min 23 jahre alt - feddich 2-) kost irgendwie 18 Eus im Jahr die karre...