Wieviel kostet bei einer pk80s die Versicherung?

  • Also, ich hab mir mal die Mühe gemacht das bei der HUK24 für Dich mit Deinen Daten (Geburtstag, Adresse usw.) zu berechnen.
    Mal angenommen, Du fährst bis zu 5000 km pro Jahr mit dem Ding, stellst es auf Privatgelände ab und willst nur die günstigste Haftpflichtversicherung kostet dich das ganze 165,04 EUR p.A.
    Gruß,
    Patrick


    edit: Soll keine Werbung, sein, die bezahlen mich nicht.
    Ich versicher nur immer alles da und da war mir jetzt spontan das Prozedere geläufig.

    Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!


    Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!

  • Vielen Dank nochmal... Ich hab selber es im i-net machen wollen aber hat irgendwie nicht funktioniert. Hab heute bei der WGV angerufen. 181€ mit 80ccm und nur mit Haftpflicht. Hab dann gleich Nachgefragt wieviel ich zahlen würden wenn ich es auf mehr Hubraum Umbauen würde. Also glaub +125ccm, da wären es dann 23€. So ganz ehrlich für ein schnellere Vespa weniger bezahlen hört sich schon komisch an ist aber so Dank den jungen Fahrern...!

  • So ich hab mich jetzt schon bei meiner Versicherung erkundigt. 181€ mit 80ccm. 23€ als Kraftrad. Kann mir jemand sagen was ich erfüllen muss um die Vespa als Kraftrad anzumelden? Nur über 80km/h kommen oder muss ich über125ccm haben? Dann will ich nicht unbedingt eine Rennmaschine haben. Ich will nur von A nach B kommen. Eine möglichkeit die nicht mein Geldbeutel zum explodieren bringt aber was anständiges... Also kein 177ccm mit allem was dazu gehört sondern das kleinste womit ich die Vespa als Kraftrad anmelden darf! Hab jetzt mit dem TÜV geredet der erkundigt sich gerade und ruft mich dann zurück. Suche hat nicht wirklich funktioniert zumindest die Suchbegriffe die ich eingegeben habe.


    Gruß Markus

  • So gerade mit dem TÜV geredet. Einfach auf 81 km/h umzuschreiben geht gar nicht! Und wenn ich eine Hubraum vergrößerung will, sprich Zylinder/Kolben Umbaue muss ein Teilegutachten dabei sein, sonst geht das nicht. Kann mir jemand sagen was ich jetzt machen soll? jeden TÜV im Umkreis anrufen ist auch blöd oder?

  • Kann die Versicherung auch intern regeln, wie hier

    Meine Versicherung hatte mir auch die billigere Versicherung gegeben ohne Gutachten, da lohnt es sich mal verschiedene Versicherungen abzufragen (vor Ort, online wahrscheinlich nicht möglich)


    schon mal gesagt.

    Jeder will alt werden, aber keiner will alt sein.

  • Kann mir jemand sagen was ich jetzt machen soll? jeden TÜV im Umkreis anrufen ist auch blöd oder?


    Blöd im Sinne von lästig ist das vielleicht, aber was willst Du sonst machen? Versuche zusätzlich, über die Mitgliederkarte hier im Forum herauszufinden, ob jemand in Deiner Nähe einen Vespa-freundlichen Prüfer kennt.


    Oder noch einfacher: Rede mit Deiner Versicherung (oder einer anderen) über eine Herabstufung auf den "normalen" Tarif trotz <80 km/h, z.B. mit Mindestalter für den Fahrer oder so.


    Wenn Dir das alles zu stressig ist, musst Du halt das Portemonnaie aufmachen, entweder für einen TÜV-Dienstleister oder für die Versicherung.

  • 130er polini drauf ab zum tüv und fertig

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • So ich war bei meinem Standart TÜV als erstes, der ist ja schon Großzügig klatschen-) Er sagt trotzdem das es nicht geht :+4


    Hab jetzt bei 4 weiteren Prüfstellen angerufen und nachgefragt (Dekra und TÜV) immer noch das Problem sie sagen das geht nicht...


    Geh jetzt zu meinem Vespa Händler um die Ecke vll. hat er das schonmal gemacht oder hat mir ein Rat wo ich hingehen könnte...

  • Eigene Erfahrung:


    Steck dir einen 130er,
    mach eine Leistungsmessung (ca. 40€),
    damit zum Tüv und eintragen lassen (ca. 60€).
    froehlich-)

    The difference between men and boys is the price of the toys

  • Jahr!

    Tausche Dellorto SHB 19.19 Vergaser in der Ausführung für die 50n gegen die PK-Ausführung!


    Unterwegs mit der vermutlich hässlichsten Smallframe im Forum!

  • Aber wenn ich den 130 Kubiksatz einbaue besitze ich immer noch kein Teilegutachten, womit der TÜV hier in Fellbach (bei Stuttgart) mir es nicht Einträgt :+4



    jaja das alte gute teilegutachten, verlangen se alle, die keine ahnung haben was gescheit ist


    darum gehts du auch damit zum tüv, da geht das OHNE GUTACHTEN, mit kann es auch die DEKRA


    frag mal bei LTH( suchfunktion) nach dürften da bescheid wissen

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)

  • So bin wieder ein Stückchen weiter gekommen. Hab einen Dekra Prüfer gefragt, der hat mir gesagt das in Baden-Württenberg nur der TÜV Fahrzeuge Umtragen können von Leichtkraftrad zum Kraftrad. Dann habe ich ein TÜV Prüver gesprochen der wenigstens mir helfen will. Er meinte einfach so auf 81 kmh/ geht nicht da die % der Streuung max auf 80km/h Umgetragen werden kann. Dann habe ich gefragt wie es mit einer anderen Übersetzung aussehen würde. Geht auch nicht da die PK 125 nur 80km/h fährt. Dann hab ich gefragt wie es mit einem 130ccm Satz aussehen würde. Geht nicht da ihm die Grundlagen (Gutachten etc.) fehlen würde und er meinte das der Motor ganz andere Abgaswerte hat und es nicht gehen würde einfach aus dem Bauch heraus. Er hat dann seinen Chef noch um Rat gefragt und meinte das es mal ein Hersteller gibt/gab der zum Beispiel Düsen Sets, Vergaserkits oder so ähnliches mit Gutachten verkaufte und sein Chef es schon Eingetragen hat. Das Problem ich habe nichts gefunden und die wussten nicht mehr den Herrsteller.


    Kann mir vll. jemand eine Adresse geben wo er selbst so eine Umtragung schon gemacht hat. Schön wäre es wenn es in Baden Württenberg wäre! Aber ich bin um jede Adresse Dankbar!


    Gruß Markus