PX 80 aufrüsten auf 125 bzw. 136

  • Hallo,
    ich habe eine Vespa PX 80, Ez: Dez. 1994. Aus Versicherungsgründen wollte ich den Motor aufrüsten. Derzeit 80 ccm, 77 km.
    In einer Werkstatt habe ich mich erkundigt. Es gibt angeblich einen Umbausatz. 135 ccm Kriegerzylinder. Allerdings geht der
    nur für Roller bis Baujahr 1989. Danach fehlt das Abgasgutachten. Der TÜV macht da aber nicht mit. Dekra auch nicht.
    Gibt es da noch eine andere Möglichkeit ?
    Vielen Dank im Voraus.
    Jürgen B.

  • hallo,


    also entweder du baust eine 125 kurbelwelle und zylinder ein, oder du machst ein stecktuning mit einem 139 malossi oder dr 135 zylinder.


    ich würde das stecktuning machen und beim tüv einen 125er original zylinder eintragen lassen.

    Vespaland Tegernsee Nostalgie-Werkstatt

    Fachwerkstatt für Schaltroller-Reparaturen


  • Hallo,


    hmm, das Problem ist doch offensichtlich das Abgasgutachten. Frag doch mal bei Blechbiene mit einer PN an ob er da was machen kann. Blechbiene hat schon öfter gepostet dass er fast alles durch den TÜV bringen kann.


    Gruß, Klaus

  • Hallo,


    hmm, das Problem ist doch offensichtlich das Abgasgutachten. Frag doch mal bei Blechbiene mit einer PN an ob er da was machen kann. Blechbiene hat schon öfter gepostet dass er fast alles durch den TÜV bringen kann.


    Gruß, Klaus


    Soweit ich weiss hat Manuel (Blechbiene) das über den Swen (Oldie-Garage) und seinen Laden gemacht. Im Zweifel lohnt es sich also auch den mal anzutexten.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Moin, moin,


    habe meine PX80 Bj.91 für meine Lady erst am Montag zur 135er umgemeldet, also gar kein Problem mit diesem Gutachten --)


    auf-der-wei.de/briefkopiengsf/briefkopien/GutachtenDR135.pdf


    War das erste Mal auch mit dem alten Gutachten ohne Abgaswerte da, selbe Antwort aber damit sollte es doch klappen.
    Lass aber die Zylinderabdeckung am besten direkt ab.


    Ps. Da die PX für mein Mädel ist, habe ich bei einer Lusso Elestart zugeschlagen, dabei musste ich aber die unteren zwei, drei Kühlrippen wegflexen und noch ein Stück Material am Fuß des Zylinders abnehmen,
    genau da wo sonst DR drauf steht/stand. Ich hatte Glück, dem Kollegen hat das DR am Zylinderkopf gereicht 2-)


    Viel Erfolg,


    Bo

    PX200 Lusso PEP Malle210 Auslass 67% Sehne
    0,8mm FUDI ca.124,5/183,5/VA29,5
    MMW Polossi Kopf 0,8mm KODI, QK1,4
    Kaba MEC LHW 132°vOT-75°nOT SCHROTT
    Lüra abgedreht Agusta7000 ZZP 17,5°/7000
    Scorpion
    PWK Keihin28 JJK 1.Clip/HD152/ND45

  • Wenn es Dir nur um die Versicherung geht, dann sprech doch einfach mal mit Deiner Versicherung. Ich habe bei meiner Versicherung angegeben das ich Motorradführerschein habe. Jetzt zahle ich für meine PX 80 ohne irgendwelche Änderungen 13.60 Euro im Jahr.

  • Nick Knatterton "Lass aber die Zylinderabdeckung am besten direkt ab."



    Also ohne Zylinderabdeckung würde ich keine großen Strecken fahren. Diese dient nämlich dazu um die Kühlung zu gewährleisten.

    Polini 177, MMW Kopf, GS Kolben, 200er LHW gelippt, 30er PWK Gaser, S&S Newline , LüRA Gefr.


  • Hallo Thomas-1976,


    was für ein SF-Rabatt bzw Prozentsatz und welche Versicherung ist das denn?


    Gruß, Klaus


    Ich glaube SF8 bei der Züricher. Der Roller ist nicht als Leichtkraftroller sondern einfach als Roller eingestuft. Habe aber schon mehrfach gehört das dies auch viele andere Versicherungen so machen. Vielleicht spielt es auch eine Rolle das ich dort einiges an Versicherungen habe. Einfach mal bei Deiner Versicherung anfragen.

  • Nick Knatterton "Lass aber die Zylinderabdeckung am besten direkt ab."



    Also ohne Zylinderabdeckung würde ich keine großen Strecken fahren. Diese dient nämlich dazu um die Kühlung zu gewährleisten.


    Hast schon Recht, ich hatte es 1 km weit bis zum TÜV 2-)

    PX200 Lusso PEP Malle210 Auslass 67% Sehne
    0,8mm FUDI ca.124,5/183,5/VA29,5
    MMW Polossi Kopf 0,8mm KODI, QK1,4
    Kaba MEC LHW 132°vOT-75°nOT SCHROTT
    Lüra abgedreht Agusta7000 ZZP 17,5°/7000
    Scorpion
    PWK Keihin28 JJK 1.Clip/HD152/ND45

  • Hallo!


    Habe auch den DR auf ner 95er PX80 verbaut. Muß im Mai zum Tüv und wollte den dann auch direkt eintragen lassen. Hat jemand eine Ahnung, wieviel die ganze Geschichte kostet? Klar, Tüv, ca. 60€ plus die Eintragung. Ein neues Nummernschild kommt ja auch noch hinzu. Mit meiner Versicherung (HUK) habe ich schon gesprochen, die Kiste kostet dann statt 45€ dann ca. 30€, dafür kommt dann die Steuer hinzu.


    Wäre dankbar, wenn ihr mal postet, wieviel Kohle die Nummer bei euch so gekostet hat. :-2

  • Hallo,
    ich bin bei der HUK24 mit meiner PX80, die wurde dann mit der Einschränkung von Fahrer über 25 Jahre alt auch automatisch günstiger (SF3 - 37 Euro im Jahr).


    Gruß
    lgjk

  • Hallo, das klingt auch interessant, zumal ich ebenfalls bei der HUK versichert bin. Allerdings nicht bei HUK24. Aber das müsste zu schaffen sein.
    Die Fahrerregelung trifft bei mir mit Familie zu. Vielen Dank.

  • Hallo,
    von pixi-man höre ich jetzt zu ersten mal, dass jemand eine 95er px 80 umgebaut hat. Das Problem ist nämlich bei mir, dass die ABE Nummern für den Umbausatz nicht übereinstimmen. Im Gutachten sind die ABE Nummern aufgeführt, die für den Umbau gültig sind. Bei wäre das 0727g Nachtrag 01. Diese Nummer ist aber auf keinem Gutachten ersichtlich. Ich hab das jetzt mals bei scooter Center angefragt. Bisher keine Antwort. sofern ich mehr weiß melde ich mich wieder. Gruß Jürgen

  • also das eintragen beim tüv da man au machen muss wenn das fahrzeug jünger ist als 89 hatte mich so um die 140 euro gekostet mit allen drum und dran
    und versicherung bezahle ich bei der Provinzial im jahr um die 40 euro