XL1 Motorrevision Kickstarter und Co S.3

  • hallo allezusammen :)


    hab heute endlich mal angefangen und jetzt auch alle teile in der schublade :)


    hab heute schonmal den Sito+ lackiert, weil hier immerwieder geraten wird das teil nochmals zu lackieren wegen rostgefahr ... also denke ich dass ich die 10€ in "pitura per superfici ad alte temperature" gut investiert habe :) trotzdem ist mir aufgefallen wie schlecht der sito+ verschweißt ist!


    und ich wollte fragen ob diese delle (letztes bild) normal ist?


    hier gehts zu den bildern!


    PS: bilder wurden in der lackierkabiene in unserer uni gemacht :whistling:

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"

    3 Mal editiert, zuletzt von pai ()

  • M.E. ist die Delle nicht normal bzw. gehört da nicht hin. :rolleyes:

  • Nein, echt nix Ironie. War ernst gemeint. Mein Sito+ hat so eine Delle defintiv nicht. Und warum sollte da eine sein? Entweder Fabrikationsfehler oder Lieferant hat Mist gebaut. :thumbdown:

  • Alte Sitos hatten die Delle nicht, da musste man sie noch selbst reinschlagen, weil sonst der Auspuff je nach sonstigen Fertigungstoleranzen am vorderen Ende der Ausbuchtung für den Auspuff an der Rahmenunterseite anstehen würde. Hat Sito anscheinend erkannt und liefert die Delle jetzt serienmäßig.

  • Ich hoff mal, du hast hitzefesten Lack benutzt?
    Bei ner Weile Vollgasfahren wird der Topf nämlich ganz schön heiß, normaler Lack platzt dann, und drunter rostets....

    Suche:
    - grad nix -

    Verkaufe:
    - Getriebe PX 80 Lusso

    Also, im GSF hätte er schon längst...

  • pitura per superfici ad alte temperature geht bis 800C ... sollte reichen oder :D


    ne serienmäßige delle?! :-4 ich stell mir da die produktion end witzig vor!


    neuer auspuff fertig... dicker hammer... BATZ!

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"

  • heute ca 2h alleine für den motorausbau gebraucht :( ... und was kam mir entgegen rost rost rost :( bilder gibts morgen


    EDIT: auerdem ist mir aufgefallen, dass zwischen oriauspuss und dem winkelstück ein ca 1mm spalt ist und unter der hutze sich verdammt viel schmodder und öl abgesetzt hat... kann es sein, dass da die zylinderkopf oder -fußdichtung hin ist?


    grüße

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"

    Einmal editiert, zuletzt von pai ()

  • bei der pk xl gibt es keine kopfdichtung?!


    ...stimmt... ist auch nicht in meinem dichtsatz vorhanden... krass!

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"

  • hmm mist... hätt ich das früher gesehen... :(


    [Blockierte Grafik: http://static.vespaonline.at/wcf/images/photos/thumbnails/large/photo-7838-65855756.jpg]


    dafür ist der motor wieder einigermaßen sauber... nach 5h schrubben und knippeln...


    [Blockierte Grafik: http://static.vespaonline.at/wcf/images/photos/thumbnails/large/photo-7839-a4b9d3e8.jpg]


    aber hab gesehen dass der kolben dickste riefen hat... ich glaube da muss ein DR her...

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"

  • die Gummimatten sind glaube ich echt das Schlimmste was man seiner Vespa an tun kann.


    Wenn du ne Möglichkeit gefunden hast das zu schweißen sag mal bescheid, ich wollte bei mri die Löcher zu machen, dabei ist mir leider immer das Blech verdampft

  • jop war acuh etwas geschockt... hab ja mit rost gerechnet aber soviel war dann doch eher hart! .. ich schau mal wie ich da was draufmach und dann gehts weiter... wichtiger ist eh erstmal dass der motor nicht mehr sifft und anständig läuft... ist mir sowieso ein wunder dass die kiste noch vom fleck kam!

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"

  • nur was drauf machen reicht bei dem trittblech wohl nicht mehr. wenn du den rost net entfernst und den rest versiegelst, hast du bald mal ein trittblech gehabt.
    wenn du den motor ganz sauber bekommen willst, kann ich nur das strahlen mit kunststoffgranulat empfehlen, habs machen lassen und der motor sah fast aus wie neu. ist auch net wirklich teuer ;)

    Besser heimlich schlau, als unheimlich doof.


    Wer vor der Kurve nicht bremst, war auf der Geraden ne Schwuchtel.

  • nicht nur an der schaltwelle... ich glaub die zylinderfußdichtung ist auch hinüber...


    naja... also ich glaub nicht dass ich das jetzt noch strahlen lasse... ahb schon viel zuviel geld reingesteckt und will eingentlich nur ein alltagstaugliches gefährt mit dem man überall hinkommt... na ist mir ein glänzender motor echt wurscht... ich tu was ich kann mit ner messingdrahtbürste und gut ist :)

    "Wer später bremst, ist länger schnell!" oder
    "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!"