Springt kalt schlecht an

  • Hallo zusammen,


    nach langer suche habe ich mich entschlossen einen neuen Thread aufzumachen.
    Ich habe folgendes Problem mit der komplett originalen PX 80 Lusso von meinem kleinen Bruder.
    Wenn sie kalt springt sie sehr schlecht an. 15-20 mal treten dann läuft sie. Aber schlecht. Wenn ich gas gebe stirbt sie ab. Lasse ich sie ein paar Minuten laufen und habe sie soweit das sie hochdreht läuft sie einwandfrei. Mache ich sie aus, warte zehn Minuten läuft sie nach dem ersten tritt.


    Bisher habe ich Vergaser, Luftfilter und Zündkerze erneuert. Eine andere Zündspule montiert. Den Tank demontiert und alles gereinigt. Benzin kommt. Ist aber nicht megamässig. Eher ein Rinnsal. Gehe aber davon aus das es normal ist. Hat ja keine Benzin Pumpe.


    Den Motor habe ich vor knapp zwei Jahren komplett überholt. Alle Lager und Dichtungen sind neu. Ölpumpe ist Stillgelegt.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Gruß Florian


    Ach ja. Der Auspuff habe ich auch ausgebrannt.

    Einmal editiert, zuletzt von zekko ()

  • Hallo Florian,


    deine Beschreibung klingt nach einem nicht funktionierenden Choke bzw zu wenig Sprit im Stand solange der Motor kalt ist.


    Du schreibst du hast den Vergaser erneuert. Was heißt das, du hast zwei Vergaser getestet, einer ganz neu? Sind es original Dellorto oder Spacos?


    Gruß, Klaus

  • Hallo,
    ja genau. Ich habe insgesamt zwei probiert davon ist einer Flamm neu. Ich würde sagen es sind Dellorto. Kann aber gleich nochmal schauen. Im prinzip öffnet sich bei gezogenem Choke doch ein weiteres Luftloch. Das habe ich schon getestet. Oder kann ich das noch genauer überprüfen?


    Danke für die Antwort

  • Hallo Florian,
    Spacos brauchen oft wesentlich fettere NDs als die original Dellortos. Wenn dein alter Dellorto verdreckt ist und der neue Spaco von Haus aus dicht könnten sie sich ähnlich verhalten. Versuchs mal mit einer fetteren ND oder versuchsweise mit einer weit herausgedrehten Gemischschraube, bis ca 3 Umdrehungen (was nicht hilft, wenn der ND-Kanal wirklich verlegt ist).


    Beim Choke öffnet sich ein weiteres Luftloch aber auch eine zusätzliche Benzinversorgung. Die braucht man solange der Motor kalt ist, sobald er warm ist würde er überfetten.


    Gruß, Klaus

  • Hallo Klaus,


    ich habe gerade eine fettere Düse aus einem 24er Vergaser verbaut. Und was soll ich sagen. Sie ist wesentlich besser angesprungen und hängt auch viel besser am Gas. Werde es morgen früh nochmal versuchen wenn sie kalt ist.


    Bisher sieht es aber sehr gut aus. Was meinst du damit wenn der Nebenkanal wirklich verlegt ist? Ist das dann auf eine schlechte Produktion zurückzuführen. Kann man da was gegen tun. Baue nämlich gerade für mich eine Vespa auf. Mit nem 139er Mallosi und einem 24er Spaco Vergaser wie ich gerade feststellen musste. Kann aber erst weiter machen wenn der Rahmen vom Lackierer kommt.


    Vielen Dank das du dir die mühe gemacht hast mir zu helfen.


    Werde mich nochmal melden ob der Fehler wirklich weg ist.


    Gruß Florian

  • Hallo zekko,


    "wirklich verlegt" heißt für mich komplett zu, so dass nichts oder nicht mehr genug Sprit durchkommt um den Vergaser einwandfrei zu betreiben. Solange du aber eine ND bis zur fettesten 55/100 findest die läuft ist das noch nicht "wirklich verlegt".


    Ich habe keine eigene Erfahrung mit Spacos aber eben schon verschiedene Male gelesen dass über sie geflucht wird. Aber lass dich nicht entmutigen, normalerweise ist es dann mit einer fetten ND behoben.


    Gruß, Klaus

  • Hallo Klaus,


    leider hatte die andere Bedüsung keinen erfolg gebracht. Ich hatte dann auch nicht mehr die Zeit. Da jetzt mein Lackierer angemeldet hat das mein Rahmen bald fertig wird habe ich kurzerhand meinen neu aufgebauten Motor in Vespa eingebaut. Um die Zündung und so einzustellen. Außerdem hatte ich vor den Originalen Motor von meinem Bruder für den Tüv zuerst bei mir einzubauen :whistling: ....
    Dabei habe ich glücklicherweise festgestellt das er wie einen eins läuft. Also kann es nicht an der Sprit zufuhr liegen.
    Da ich im Moment Urlaub habe hatte ich Zeit mir den neuen Vergaser mal anzuschauen... Ich habe festgestellt das das Loch wo die kleine Düse in der Schwimmerkammmer sitzt komplett dicht war. Also nicht nicht richtig gebohrt. Da war dreck drin. Bei einem neuen Vergaser! Ist das der Hammer?


    Was sagst du? Ist das die mögliche Ursache?


    Ich gebe bescheid wenn ich ihn Testen konnte


    Gruß Florian